Susanne Falk

(77)

Lovelybooks Bewertung

  • 115 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 43 Rezensionen
(20)
(34)
(20)
(2)
(1)

Lebenslauf von Susanne Falk

Susanne Falk wurde im Jahr 1967 in Kappeln an der Schlei geboren. Sie ist das Jüngste von vier Kindern. Falk studierte an den Universitäten in Rostock und Wien Germanistik. Im Jahr 2008 promovierte sie an der Universtiät in Wien mit einer Arbeit über den Schriftsteller und Journalisten "Hans Habe". In den späten 90er Jahren lebte sie für ein Jahr in Rom. Dort lernte sie "Luigi" kennen, den Friseur aus "Das Wunder von Treviso". "Das Wunder von Treviso" ist ihr Debüt. Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie in Wien.

Bekannteste Bücher

Liebe aus Nordnordost

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe in Schwarzbunt

Bei diesen Partnern bestellen:

Schöne Tage in Weimar

Bei diesen Partnern bestellen:

Erfolgreich im Beruf

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Sauerländische Gebirgsverein

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Wunder von Treviso

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Netter Roman, aber nicht mehr

    Liebe aus Nordnordost

    KerstinTh

    06. September 2017 um 08:22 Rezension zu "Liebe aus Nordnordost" von Susanne Falk

    Nachdem Karl Kleve senior gestorben ist, kommt nun auch sein Sohn Karl wieder in die alte Heimat nach Sonneby. Dort lebt auch noch sein jüngerer Bruder Jens. Dieser hat mittlerweile eine Frau und einen kleinen Sohn. Und arbeitet im familieneigenen Musiksalon. Doch der Laden läuft nicht mehr gut. Laut Testament müssen Karl und Jens den Laden nun noch ein Jahr gemeinsam führen. Ansonsten bekommt der ortansässige Posaunenchor den Laden, sowie Grund und Boden. Um wieder Schwung in den Laden zu bekommen. Planen die Brüder ein Konzert ...

    Mehr
  • [Rezension] „Liebe aus Nordnordost“ von Susanne Falk

    Liebe aus Nordnordost

    Lesefeuer

    26. February 2017 um 13:39 Rezension zu "Liebe aus Nordnordost" von Susanne Falk

    „Liebe aus Nordnordost“ ist ein Roman von Susanne Falk und erschien 2016 im Rowohlt Taschenbuch Verlag. Kleve Seniors letzter Wille passt seinen Söhnen Karl und Jens gar nicht: Um an ihr Erbe zu kommen, müssen die Streithähne ein Jahr lang gemeinsam versuchen, den Musikalienhandel der Familie vor dem Bankrott zu retten. Doch wie sollen die Brüder Geld für den maroden Laden in der Provinz auftreiben? Während Karl in Bauer Hansens Scheune ein klassisches Konzert plant, will Jens auf dem angrenzenden Acker ein Hard-Rock-Festival ...

    Mehr
  • Ein bisschen Afrika in Norddeutschland

    Liebe in Schwarzbunt

    KerstinTh

    18. November 2016 um 22:50 Rezension zu "Liebe in Schwarzbunt" von Susanne Falk

    Birgit Berndsen ist 39 Jahre alt und muss nun zurück zu ihren Eltern in die norddeutsche Einöde ziehen. Sie hat sich von ihrem Freund Martin getrennt. Da dieser auch ihr Chef war, braucht sie nun einen neuen Job. Deshalb fängt sie als Lehrerin in Lönstrup an. Schon bei Birgits Ankunft in ihrem Heimatdorf geht es turbulent her. Sie rammt erst mal, mit ein bisschen Alkohol im Blut, den Zaun einer Kuhkoppel. Es handelt sich ausgerechnet um den Koppelzaun ihrer Jugendliebe Sören. Auch das noch! Es endete nämlich nicht sehr positiv ...

    Mehr
  • Von großen, kleinen, falschen und echten Wundern

    Das Wunder von Treviso

    cachingguys

    19. January 2016 um 07:58 Rezension zu "Das Wunder von Treviso" von Susanne Falk

    Das Cover lässt vermuten, dass das Buch den Leser in die 50er Jahre entführt, weit gefehlt, es handelt im Jetzt, wenn die Zeit in dem verträumten norditalienischen Dörfchen Treviso auch still zu stehen scheint. Arm und überaltert hat es nicht viel zu bieten, im Gegensatz zu dem Nachbarort, der seinen Namen und seine Berühmtheit Benito Mussolini verdankt, der dort einmal Halt gemacht hat. Don Antonio, der 67 jähriger Pfarrer, stößt auf eine Notiz in der Zeitung, dass in einem Bergdorf der Anden eine weinende Madonnenstatue ...

    Mehr
  • Don Camillo lässt grüßen

    Das Wunder von Treviso

    rumble-bee

    Rezension zu "Das Wunder von Treviso" von Susanne Falk

    Dieses Buch hat mir durchweg gut gefallen. Es war eine leicht zu lesende, herrlich entspannende und humorvolle Lektüre über ein Dorf in Italien, das versucht, den ganz großen Coup zu landen. Das hat mich irgendwie auch an einen meiner Lieblingsfilme erinnert, "Lang lebe Ned Devine". Dort ist es ein irisches Dorf, das versucht, einen Lottogewinn zu erschleichen. Auch nicht ganz legal...! Bis zur Hälfte des Buches hätte ich glatt 5 Sterne verliehen. Es gab so herrlich ironische Episoden, wundervolle Porträts von ...

    Mehr
    • 3
  • Ein Wunder, das keines ist

    Das Wunder von Treviso

    Krimifee86

    07. January 2016 um 14:13 Rezension zu "Das Wunder von Treviso" von Susanne Falk

    Klappentext: Treviso, ein kleines Dorf in Norditalien, leidet unter seiner kompletten Bedeutungslosigkeit. Don Antonio, der Pfarrer des Ortes, hat die Nase voll: Ein Wunder muss her! Kurzerhand lässt er eine Madonnenstatue präparieren, und siehe da: Beim nächsten Gottesdienst weint sie rote Tränen. Sofort ist die Presse vor Ort, und bald kann sich Treviso vor Pilgern aus der ganzen Welt nicht mehr retten. Alle profitieren davon: der Supermarkt, die Trattoria und sogar Don Antonio. Seine Schwester Maria kommt nach Treviso, um ihn ...

    Mehr
  • Das Wunder von Treviso

    Das Wunder von Treviso

    Langeweile

    11. August 2015 um 16:23 Rezension zu "Das Wunder von Treviso" von Susanne Falk

    Der kleine ,beschauliche Ort Treviso liegt im Dornröschenschlaf.Der Pfarrer Don Antonio denkt, daß sich etwas ändern muß.Er beschließt "Ein Wunder muß her"und setzt diesen Beschluß mit der Hilfe des Kunstschnitzers Salvatore Tarli in die Tat um.Eine Madonnenstatue wird so präpariert,daß sie rote Tränen weint. Nun ändert sich das Leben in Treviso auf einen Schlag.Pilgerströme bevölkern den kleinen Ort,der Umsatz des Supermarktes steigt,die Trattoria macht bessere Geschäfte,nichts bleibt wie es war.Die Schwester Don Antonias reist ...

    Mehr
  • Wunder

    Das Wunder von Treviso

    Insel56

    23. June 2015 um 09:31 Rezension zu "Das Wunder von Treviso" von Susanne Falk

    Bei dem Wunder von Treviso handelt es sich um einen kurzweiligen, amüsanten Roman, den man gut und gerne an einem lauen Sommertag im Gartenstuhl lesen kann. So ging es mir zumindestens, denn ich habe mich gut unterhalten gefühlt, als das verschlafenene italienische kleine Dorf aus seiner Lethargie, mittels vom Pfarrer persönlich hergestellten Wunder, erwacht. Ich habe die Menschen, die beschrieben werden, vor mir gesehen und dazu noch das Liebesglück von Maria und Luigi, die im reiferen Alter zueinander finden, was will man sich ...

    Mehr
  • Ein humorvoller Roman für die Hängematte

    Das Wunder von Treviso

    Barbara62

    19. February 2015 um 13:11 Rezension zu "Das Wunder von Treviso" von Susanne Falk

    In Treviso, einem verschlafenen Nest irgendwo in Norditalien, gibt es keinerlei Attraktionen. Die Läden schließen nach und nach, die Jungen ziehen in die Stadt und dem Friseur sterben die Kunden weg oder sie haben kaum noch Haare. Da kommt der pfiffige Priester Don Antonio auf die Idee, die alte Madonnenstatue so zu präparieren, dass sie rote Tränen weint. Der einsetzende Presserummel und der Pilgerstrom reißen das Dorf zwar aus seiner Lethargie, doch es gibt Neider und der Vatikan wird aufmerksam... Ein locker-leichter ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Der Beobachter" von Charlotte Link

    Der Beobachter

    Schiller-Buchhandlung

    zu Buchtitel "Der Beobachter" von Charlotte Link

    Urlaubsaktion: Verlosung von Hörbüchern - Bitte Titelliste beachten, es gibt pro Titel je ein Exemplar zu gewinnen! Die Haupturlaubszeit hat begonnen - hier in Baden - Württemberg beginnen Ende Juli die Sommerferien. Grund genug, eine kleine Aktion für all diejenigen unter Euch zu machen, die längere oder kürzere Reisen vor sich haben und dabei gerne ein Hörbuch hören möchten! Manche von Euch erinnern sich vielleicht, dass wir das vor einiger Zeit schon einmal gemacht haben. Wir bekommen immer wieder von den Hörbuchverlagen ...

    Mehr
    • 191
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks