Susanne Fülscher Sommer und Meer, verrückt nach dir: Episode 6

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sommer und Meer, verrückt nach dir: Episode 6“ von Susanne Fülscher

Ein Sommer in Südfrankreich – genau das Richtige, um sich vom Abistress zu erholen, findet Jule. Luc und Zoe sind im Bett gelandet! Total verzweifelt irrt Jule durch die Nacht. In einem Club versucht sie auf andere Gedanken zu kommen. Doch dort gerät sie in eine sehr gefährliche Lage...

Stöbern in Jugendbücher

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Durchgehend Spannung!

EvasBookworld

Schicksalsbringer - Ich bin deine Bestimmung

Nur für jüngere Leser geeignet. Flache Charaktere. Mich konnte die Story leider nicht fesseln.

Luisa_Wonderland

Beautiful Idols - Die Nacht gehört dir

Da ist noch etwas Luft nach oben. Aber lesenswert

Sternlein

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Der Start war spannend, versprach viel, wandelte sich dann aber mehr zu einer Reisenerzählung

Kumosbuchwolke

Feuer und Feder

Tolles Buch!!!! Konnte nicht aus der Hand legen.

TanjsSky

Fangirl

Großartiges Buch, tolle Charaktere und eine wunderbare Geschichte. Lesenswert!

buecher_heldin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Seifenoper in kleinem Buchformat

    Sommer und Meer, verrückt nach dir: Episode 6
    Kati87

    Kati87

    22. November 2013 um 13:39

    Inhalt:Nachdem Jule fluchtartig das Haus verlässt, weil Zoe schon wieder Luc und Nicolas eingeladen hat, wird sie auf der Landstraße von 3 jungen Leuten angesprochen, zu denen sie dann auch ins Auto steigt. Die drei scheinen nett, vor allem Kathrina, mit der sich Jule sofort angeregt unterhält. Sie sind auf dem Weg in eine Diskothek und da Katharina Jule anbietet den Eintritt und auch ein Taxi zurück zu zahlen, willigt Jule ein und begleitet sie. Meinung: Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist gut und jede Episode lässt sich flott lesen. Geschrieben ist auch diese Episode aus der Sicht von Jule.Fazit:  Ernsthaft jetzt? Was ist eigentlich mit Jule los, für mich hat sie langsam nicht mehr alle Tassen im Schrank. Wie kann man so doof sein und zu wildfremden ins Auto steigen, die können noch 100 mal in meinem Alter sein, auf so eine Idee würde ich nicht kommen. Das Mädchen hat Abitur? Hmm... Und vom Ende der Episode möchte ich hier gar nicht erst anfangen.  Für diese Episode gibt es nur 3 Bücherstapel, weil ich Jule langsam immer unsympathischer finde. 

    Mehr