Neuer Beitrag

Lieslein

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe LeserInnen,

ich stelle euch hier den ersten Teil meiner vierteiligen Seelenstern-Reihe vor: Schneestern - Trean.

Verlost werden 10 E-Books. Es handelt sich bei Band 1 so wie bei Band 2-4 um längere Kurzgeschichten, die nach Abschluss der Reihe zu einem Buch gebunden werden. Es wird natürlich einen roten Faden geben, der sich durch alle Teile zieht.

Mit diesem Klappentext beginnt die Geschichte:

Eine geheimnisvolle Schatulle.
Eine unerwartete Begegnung.
Eine himmlische Fügung.

Warum ist Astara ermordet worden? Was hat es mit der sternförmigen Schatulle auf sich, die sie Namila hinterlassen hat? Und wie konnte sich ihr Körper einfach in Luft auflösen?

Auf der Suche nach Antworten wird Namila von Trean überrascht. Er zeigt ihr nicht nur, was Astaras Tod zu bedeuten hatte, sondern auch, dass man Gefühlen manchmal eine Chance geben sollte - bevor es zu spät ist.

Ich freue mich schon auf eure Bewerbungen :).

Liebe Grüße

Susi

Autor: Susanne Ertl
Buch: Schneestern - Trean

Annabo

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Danke für die Info auf Facebook, Hier hatte ich dann auch noch ne Nachricht, dass es eine Leserunde gibt.

Ich finde es hört sich schon mal sehr interessant und geheimnisvoll an und das Cover ist ja echt eine Augenweide.
Ich habe auf jeden Fall schon richtig Lust bekommen die Geschichte zu lesen und mehr über Namila und Trean zu erfahren, daher bewerbe ich mich gerne für ein Exemplar im epub Format :)

Lieslein

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

manuk23 schreibt:
Hört isch spannend an, da bewerbe ich mich gerne um ein e-Pub

Ich freu mich über dein Interesse :).

Beiträge danach
183 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Lieslein

vor 6 Monaten

Kapitel 2-4
Beitrag einblenden

orlando123 schreibt:
In Kapitel 2 folgende geht es meine Meinung nach leider genauso weiter wie vorher. Der Hauptcharakter ist weiterhin viel zu sprunghaft und kann sich nicht entscheiden, ob sie Abstand halten will oder ob sie sich an ihren Gegenüber heranschmeißen soll. Die einzige Erklärung für ihre Abstand haltende Seite ist, dass sie irgendwann mal beschlossen hat niemanden mehr an sich heran zu lassen um nicht mehr verletzt werden. Eine Erklärung die mir persönlich nicht genug ist. Ich will wissen was damals passiert ist, dass Vertrauen und Nähe für sie so schwer sein sollen. Die einzige Erklärung zu all den in Kapitel 1 auftauchenden Fragen ist, was sich in der Dose befindet und so ansatzweise wer Trean ist. Im Plot selbst sind mir mehrere Dinge aufgefallen, die mir einfach unlogisch erscheinen. Das Versteck, in dem sie die Nacht verbringen ist für mich einfach unglaubwürdig. Wenn ich auf der Flucht bin und einen meiner Verfolger getötet habe, dann verstecke ich mich nicht in direkter Umgebung zu dem Ort an dem die Leiche liegt. Schon gar nicht in Sichweite. Und selbst wenn mir nichts anderes übrig bliebe, als mich genau dort zu verstecken würde ich nicht so ohne weiteres einschlafen und noch viel weniger, wenn meine Gefühle so ausflippen, sobald mein Begleiter mich berührt. An einer Stelle widerspricht sich der Plot auch selbst. Erst will sie ihn nicht umarmen, dann umarmt sie ihn doch und dann steht dort sowas wie „Sie brachte noch mehr Abstand zwischen sich.“ (der Satz ist jetzt kein Zitat, weil ich zu faul bin die Stelle zu suchen ^^“).

Die Seelenstern-Reihe sollte in meiner Vorstellung vor allem Jugendliche ansprechen. Als ich versucht habe, mich zurückzuerinnern, habe ich gedacht, dass man in diesem Alter oft sprunghaft ist. Vielleicht habe ich es auch übertrieben - es ist ja meine erste Geschichte in diesem Genre.
Das mit dem Plot-Fehler werde ich gleich mal kontrollieren, danke :).

Lieslein

vor 6 Monaten

Kapitel 5-7
Beitrag einblenden

orlando123 schreibt:
Die letzten drei Kapitel waren etwas besser, aber viele Fragen wurden noch immer nicht wirklich oder nur unzureichend erklärt. Auch geht es weiter mit der Sprunghaftigkeit des Hauptcharakters, der sich einfach nicht entscheiden kann. Dieses ganze Hin und Her fand ich, so kurz das Buch war, einfach nur nervig. Was mir zusätzlich noch nicht gefallen hat, war der plötzliche Wechsel der Perspektive ohne jegliche Vorwarnung. Das gesamte Buch wird aus Namila‘s Sicht geschrieben und dann kommt da plötzlich mittendrin ein Kapitel aus Trean‘s Sicht. Ich denke das wäre nicht nötig gewesen. Seine Gefühle erklären sich ja am Ende, wenn er sagt „Das wollte ich eigentlich schon vor unserer Verabschiedung machen“ und da frage ich mich dann auch erstmal welche Verabschiedung? Er ist an einem giftigen Pfeil zu Grunde gegangen und hat Namila nur seine Schatulle gegeben und sie aufgefordert zu laufen, eine Verabschiedung gab es also nicht.

Die Fragen wurden wie gesagt deshalb noch nicht alle geklärt, weil ja noch drei Teile folgen.
Dass der Perspektivwechsel dir nicht gefallen hat, hat mich überrascht, da er bisher durchwegs gut angekommen ist. Ich wollte gerne aus Treans Sicht schreiben, weil Gedanken doch was anderes sind als Beobachtungen. In Teil 2 erübrigt sich das, weil die Kapitel durchwegs aus verschiedenen Perspektiven erzählt werden.
Was die Verabschiedung betrifft, hast du vollkommen recht. Das werde ich definitiv korrigieren.

kathi_liebt_buecher

vor 6 Monaten

Kapitel 2-4
Beitrag einblenden

Lieslein schreibt:
Dass es eine Kurzgeschichte ist, habe ich eigentlich schon in den Text für die Bewerbungen geschrieben. Dementsprechend bleibt natürlich auch weniger Platz für ausführliche Beschreibungen. Es tut mir wirklich leid, dass du enttäuscht wurdest - wenn du nicht möchtest, musst du dich auch nicht bis zum Ende durchquälen.

Oh, das habe ich doch glatt überlesen. :( Tut mir leid, dass es so kommt... Ich werde die Geschichte auf jeden Fall beenden, weil ich es hasse, ein Buch abzubrechen, weil hinter jeder Geschichte viel Arbeit steckt. Und ich werde es jetzt aus einem anderen Licht sehen, da ich jetzt ja weiß, dass es eine Kurzgeschichte ist. Ich ärgere mich gerade, dass ich das überlesen habe und mcih im Beitrag darüber aufgeregt habe.

Lieslein

vor 6 Monaten

Kapitel 2-4
Beitrag einblenden

kathi_liebt_buecher schreibt:
Oh, das habe ich doch glatt überlesen. :( Tut mir leid, dass es so kommt... Ich werde die Geschichte auf jeden Fall beenden, weil ich es hasse, ein Buch abzubrechen, weil hinter jeder Geschichte viel Arbeit steckt. Und ich werde es jetzt aus einem anderen Licht sehen, da ich jetzt ja weiß, dass es eine Kurzgeschichte ist. Ich ärgere mich gerade, dass ich das überlesen habe und mcih im Beitrag darüber aufgeregt habe.

Ist ja kein Problem. Ich mochte Kurzgeschichten früher selbst nicht. Kaum kommt man in der Geschichte an, ist sie auch schon wieder vorbei ;). Ich kann also bestens nachvollziehen, dass dich das enttäuscht hat.

Da die vier Teilgeschichten aber untrennbar miteinander verbunden sein werden, ist diese Kurzgeschichte nach Teil 1 ja nicht vorbei. Solltest du also eine der Leserinnen sein, denen die Geschichte gefällt, wirst du in Band 2 auch über Namila und Trean weiterlesen können. Der nächste Teil wird auch um ca. 1/3 länger sein.

Ich freue mich, dass du trotz deiner Enttäuschung weiterliest :).

kathi_liebt_buecher

vor 6 Monaten

Kapitel 5-7
Beitrag einblenden

Ok, jetzt bin ich auch mal am Ende angelangt, bzw. habe endlich die Zeit gefunden einen Beitrag zu schreiben. Die Geschichte ist eigentlich noch recht gut gewesen und die Welt gefällt mir sehr gut. Selbst für eine Kurzgeschichte hat mir manchmal noch ein bisschen mehr Beschreibung gewünscht. Die Rezension kommt gleich. ;)

kathi_liebt_buecher

vor 6 Monaten

Gesamteindruck

Trotz meiner Zweifel, konnte das Buch noch drei Sterne bei mir ergattern und wahrscheinlich werde ich mir auch die anderen Teile noch anschauen. ;)
https://www.lovelybooks.de/autor/Susanne-Ertl/Schneestern-Trean-1419233071-w/rezension/1444658140/

Lieslein

vor 6 Monaten

Gesamteindruck

kathi_liebt_buecher schreibt:
Trotz meiner Zweifel, konnte das Buch noch drei Sterne bei mir ergattern und wahrscheinlich werde ich mir auch die anderen Teile noch anschauen. ;) https://www.lovelybooks.de/autor/Susanne-Ertl/Schneestern-Trean-1419233071-w/rezension/1444658140/

Ich freue mich :). Danke, dass du doch noch bis zum Ende dabei warst. Blütenstern ist fertig und wird nur noch auf letzte Fehler überprüft. Wär schön, wenn du bei dieser Leserunde auch dabei wärst.

Neuer Beitrag