Susanne Fengler

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 44 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(1)
(5)
(4)
(6)
(3)

Bekannteste Bücher

Die Ballerina: Historischer Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Heidiland: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Strategien der Desinformation

Bei diesen Partnern bestellen:

Medienjournalismus in den USA

Bei diesen Partnern bestellen:

Heidiland

Bei diesen Partnern bestellen:

Politikjournalismus

Bei diesen Partnern bestellen:

Innovationen für den Journalismus

Bei diesen Partnern bestellen:

Fräulein Schröder

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Ballerina

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Portraitmalerin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mogelpackung

    Heidiland: Roman
    seschat

    seschat

    20. November 2016 um 15:06 Rezension zu "Heidiland: Roman" von Susanne Fengler

    Zuerst dachte ich, dass "Heidiland" die großen und kleinen Hürden aufzeigt, die die deutsche Ärztin Dr. Ilka Fuchs überwinden muss, um in der Schweiz heimisch zu werden. Angelockt durch die besseren Verdienstmöglichkeiten und Arbeitszeiten wandert die Ärztin ins Land der Eidgenossen aus. Was sie dort erwartet, wird leider immerfort nur angeschnitten und nie richtig zu Ende erzählt. Während der gesamten Handlung blieb die Hauptprotagonistin auffällig blass und wenig greifbar, Emotionen gab es so gut wie keine. Lieber wurde sich ...

    Mehr
  • Ungewöhnliche Geschichte

    Fräulein Schröder
    seschat

    seschat

    18. November 2016 um 11:56 Rezension zu "Fräulein Schröder: Roman" von Susanne Fengler

    INHALTDie 30-jährige Miriam Schröder plant eine Universitätskarriere im Bereich Altertumswissenschaften. Nach fünf Jahren hat sie endlich ihre Doktorarbeit über die ptolemäische Königin Berenike und den Dritten Syrischen Krieg eingereicht. Als der Zweitgutachter, Professor Horw, ihre Arbeit überraschend ablehnt, ist Miriam geschockt und verzweifelt. Doch Miriam gibt nicht auf und entscheidet sich kurzerhand für Plan B - eine Politikkarriere in Berlin. Im Wahlkampfteam der zukünftigen Kanzlerin ist sie nun für die Pressearbeit und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Heidiland" von Susanne Fengler

    Heidiland
    MellieS

    MellieS

    01. June 2010 um 13:01 Rezension zu "Heidiland" von Susanne Fengler

    Sehr vielversprechender Titel - das Buch eine Riesenenttäuschung! Unausgereifte Charaktere, sinnlose Handlungsstränge - und das "Ergebniss": Frau kommt verzweifelt zurück in die Arme des Mannes, der bis dahin ein Looser war - nun ja...... Bitte nicht mehr davon!

  • Rezension zu "Heidiland" von Susanne Fengler

    Heidiland
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. April 2010 um 16:21 Rezension zu "Heidiland" von Susanne Fengler

    Nein, auch für eine Frau - zumindest für mich - ist das Buch nicht lesbar und vor allem nicht weiter zu empfehlen. Die Autorin hat sich diverser Klischees bedient, einiges stimmt so nicht, einiges ist aus dem Zusammenhang gerissen, auf den Punkt kommt sie auch nicht. Es fehlt eine klare Linie/Struktur. Eben, will viel, schafft wenig. Ein Buch, zäh wie Gummi.

  • Rezension zu "Heidiland" von Susanne Fengler

    Heidiland
    Dooriii

    Dooriii

    12. February 2009 um 15:59 Rezension zu "Heidiland" von Susanne Fengler

    Bei diesem Buch musste ich mich wirklich zwingen es bis zum Ende zu lesen.

  • Rezension zu "Heidiland" von Susanne Fengler

    Heidiland
    Bibliophil

    Bibliophil

    24. September 2008 um 21:12 Rezension zu "Heidiland" von Susanne Fengler

    Die Geschichte dreht sich um eine deutsche Frau aus Berlin, die in der Schweiz eine Stelle als Ärztin antritt. Zuerst pendelt sie zwischen Berlin und Zürich hin und her, was ihre Beziehung zu ihrem Freund arg belastet. Und dass in der Schweiz auch nicht alles aus Schokolade ist, merkt sie auch bald. Die Geschichte an und für sich ist gut aufgebaut und interessant. Trotzdem konnte mich das Buch nicht fesseln, was vor allem daran lag, dass mir keine der Personen, die in der Geschichte vorkommen, sehr sympathisch waren. Ich war ...

    Mehr
  • Rezension zu "Heidiland" von Susanne Fengler

    Heidiland
    beowulf

    beowulf

    15. June 2008 um 15:51 Rezension zu "Heidiland" von Susanne Fengler

    Will viel- bringt nichts. Vielleicht ein reines Frauenbuch? Für Männer ungeeignet? Ich fand es einfach nur fad.