Susanne Fischer Freundinnen, Feindinnen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Freundinnen, Feindinnen“ von Susanne Fischer

Alles, was im Leben einer Frau wirklich zählt, ist der Mann. Ist es so? Eigentlich ist doch jede Frau von lauter Frauen umgeben: von Mutter oder Stiefmutter, Schwestern, Tanten, Freundinnen, Liebhaberinnen, Feindinnen, Kolleginnen, Zufallsbekanntschaften und Anbeterinnen... Von den zarten und harten Beziehungen innerhalb des eigenen Geschlechts erzählen die Geschichten von Djuna Barnes, Jane Bowles, Karen Duve, Susanne Fischer, Julia Franck, Kerstin Grether, Patricia Highsmith, Almut Klotz, Terezia Mora, Fanny Müller, Dorothy Parker, Bärbel Reetz, Annika Reich und vielen anderen Autorinnen. Mal ernst, mal heiter berichten sie von subtiler Konkurrenz und Vereinnahmung, von offener Feindschaft und glühender Liebe, von der seltsamen Gemengelage aus Liebe, Freundschaft und Konkurrenz, die so viele Frauenbeziehungen ausmacht. Und manchmal geht es auch um Männer.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Freundinnen, Feindinnen" von Susanne Fischer

    Freundinnen, Feindinnen
    dezemberelfe

    dezemberelfe

    02. October 2007 um 22:25

    Kleine Geschichten, in denen die dunklen Seiten des Menschen in der weiblichen Variante beleuchtet werden. Einige sind wirklich gut geschrieben und hinterlassen einen Schauer, andere kann man beruhigt überlesen. Alles in allem ein ganz nettes Buch, aber aus meiner Sicht nicht wirklich empfehlenswert.