Susanne Diehm Schreibtherapie Band 1

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schreibtherapie Band 1“ von Susanne Diehm

Eva geht den Weg zum Teehaus, ihrem Lieblingsort. Sie ist Gast im Hotel Hochschober, der Wellnessoase an der Grenze zwischen Kärnten und der Steiermark.Grenzgänger ist Eva auch in ihrem Leben: Eine schwierige Entscheidung liegt vor ihr. Soll sie sich beruflich neu aufstellen? Sie hat keine Ahnung, was sie tun soll und woher den Mut nehmen. Was ändert sich, wenn sie nun eigene berufliche Wege geht, was wird aus ihrer Beziehung zu Oliver? Ein Kurs zum gesundheitsfördernden kreativen Schreiben inspiriert sie zum Einzelcoaching bei der Poesie- und Schreibtherapeutin. Aber wie soll das die Dinge wenden? In einer einzigen Session? Wird sie es schaffen, so schnell eine Lösung zu finden?

(Inklusive 16 SW-Fotos)

"Schreibtherapie - Auf dem Weg zum Glück“ ist der erste Band der Fictionagen-Reihe von Susanne Diehm (Sudi) und Jutta Michaud (Jumi).

— LaurenceHorn

Stöbern in Sachbuch

Lass uns über Style reden

Mittelmässig

Jonas1704

Meine Nachmittage mit Eva

zu wenig Erzählung von Eva

kidcat283

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein. Kritisches erfährt man hier nicht.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schreibtherapie - kreatives Schreiben befreit und heilt!

    Schreibtherapie Band 1

    LaurenceHorn

    25. June 2014 um 22:26

    Vorwort Auszug aus dem Buch: „„Schreibtherapie. Auf dem Weg zum Glück“ ist der erste Band der Fictionagen-Reihe von Susanne Diehm (Sudi) und Jutta Michaus (Jumi). Das vielseitig ausgebildete Autorinnenteam möchte mit den Erzählungen rund um therapeutische Ausbildungen nicht nur unterhalten, sondern Lesern Einblicke in Ausbildungsgänge ermöglichen, die mithilfe kreativer Therapien die Genesung der Seele in den Mittelpunkt stellen …“ Besser hätte ich es nicht ausdrücken können, denn genau das wurde in diesem Buch mit einer schönen Geschichte gelungen umgesetzt. Und gerade das macht dieses Buch zu etwas besonderem: Die Geschichte wird mit vielen Informationen über den Beruf als Schreibtherapeut gespickt, dass man Lust bekommt, sein eigenes Leben zu verändern. Zum Inhalt: Erzählt wird in der Gegenwart aus der Sicht von Eva, einer jungen Frau, die vor einem Wendepunkt in ihrem Leben steht. Soll sie ihren gut bezahlten Job aufgeben und eine neue Kariere starten? Vielleicht eine Ausbildung zur Schreibtherapeutin beginnen? Doch gerade jetzt kriselt es in ihrer Beziehung, denn auch ihr Freund Oliver will sich beruflich verändern… Äußerst positiv aufgefallen sind mir die versteckten Schreibaufgaben, die mit in die Geschichte integriert wurden. Auch Klasse: Im Anhang ist eine umfangreiche Liste mit Literatur zum Thema vermerkt. Alles in allem ein informatives Buch und eine tolle Geschichte, nicht nur für schreibinteressierte Leser. Ich bin gespannt auf Teil zwei: Kunst- und Kreativitätstherapie – Auf dem Weg zur Erfüllung

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks