Susanne Fülscher Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 19 Rezensionen
(24)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel“ von Susanne Fülscher

Gedankenlesen müsste man können - so wie die lustige, fabelhafte Fritzi! Dank ihrer Gabe macht sie die Welt ein bisschen besser. Weil Fritzi Gedanken lesen kann, erfährt sie, dass der nette Au-pair-Boy ihrer besten Freundin Emma Sorgen hat. Dieser Jeff ist so cool! Er kommt aus New York,hat milchkaffeebraune Haut, leuchtend weiße Zähne, Rastazöpfe und trägt am liebsten lässige Reggae-T-Shirts. Außerdem spielt er so gut Gitarre ... Fritzi und Emma schwärmen richtig für ihn. Und deshalb müssen sie Jeff helfen!

Nicht nur für Mädchen geeignet.

— die_Buecheroma

witzig, frech, ein Leseabenteuer für Klein und Groß!

— Ann-Mary

Spannende und turbulente Geschichte! Super!!!

— Larii-Mausi

Einfach fabelhaft!

— Line88

Ein wunderbares Buch, dass man nicht aus der Hand legen kann.

— Jusy

Ein toller neuer Fritzi Band, der nie langweilig wird! Einfach super!

— LeseratteAnni

Tolles Buch für kleine und große Leser .

— Hummel68

Fritzi, einfach ein ganz tolles Mädchen

— anke3006

Auch der dritte Teil der Fritzi Reihe ist wieder einmal sehr gut gelungen - tolles Kinder- und Jugendbuch. Witzig, originell, einzigartig

— Vanny2001

Die fabelhafte Fritzi ist einfach fantastisch!

— danielamariaursula

Stöbern in Kinderbücher

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt mit einem besonderen Flair durch das Kaufhaus

Buchraettin

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fritzi ist einfach fabelhaft

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    Hummel68

    07. March 2016 um 19:43

    Fabelhafte Fritzi " Rastalocken und Gedankenschnipsel " ist ein tolles , spannendes , lustiges und manchmal auch ein Buch zum nachdenken , welches nicht nur von Mädchen gelesen werden kann. Als Fritzi erfährt , dass ihr Opa ins Krankenhaus muss und ihre Eltern zu ihrer Oma fahren , zieht Fritzi bei ihrer besten Freunin Emma ein. Dort lebt auch der kaffebraune Au-Pair Junge Jeff , der irgendwie ein bisschen geheimnisvoll ist . Fritzi versucht seine Gedanken anzuzapfen und stößt dabei auf einige Ungereimtheiten. Zum Glück klärt sich aber alles auf und Fritzi lüftet mit Emmas Hilfe Jeffs Geheimnis. Ich habe das Buch zusammen mit meiner Tochter gelesen und wir haben viel geschmunzelt , oft aber auch darüber nachgedacht , wie wir die Situation gelöst hätten.

    Mehr
  • Tolles Buch - Fritzi muss man einfach lesen

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    Vanny2001

    fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel Zum Inhalt: Weil Fritzis Eltern dringend zu den Großeltern reisen müssen zieht diese kurzerhand bei ihrer besten Freundin Emma ein. Bei Emma wird es nie langweilig, dafür sorgen schon Emmas kleine Geschwister. Außerdem ist da noch der süße Au-Pair -Boy Jeff aus Amerika der irgendein Geheimnis mit sich rum trägt und öfters mal total traurig ist. Nachdem Fritzi, die ja Gedanken lesen kann, ein paar Gedankenschnipsel aufgefangen hat kann sie nichts mehr halten. Gemeinsam mit Emma versucht sie Jeffs Geheimnis zu lüften. Meine Meinung: Ich bin Fritzi-Fan seit es diese Reihe gibt und ich habe die Tage bis zum Erscheinungsdatum gezählt. Das Cover ist wieder einmal sehr farbenfroh und lebendig gestaltet. Es passt auch unheimlich gut zu den vorherigen Teilen und der Titel lässt schon erahnen um wem es, neben Fritzi, in diesem Buch hauptsächlich geht. Schlägt man das Buch dann auf bekommt man nochmals einen illustrierten Einblick über den Inhalt des Buches und ist einfach nur gespannt wie die vielen Bildchen am Ende zu der Geschichte passen. Schön finde ich auch das man die Kapitelüberschriften weiterhin in die Sprechblasen geschrieben hat und daran nichts geändert hat. Das Buch selbst war für mich einfach nur zu dünn. Wie schon bei Band I und Band II habe ich angefangen zu lesen und alles um mich herum vergessen. Ich war in Fritzi eingetaucht und konnte mich sehr gut in sie reinversetzen. Das Buch war auf der einen Seite spannend, lustig, humorvoll und auf der anderen Seite war es traurig und regte zum Nachdenken an. Fritzi hat sich nicht verändert, sie zeigt wie sie sich fühlt und ist außer den Gedanken die sie lesen kann ein ganz normales 11 jähriges Mädchen. Ich habe mit ihr gefühlt als ihre Eltern unerwartet zu den Großeltern reisen mussten und sie erst nicht wussten wo Fritzi unterkommen sollte. Ich fand es dann toll das sie zu ihrer besten Freundin ziehen durfte und musste schon am ersten Tag lauthals lachen. Da ich selbst ein Einzelkind bin konnte ich mir bildlich vorstellen wie sie ausgesehen hat als sie morgens dringend aufs Klo musste dort aber bereits eine Schlange stand. Es gab viele solcher Szenen die mich zum Lachen brachten. Beim Lesen fühlte ich mich den beiden Mädels sehr nahe, es war als wäre ich als dritte unsichtbare Freundin mit dabei. Gut gefallen hat mir auch das Fritzi dieses Mal nicht alle Gedanken lesen konnte, gerade bei Jeff kamen nur Schnipsel bei ihr an. Das machte das Buch dann total spannend und man fieberte noch mehr mit wie in den vorherigen Teilen. Jeff selbst hat mir auch unheimlich gut gefallen auch weil er es nicht einfach hatte mit Emmas chaotischen kleinen Geschwistern. Einmal aus den Augen gelassen und es herrschte das pure Chaos - nein, er hatte es nicht leicht und dazu dann das Geheimnis das er mit sich rum trug. Tja, diese Buchreihe ist wirklich etwas besonderes und auch die Nebencharaktere fand ich toll, allen voran die kleinen chaotischen aber auch so liebenswerten Geschwister von Emma , aber auch Pepe und seine Hornbrillengang fand ich prima. Die Kapitelüberschriften waren auch Klasse. Die Nebengeschichte mit dem in Fritzi verliebten Pepe hatte auch seinen Reiz. Mir hat Pepe ja ganz gut gefallen, aber Fritzi hat ihn meiner Meinung nach abgestempelt und in eine Schublade gesteckt. Ich hoffe das wir im nächsten Band noch mehr von Pepe lesen dürfen, seine Gedanken kennen wir ja schon nur wissen wir immer noch nicht so recht was Fritzi dazu denkt. Mein Fazit: Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Ich habe wieder viel gekichert und geschmunzelt, überlegte oftmals wie ich in der ein oder anderen Situation gehandelt hätte und ich hatte vor lauter Spannung hier und da auch mal eine kleine Gänsehaut. Schön fand ich auch das nicht alles immer nur spacey war sondern das auch ernste Themen wie Krankheit, Trennung und Schubladendenken behandelt wurden. Von mir gibt es für fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel eine absolute Leseempfehlung und fünf Sterne. Außerdem empfehle ich allen die Fritzi kennenlernen wollen mit Band I zu beginnen. Man kann den dritten Teil zwar auch ohne Vorkenntnisse lesen, aber diese Reihe ist so toll die sollte man unbedingt von Anfang an lesen.

    Mehr
    • 6

    Lesestunde_mit_Marie

    19. February 2016 um 09:00
  • Nicht nur für Mädchen geeignet.

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    die_Buecheroma

    Ich habe das Buch "Fabelhafte Fritzi- Rastalocken und Gedankenschnipsel" zusammen mit meinem Enkel gelesen. Auch wenn es eher für Mädchen geschrieben wurde war er begeistert, was wohl beweist: Es ist durchaus auch für Jungs geschaffen! Noch bemerkenswerter fand ich, dass meine andere Enkelin, die schon etwas älter ist, auch von unserer Vorlesestunde (und vor allem von Jeff) begeistert war. Das beweist auch: Dieses Buch ist auch für Ältere geeignet. Besagter Jeff ist der Au- Pair- Boy in Emmas Familie. Emma iat Fritzis beste Freundin. Es wird dadurch auch klar, warum Fritzi bei Emmas Familie übernachten darf, bis ihre Eltern wieder zuhause sind. Diese besuchen nämlich Fritzis Großeltern und versorgen die Großmutter, während der Großvater im Krankenhaus ist. Man muss nicht lange überlegen, um zu wissen, dass aus diesen Übernachtungen ein großes Abenteuer für die Mädchen wird. Besonders, da Fritzi eine seltsame, lustige und vor allem einzigartige Fähigkeit hat. Das Buch ist Kindgerecht geschrieben: Kinder verstehen den Inhalt also problemlos. Zugleich ist der Inhalt so spannend, dass sie das Buch auch gerne Vorgelesen bekommen (oder selber lesen), ohne dass es ihnen langweilig wird. Ich kann dieses Buch nur allen Eltern/ Tanten/ Onkels/ Großeltern,... empfehlen, die ihren kleinen Schätzen etwas gutes tun wollen.

    Mehr
    • 2

    Susanne_Fuelscher

    01. February 2016 um 15:51
  • Fabelhafte Fritzi Rastalocken und Gedankenschnipsel

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    Pixibuch

    Ich habe schon Bücher über Fritzi gelesen aber dieses ist besonders gelungen. Fritzis Eltern müssen zu den Großeltern nach Süddeutschland fahren, da der Opa einen Herzinfarkt erlitten hat, Fritzi darf bei ihrer besten Freundin Emma und ihren drei Monsterschwestern (es sind Drillinge) übernachten. Emmas Familie hat einen dunkelhäutigen Au-Pair-Boy mit Rastalocken, in den die Mädchen alle verliebt sind. Wie ihr Euch denken könnt, passiert so allerlei während dieser Zeit- Aber Rasta Boy hat ein Geheimnis, das die Mädchen unbedingt lüften wollen.. Mit von der Partie sind natürlich auch Emmas Hund, Fritzis Katze,die Monstergang. Es wird ein cooler Jungsgeburtstag gefefeiert, beim Englischtest wird geschummelt und , und..

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel" von Susanne Fülscher

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    Susanne_Fuelscher

    Liebe Fritzi- und Mia-Fans, liebe Leserinnen und Leser,  endlich ist es soweit: Der neue Fritzi-Band ist erschienen und ich möchte euch zu einer hoffentlich spacigen Leserunde einladen! Der Carlsen-Verlag stellt 25 Bücher zur Verfügung. Wenn ihr euch jetzt fleißig bewerbt, kann es schon bald losgehen. Lest mit und schreibt am Ende eine kleine Rezension! Das ist kein Muss; ich würde mich aber sehr darüber freuen.  (Die Leserunde ist ab 10 geeignet.) Ein paar Infos zum Buch:Fritzi hat eine besondere Gabe: Sie kann Gedanken lesen!In diesem Band müssen ihre Eltern zum kranken Opa fahren und Fritzi zieht für die Zeit samt ihrer Katze zu ihrer besten Freundin Emma. Dort lebt auch der coole Au-pair-Boy Jeff aus New York. Er hat leuchtend weiße Zähne, lustige Rastzöpfe und spielt so toll Gitarre. Fritzi schwärmt richtig für ihn, bekommt dann aber dank ihrer Gabe mit, dass Jeff Sorgen hat. Emma und Fritzi beschließen, seinem Geheimnis auf die Spur zu kommen und ihm zu helfen. Wenn ihr mitlesen möchtet, verratet mir doch bitte, ob ihr schon mal bei eurer Freundin/eurem Freund gewohnt oder zumindest übernachtet habt und was ihr dabei Spannendes oder Lustiges erlebt habt.  

    Mehr
    • 661

    Pixibuch

    27. January 2016 um 09:40
    Beitrag einblenden
  • Tolle Unterhaltung

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    bine_2707

    Fritzi ist nicht wie die anderen Mädchen in ihrem Alter. Denn sie hat ein besonderes Talent: sie kann Gedanken lesen! Dafür muss die Person nur in Fritzi´s unmittelbarer Nähe sein und schon kann der Gedankensalat beginnen. Denn auch wenn es manchmal ganz hilfreich und amüsant ist, ist es oftmals nur schwierig durch das ganzen Gedankenchaos durchzusteigen. So wie bei Jeff. Jeff ist der Au-Pair Junge in der Familie ihrer besten Freundin, aber irgendwie wird Fritzi nicht so richtig schlauf aus seinen Gedanken. Aber Fritzi wäre nicht Fritzi wenn sie der Sache nicht auf den Grund gehen würde....   Dies ist bereits der dritte Teil, der von Fritzi und ihren Gedanken handelt. Für uns war es jedoch die erste Begegnung mit Fritzi. Aber durch den kurzen Steckbrief von Fritzi konnten wir uns direkt ein Bild von ihr machen und waren direkt in der Geschichte drin. Ich denke aber, dass wir die Vorgänger auch noch lesen werden, denn uns ist Fritzi sehr sympathisch und richtig ans Herz gewachsen. Der Schreibstil ist locker und gut verständlich.

    Mehr
    • 4
  • Ein tolles Buch nicht nur für junge Leser

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    Ann-Mary

    Die 11-jährige Fritzi, ist eigentlich ein ganz normales Mädchen, sie wohnt mit Mama, Papa und ihrer Katze Moppel zusammen, geht brav zur Schule und hat eine beste Freundin namens Emma. Es gibt nur eine Kleinigkeit die sie von allen anderen in ihrem Alter unterscheidet... Fritzi kann Gedanken lesen. Eine Fähigkeit von der nur ihre Freundin Emma weiß und die die beiden in witzige, aufregende und manchmal auch ziemlich verzwickte Situationen bringt. So wie in diesem Band, in dem Fritzi spontan mit Moppel bei Emma einzieht weil ihre Eltern zu den Großeltern nach Süddeutschland fahren müssen. Bei Emma zuhause ist immer was los, was ja in einer Familie mit 4 Kindern und einem Hund auch kein Wunder ist. Seit einigen Monaten wohnt auch noch Jeff, ein hübscher Au-Pair-Junge bei ihnen. Dieser hat ein Geheimnis, welches die beiden Freundinnen unbedingt herausfinden wollen... Fazit: Meine Tochter und ich kannten Fritzi bis jetzt noch nicht. Nach diesem Buch sind wir definitiv Fans von ihr geworden! Mir gefällt der Schreibstil der Autroin sehr. Er ist locker und man war vom ersten Satz an mitten im Geschehen. Das Buch liest sich sehr flüssig, es fehlt weder an Witz noch an Spannung. Meiner Tochter und mir hat es großen Spass gemacht an Fritzis Leben teilzunehmen. Wir freuen uns schon auf weitere Abenteuer mit und um Fritzi!

    Mehr
    • 2
  • Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel .... von Susanne Fülscher

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    Nele75

    Fritzi ist ein 11jähriges, ganz normales Mädchen. Obwohl - so ein bißchen unterscheidet sie sich schon von den anderen - denn sie kann Gedanken lesen. Sobald sie einen geringen Abstand zu einem ihrer Mitmenschen hat, kann sie diesen sozusagen "anzapfen", also die Gedanken der Person lesen. Manchmal ganz praktisch für Fritzi, aber leider oft auch sehr verwirrend. So wie im Falle von Jeff, dem Au-Pair-Boy der chaotischen Familie ihrer besten Freundin Emma. Fritzi wird nicht schlau aus seinen Gedankenschnipseln - und so beschließen die beiden Freundinnen,  hinter Jeff's Geheimnis zu kommen. Ob ihnen das gelingt? "Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel" ist der dritte Teil, welcher rund um Fritzi's Gedankenchaos erschienen ist.  Die anderen beiden Teile sind ebenfalls im Carlsen-Verlag erhältlich (sowie die gleichnamigen Hörbücher). Ich kenne die ersten beiden Teile noch nicht, und dennoch waren keinerlei Verständnisprobleme, um mit der Geschichte von Anfang an gut zurechtzukommen. Bevor die Geschichte losgeht, gibt es einen kurzen Steckbrief über Fritzi. Hier bekommt man die wichtigsten Eckdaten zu Fritzi's Leben und man kann gut informiert in die Geschichte starten. Susanne Fülscher gelingt es dank ihrer wunderbaren Schreibweise, sowohl die eigentliche Zielgruppe der jungen Leser zwischen 10-14 Jahren als auch Leser außerhalb dieser Zielgruppe gut zu unterhalten. Es macht Spass, in die chaotische Welt der gedankenlesenden Fritzi abzutauchen, mir ihr zu rätseln und auch ihren ganz normalen Alltag mitzuerleben. Gerade die Zielgruppenleser dürften sich in Fritzi's Schulleben und auch ihren ganz normalen Sorgen und Ängsten das ein oder andere Mal wiederfinden - und wenn nicht, sich einfach nur gut unterhalten  lassen. Das Cover ist im gleichen Stil gehalten wie die beiden vorher erschienen Teile und lädt von der Gestaltung her sofort ein, das Buch in die Hand zu nehmen und genauer zu betrachten. Viele kleine Details gibt es dort zu entdecken und es bewirkt vor allem eines - man ist gespannt, welche Geschichte die Hauptfigur Fritzi erlebt und möchte am liebsten sofort loslesen. Es gibt sicherlich noch viele Abenteuer, die Fritzi zu bestehen hat und so würde es mich freuen, wenn noch weitere Teile dieser lesenswerten Reihe erscheinen würden. Erhältlich im Carlsen-Verlag.

    Mehr
    • 4

    Nele75

    05. January 2016 um 16:03
  • Einfach fabelhaft!

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    Line88

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel von Susanne Fülscher ist bereits der dritte Teil der schönen Mädchenbuchreihe. Den ersten Teil Liebeschaos und Gedankensalat und den zweiten Teil Verschwindesachen und Gedankenflut habe ich zuvor nicht gelesen und konnte trotzdem super in die wunderbare Welt der lustigen Fritzi eintauchen. Fritzi ist ein ganz besonderes Mädchen, denn sie kann Gedanken lesen. Dies ist oft nützlich, meistens spannend aber hin und wieder auch etwas peinlich. Da Fritis Opa im Krankenhaus liegt, fahren ihre Eltern zur Oma. Fritzi darf mit Kater Moppel zu ihrer besten Freundin Emma, wo sie eine lustige und aufregende Zeit verbringt und sie gemeinsam große und kleine Geheimnisse lüften. Interessant ist hier vor allem der Au-Pair-Junge Jeff, der nur in Gedankenschnipseln denkt und daher ein besonders großes Geheimnis haben muss… Titel und Cover sind nicht nur lustig, sondern auch sehr treffend gewählt, der Erzählstil ist locker und lustig. Einfach ein tolles Buch und hoffentlich nicht der letzte Band der fabelhaften Fritzi!

    Mehr
    • 2
  • Rastalocken, Gedankenschnipsel und ein turbulentes Abenteuer

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    Larii-Mausi

    fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel Zum Buch: Rastalocken und Gedankenschnipsel ist der 3. Teil aus der Reihe "fabelhafte Fritzi". Geschrieben wurde die Reihe von Susanne Fülscher und ist im Carlsen Verlag erschienen. Das Buch hat 232 Seiten und kostet 11,99 €. Inhalt: Fritzi kann Gedanken lesen. Das weiß aber nur ihre beste Freundin Emma. Zusammen erleben die beiden immer wieder turbulente Abenteuer. Fritzi´s Eltern müssen ganz überraschend zu Fritzi´s Großeltern fahren, da ihr Opa einen Herzinfarkt hatte und jetzt im Krankenhaus liegt und ihre sehr verwirrte Oma nicht alleine bleiben kann. Jetzt ist guter Rat teuer. Wo soll Fritzi wohnen, während die Eltern weg sind? Kurzerhand zieht Fritzi bei Emma ein, bei der es nie langweilig wird, was zum Teil an Emma´s kleinen Nervensägenschwestern, aber auch an dem süßen Au-pair-Boy Jeff liegt. Diesen Jeff finden Emma und Fritzi so cool und schwärmen richtig für ihn. Aber Jeff hat irgend ein Geheimnis, denn er sieht immer so traurig aus. Fritzi und Emma beschließen ihm zu helfen! Fazit: Sehr lustiges, turbulentes Abenteuer, dass man auch unabhängig von den ersten beiden Teilen lesen kann. Der Schreibstil der Autorin ist sehr locker und lustig, sodass das Buch sehr flüssig zu lesen ist. Ich habe sehr viel gelacht und hoffe, dass es noch viele weitere Abenteuer von Fritzi geben wird. Dieses Buch hat seine 5 Sterne absolut verdient!

    Mehr
    • 2
  • Ein neuer Fall für Fritzi!

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    LeseratteAnni

    Das ist der dritte Band der Fritzi Reihe… Fritzi kann Gedanken lesen. Das ist sehr vorteilhaft. Weil Fritzis Opa im Krankenhaus liegt,  fahren ihre Eltern zu ihm und Fritzi zieht für ein paar Tage mit ihrer Katze Moppel  bei  ihrer besten Freundin Emma ein.  Unter Emmas Eltern und ihren nervigen drei  kleinen Schwestern wohnt der coole Au- Pair Boy Jeff. Er kommt aus Amerika und spielt echt gut Gitarre. Auch wenn er ungefähr schon 20 ist, wird Fritzi immer total rot, wenn sie mit ihm spricht.  Doch mit ihrer Gedankenkraft merkt Fritzi, dass mit Jeff  irgendetwas nicht stimmt . Leider denkt er nur Gedankenschnipsel und Fritzi und Emma merken,  Jeff hat ein Geheimnis! Emma und Fritzi stürzen sich in einen neuen Fall! Auch im dritten Teil müssen Emma und Fritzi einen mysteriösen Fall aufklären. In den ersten beiden Büchern hat Fritzi gemeinsam mit Emma den Fall um den untreuen Ladykiller Roberto  und einen Diebstall in der Schule aufgeklärt. Die Fälle sind immer sehr spannend und man fiebert und rätselt mit. Die ganze Zeit habe ich mich gefragt, was Jeff für ein Geheimnis hat. Der  Titel „Rastalocken und Gedankenschnipsel“ ist wieder einmal sehr passend gewählt und das Cover ist lustig und Jeff sieht genauso aus, wie  er in dem Buch beschrieben ist.  Der Schreibstil ist spacig und zum kringeln.  Vor allem Emmas drei kleine Babyschwestern sind lustig. Ständig stellen sie etwas an! Es war, als wäre ich selbst Fritzi.  Am Ende wollte ich am liebsten auch zu meiner Freundin ziehen. Ich hoffe,  dass es noch gaaaaanz viel Fritzi Bände gibt. Fünf Sterne!!!

    Mehr
    • 2
  • Fritzi - Ein Mädchen mit viel Schwung

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    anke3006

    Fritzi ist ein lustiges Mädchen und einer Besonderheit, sie kann Gedanken lesen. Das ist manchmal spannend, mal wichtig und mal auch peinlich. Als ihr Opa dringend ins Krankenhaus muss fahren ihre Eltern zur Oma. Fritzi darf zu ihrer Freundin. Damit beginnt eine lustige und spannende Zeit. Susanne Fülscher hat hier ein ganz tolles Buch geschrieben. Es geht um kleine und große Geheimnisse, einen Au-Pair-Jungen und eine ganz normale, chaotische Familie. Meine große Tochter ist ganz begeistert von Fritzi. Der lockere Erzählstil und die tollen Sprüche haben ihr sehr gut gefallen. Sie freut sich auf viele neue Geschichten.

    Mehr
    • 2
  • Fantastisches Kinder-/Jugendbuch mit Herz und Humor!

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    danielamariaursula

    Fritzi ist 11 Jahre alt, mag ihren echten Vornamen nicht, liebt ihre Eltern, ihre große Schwester Klara, Katze Moppel und natürlich ihre beste Freundin Emma! Eigentlich wären Fritzi und Emma ganz normale Mädels, hätte nicht Fritzi plötzlich die Gabe erlangt Gedanken lesen zu können, wenn sie einer Person nur nah genug kommt. Diese Fähigkeit ist geheim und nur Emma weiß Bescheid! Wahrscheinlich auch Katze Moppel, aber außer Fritzi, versteht sie ja keiner! So eine Gabe hat es in sich und so kommen Fritzi und Emma immer wieder in die unglaublichsten Situationen. Vor allem jetzt, da Opa ins Krankenhaus muß, und ihre Eltern Hals- über Kopf zu ihm fahren müssen, um Oma zu hüten, die auf Grund ihrer Demenz nicht mehr alleine bleiben kann. Doch wohin mit Fritzi! Klara ist bei Dreharbeiten im Norden und fällt somit aus. Zur schrecklichen Cousine Leni auf gar keinen Fall! Aber zum Glück sind Emmas Eltern dank des supercoolen New Yorker Rasta-Au-Pair Jeff ganz entspannt und laden Fritzi und Moppel so lange in ihr Chaos-Heim zwischen 3 kleine Nervsägenschwestern und jede Menge Stöckelschuhe ein! Emma und Fritzi freuen sich ein Loch in den Bauch, auch wenn sie ihre Eltern schon vermißt! Doch was ist nur mit dem coolen Jeff los? Warum ist er mal lustig und mal traurig? Da hilft nur eins: Gedanken anzapfen! Da er aber mal Deutsch und mal Englisch denkt, ist es alles nicht so einfach, sondern höchst geheimnisvoll. Und dann gibt es ja noch Pepe von der Hornbrillengang der in Fritzi verschossen ist und sie und Emma sogar zu seiner Geburtstagsparty eingeladen hat...... Aber so ein Mist, die Gang folgt ihnen auf Schritt und Tritt. Wie auffällig, wenn an doch gerade versucht Jeff zu beschatten...... Und zwischendrin, nichts als liebenswertes Chaos durch die kleinen Nervschwestern Noni, Sophie und Fietje..... Die Gedankenschnipsel in Fritzis Kopf und Emmas Zahnspangengeschmatze haben mir riesigen Spaß gemacht! Die Vorgängerbände kannte ich noch nicht, aber ich bin ohne Probleme sofort ins Buch hereingekommen. Zu gut. Denn eigentlich wollte ich das Buch mit meiner ältesten Tochter lesen, sobald wir die Foxgirls beendet haben (super Buch, aber über 300 Seiten vorzulesen, dauert!), aber es lag da gerade so neben mir und mein Krimi war so kleingedruckt und ein Stockwerk höher, da habe ich nur mal kurz reingeschaut...... Zawusch, hatte es mich gepackt und der Krimi mußte warten (auch der war gut, aber eben nicht so lustig!). Ich habe heute Nacht das Buch zu Ende gelesen und danach konnte ich herrlich einschlafen, mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht, denn das Ende ist eine wundervoll runde Sache. Fritzi, Emma und ihre Freundin Lucija, haben wirklich witzige Ideen, die sollte man sich keinesfalls entgehen lassen. Unbedingte Leseempfehlung ab 10 Jahren!            

    Mehr
    • 2
  • Fritzi außer Rand und Band

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    Tulpe29

    Fritzi und ihre beste Freundin Emma erleben neben ihrem turbulenten Alltag in der Schule und mit ihren Familien sowie Hund und Katze psannende Abenteuer in ihrer Freizeit.  Allein durch drei kleine Schwestern von Emma und ihren Au-Pair-Boy Jeff ist keine Langeweile möglich. Es gibt viele witzige Stellen im Buch und lustige Begebenheiten, wie sie wohl jeder kennt. Die pfiffigen Mädchen sind einem Geheimnis auf der Spur und helfen Jeff bei einer schwierigen Entscheidung. Das Buch ist schnell durchzulesen, weil es immer wieder interessante Neuigkeiten gibt, eine gute Wahl für den Gabentisch.

    Mehr
    • 2
  • Miss Fritzi

    Fabelhafte Fritzi - Rastalocken und Gedankenschnipsel

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Rastalocken und Gedankenschnipsel ist das 3. Folgeband aus der Buchreihe "fabelhafte Fritzi" von Susanne Fülscher, Carlsen Verlag 2015, 231 Seiten   Inhalt Fritzi kann Gedanken lesen und auch die Gedanken ihrer Katze Moppel. Zusammen mit ihrer allerbesten Freundin Emma behütet sie das unglaubliche Geheimnis. Da Fritzi´s Opa für längere Zeit im  Krankenhaus liegt, müssen ihre Eltern auf die Oma aufpassen, weil diese sehr verwirrt ist und daher nicht alleine gelassen werden darf. So können Fritzi und Moppel während der Abwesenheit der Eltern solange bei Emma übernachten und Fritzi lernt dabei "Jeff" den spacigsten Typ im ganzen Universum besser kennen. Jeff lebt als Au-pair-Boy in Emmas Familie um auch auf die drei kleineren Geschwister aufzupassen. Fritzi versucht Jeff´s Gedanken anzuzapfen - was gar nicht so einfach ist, weil seine Gedanken in englisch und viel zu schnell sind und so bekommt sie nur kleine Bruchstücke mit, dass ihm irgendetwas extrem belastet. Können die Mädchen den coolen Jeff helfen?  Meinung Der Autorin ist es sehr gut gelungen einen Wink zu geben, dass man seine Ziele nicht so schnell aufgeben sollte und dabei kam der humorvolle Part auf sehr vielen Seiten -  wirklich nicht zu kurz.

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks