Susanne Fröhlich

 3.8 Sterne bei 2.083 Bewertungen
Autorin von Moppel-Ich, Familienpackung und weiteren Büchern.
Autorenbild von Susanne Fröhlich (©)

Lebenslauf von Susanne Fröhlich

Das Leben muss nicht immer ernst sein: Susanne Fröhlich wurde 1962 in Frankfurt am Main geboren. Nach ihrem Abitur begann sie ein Jura-Studium, welches sie im 4. Semester abbrach. 1984 debütierte Fröhlich beim Hessichen Rundfunk. Von 1988 bis 2007 moderierte sie das „Ausgehspiel“ in hr3. Im Fernsehen moderierte sie unter anderem „Vorsicht Fröhlich“, „Allein oder Fröhlich“ und "Wir vier". Mittlerweile hat Susanne Fröhlich diverse Bücher veröffentlicht, ihr großes Romandebüt feierte sie mit "Frisch gepresst". Einen ihrer größten Erfolge konnte sie mit dem 2004 veröffentlichten Ratgeber "Moppel-Ich" verbuchen, in dem sie sich auf humorvolle Weise mit Themen rund um das Gewicht und damit verbundenen Problemen auseinandersetzt. Dieses Buch diente auch als Grundlage für einen gleichnamigen Fernsehfilm. Gewohnt schlagfertig und humorvoll schreibt Fröhlich zusammen mit Constanze Kleis auch in ihrem Buch "Kann weg!" (2017) darüber, was im Leben wirklich wichtig ist, und von welchem (seelischen) Ballast man sich lieber trennen sollte.

Neue Bücher

Wenn ich Dich nicht hätte! Freundinnen, eine geniale Liebe

Erscheint am 07.10.2020 als Taschenbuch bei FISCHER Krüger.

Wenn ich Dich nicht hätte! Freundinnen, eine geniale Liebe

Erscheint am 07.10.2020 als Hörbuch bei Argon.

Alle Bücher von Susanne Fröhlich

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Familienpackung (ISBN: 9783596510429)

Familienpackung

 (195)
Erschienen am 02.06.2008
Cover des Buches Moppel-Ich (ISBN: 9783596163397)

Moppel-Ich

 (222)
Erschienen am 01.10.2005
Cover des Buches Frisch gepresst (ISBN: 9783548284965)

Frisch gepresst

 (190)
Erschienen am 10.08.2012
Cover des Buches Frisch gemacht (ISBN: 9783596510603)

Frisch gemacht

 (180)
Erschienen am 06.02.2009
Cover des Buches Treuepunkte (ISBN: 9783596168125)

Treuepunkte

 (174)
Erschienen am 01.11.2007
Cover des Buches Lackschaden (ISBN: 9783596174942)

Lackschaden

 (125)
Erschienen am 20.06.2013
Cover des Buches Lieblingsstücke (ISBN: 9783596174935)

Lieblingsstücke

 (121)
Erschienen am 01.10.2009
Cover des Buches Der Hund, die Krähe, das Om... und ich! (ISBN: 9783833824982)

Der Hund, die Krähe, das Om... und ich!

 (102)
Erschienen am 08.11.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Susanne Fröhlich

Neu

Rezension zu "Frau Fröhlich sucht die Liebe ... und bleibt nicht lang allein" von Susanne Fröhlich

Im Männer- und Frauen-Kuriositätenkabinett
Tintenklecks98vor 2 Tagen

Mit über vierzig geschieden oder getrennt und wieder auf Männersuche? Das kann doch nicht so schwer sein, habe ich mir gedacht. Bis ich angefangen habe. Na, herzlichen Glückwunsch! Was ich voller Optimismus, Neugier und auch ein wenig Naivität begann, entpuppte sich bald als Fulltime-Job, ausgedehnte Ausflüge in ein ziemlich schräges, bisweilen schauriges, aber auch manchmal herrliches Männer- und Frauen-Kuriositätenkabinett inbegriffen.

Susanne Fröhlich bleibt sich und ihrem Stil mit diesem humorvollen und persönlichen Buch treu. Besonders gelungen finde ich "das Innenleben", also auch, wie das Buch gestaltet ist. Die Kapitel sind gespickt mit Sprüchen, Fragen und Anekdoten, sodass auch ja keine Langeweile beim Lesen aufkommt. Die Kapitel (oder sind es Unterkapitel?) beschränken sich auch jeweils wenige Seiten, was mich persönlich zum Immer-Weiterlesen angetrieben hat. Kein Wunder also, dass ich nach wenigen Tagen durch war mit der Lektüre. Obwohl ich selbst natürlich noch lange nicht beim Thema Ü40/Ü50 mitreden kann, konnte ich doch an vielen Stellen schmunzeln und mitfühlen. Ganz wichtige Message am Schluss: Das Thema Männer-, Frauensuche und Dating einfach etwas entspannter sehen und sich selbst nicht ständig unter Druck setzen. Da sollte doch jeder mitgehen. Als Mischung aus Ratgeber und Abenteuerbericht gut gelungen und damit 4 Sterne wert.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Familienpackung" von Susanne Fröhlich

Herrlich amüsant
Lilli33vor 2 Monaten

Gebundene Ausgabe: 256 Seiten

Verlag: FISCHER Krüger (1. September 2005)

ISBN-13: 978-3810506641

Preis: 19,90 €

auch als Taschenbuch, als E-Book und als Hörbuch erhältlich


Herrlich amüsant


Inhalt:

Andrea Schnidt ist mittlerweile Mutter von zwei temperamentvollen Kindern, inzwischen auch mit dem Kindsvater Christoph verheiratet, aber mit ihrem Alltagsleben nicht wirklich zufrieden. Auf der Suche nach Spannung, Anerkennung und strafferen Schenkeln tappt sie von einem Fettnäpfchen zum nächsten.


Meine Meinung:

Ich liebe diese humorvolle Reihe um Andrea Schnidt, in der sich wohl jede Frau ein Stück weit wiederfinden kann. Das Tolle ist, dass die Protagonistin alles ganz unverblümt ausspricht, was wir uns vielleicht im Geheimen denken. Andrea steht zu ihren Lastern wie übermäßige Neugier, Neid oder auch mal Überdruss am Mutterdasein. 


Nomen est Omen: Susanne Fröhlich verbreitet mit ihren Geschichten um Andrea jede Menge Fröhlichkeit. Mit einer Menge Selbstironie nimmt Andrea sich und ihr Leben aufs Korn. 


Die einzelnen Bände führen zwar die vorangegangene Handlung immer weiter fort. Trotzdem kann man jeden Band für sich lesen, auch ohne Vorwissen. 


Die Reihe:

1. Frisch gepresst

2. Frisch gemacht!

3. Familienpackung

4. Treuepunkte

5. Lieblingsstücke

6. Lackschaden

7. Aufgebügelt

8. Wundertüte

9. Feuerprobe

10. Verzogen


★★★★★


Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Weltretten für Anfänger" von Susanne Fröhlich

Weltretten für Anfänger
Klusivor 2 Monaten

Dies ist nicht mein erstes Buch von Susanne Fröhlich, denn ich mag den kurzweiligen Schreibstil der Autorin. In der ihr eigenen geradlinigen, forschen Art bringt sie stets brisante Themen zur Sprache. Diesmal ist es die Zukunft unseres Planeten, um die sich das ganze Buch dreht. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt mit Constanze Kleis. Dass es in der Ich-Form geschrieben ist, fand ich anfangs etwas irritierend, denn es ist nicht ersichtlich, wer genau was erlebt hat. Irgendwie hatte ich beim Lesen immer Susanne Fröhlich vor Augen und habe ihr die ganzen beschriebenen Aktivitäten zugeordnet, was noch dadurch bestärkt wurde, dass auf dem Cover nur sie abgebildet ist. Da ich nicht genau weiß, welche Teile und Aussagen des Buches von wem stammen, beziehe ich mich hier auf die „Ich-Erzählerin“. 

Ich glaube, es gibt kein Thema rund um den Umweltschutz, das im Buch nicht angesprochen wird. Alles wird von der Ich-Erzählerin genau beleuchtet und ausprobiert und jede alltägliche Aktion auf ihre CO2-Bilanz hin geprüft. Zwar geht sie das Thema mit dem nötigen Ernst an, aber eine gewisse Portion Humor ist trotzdem auch mit dabei.

Die meisten der genannten Fakten waren mir bereits bekannt, aber ich muss sagen, dass ich doch das eine oder andere Thema hier noch intensiver wahrgenommen und auch noch ein paar neue Details erfahren habe. 

Besonders gut an der Darstellungsweise im Buch gefällt mir die Ehrlichkeit der Autorinnen. Hier wird keine Schwarz-Weiß-Malerei betrieben, sondern es gibt Zwischentöne in allen Schattierungen, denn wenn man die eignen Handlungen ganz simpel als gut oder schlecht für die Umwelt einordnet, so macht man es sich eindeutig zu einfach. Nicht immer ist das Richtige sofort und klar erkennbar. Was für einen Bereich gut ist, kann für einen anderen wiederum schlecht sein, und sich im Umweltschutz zurecht zu finden, ist eine Gratwanderung. Niemand ist hundertprozentig perfekt, jeder muss sich an irgend einer Stelle Fehler oder Versäumnisse eingestehen, das ist einfach menschlich. Und genau das bringen die Autorinnen auf den Punkt, denn trotz aller Bemühungen gibt es auch in ihrem Leben immer noch Verbesserungsbedarf. Die aufrichtigen Bekenntnisse, was immer noch so alles schief läuft, fand ich äußerst sympathisch.

Obwohl dieses Buch zahlreiche Ideen und Tipps enthält, empfinde ich es weniger als sachlichen Ratgeber, sondern eher als Statement der Autorinnen, wie sie die Dinge sehen und angehen. Auf jeden Fall ist es ein sehr lesenswertes Buch, das vor allem Einsteigern in die Thematik auf unkomplizierte und kurzweilige Art viele Anregungen vermitteln kann.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Susanne Fröhlich wurde am 13. November 1962 in Frankfurt am Main (Deutschland) geboren.

Susanne Fröhlich im Netz:

Community-Statistik

in 1.449 Bibliotheken

auf 180 Wunschzettel

von 14 Lesern aktuell gelesen

von 48 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks