Neuer Beitrag

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

Im neuen Jahr wird alles anders - so oder so ähnlich werden sehr viele Menschen jetzt schon Vorsätze für 2012 fassen. Neben dem Abbauen des SUBs steht natürlich auch mehr Sport ganz vorne auf der Rangliste und da wollen wir genau jetzt ansetzen und zusammen mit Susanne Fröhlich Euer Vorhaben unterstützen und zumindest im Januar schon einmal für Zusammenhalt und Motivation sorgen.

Susanne Fröhlich hat in ihrem aktuellen Buch "Der Hund, die Krähe, das Om... und ich!" nämlich auch einfach mal angefangen und sich vorgenommen 3 Monate / 100 Tage lang Yoga zu praktizieren. Sie fing aufgrund eines Rats der Yogaqueen Ursula Karven als komplette Anfängerin an und zweifelnd noch dazu. Und sollte ihr alles gar nichts bringen, dann hätte sie es ja wenigstens probiert:
https://www.youtube.com/watch?v=0x85paLgILI

Nun suchen wir zusammen mit dem Verlag Gräfe und Unzer 20 Testleser (15x das normale Buch & 5x das eBook), die das Buch mit mir zusammen lesen wollen und gleichzeitig eine Neuanfangsaktion für Januar starten. Wir werden uns eine Sache für das Jahr 2012 vornehmen und damit ab 02.01. zusammen mit dem Lesen des Buches starten und es zumindest diese 30 Tage durchziehen und jeden Tag hier darüber posten. Das kann natürlich bei jedem völlig unterschiedlich sein, z.B.
- keine Süßigkeiten essen
- jeden Tag einen neuen Menschen kennenlernen
- jeden Tag eine gute Tat begehen
- Sport machen (Joggen, SitUps oder ganz klar: Yoga!!!)
- gesünder ernähren
- weniger Geld ausgeben

Wir setzen unsere Ziele natürlich niedrig und wollen es wenigstens probiert haben und dann aber auch ehrlich täglich berichten warum was nicht geklappt hat und Susanne Fröhlich wird uns mit ihrem Buch zusätzlich immer wieder neu motivieren.

Wer möchte gerne dabei sein? Bewerbt Euch bis einschliesslich 25. Dezember 2011 mit Eurem Vorsatz für 2012 - was wollt Ihr wie umsetzen?
BITTE VERMERKEN: Wollt Ihr das Buch oder das eBook testlesen?

Weitere Informationen zum Buch inkl. Leseprobe: http://www.gu.de/Buch/6755837/Der+Hund%2C+die+Kraehe%2C+das+Om...+und+ich%21.html

Hier könnt ihr das E-Book kaufen:
http://www.gu.de/Buch/10497244/Der+Hund%2C+die+Kraehe%2C+das+Om...+und+ich%21.html

Autor: Susanne Fröhlich
Buch: Der Hund, die Krähe, das Om... und ich!

Herr_Buecherwurm

vor 6 Jahren

Der Neustart in 2012 - was motiviert Euch?

Bei mir ist es ganz klar: 30 Tage keine Süßigkeiten, das Bäuchlein muss unbedingt schrumpfen. Und welche Motivation könnte besser sein, als den Vorsatz in der Gruppe durchzuhalten? Verbunden mit einem schönen Buch?
Tolle Idee, ich bin gespannt, wie viele von uns sich an die Vorsätze halten werden. Mir wird es sehr schwer fallen, ich nasche doch so gerne... :-)
Ich bevorzuge die gedruckte Ausgabe.

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

Der Neustart in 2012 - was motiviert Euch?
@Buecherfee82

Waren ja aber eben auch nur Beispiele. Du könntest Dir ja aber ein Limit setzen, dass Du täglich ausgibst und ob Du damit zurechtkommst.... :-)

Beiträge danach
457 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

sunlight

vor 6 Jahren

Fazit: wie waren die 30 Tage für Euch?

Wer mit Yoga anfangen möchte, sollte unbedingt einen Kurs besuchen!!!

Ich bin seit 5 Jahren dabei und es ist erstaunlich, wie oft mich meine Lehrerin noch korrigiert, bei anscheinend unspektakulären Haltungen. Oder anders herum, man kann ziemlich viel falsch machen und sich schaden, besonders bei den Drehübungen (Wirbelsäule), das ist wirklich nicht ohne.

Als Hilfe für bereits geübte "Yogis" ist eine DVD sicher eine gute Möglichkeit. Ob speziell diese, kann ich aber nicht sagen.

RosaS

vor 6 Jahren

Rezension & Fazit zum Buch

Ich bin jetzt auch mit meiner Rezension fertig:
http://www.lovelybooks.de/autor/Susanne-Fr%C3%B6hlich/Der-Hund-die-Kr%C3%A4he-das-Om-und-ich-711216513-w/rezension-842881871/
Vielen lieben Dank an Gräfe und Unzer und Lovelybooks für das Exemplar und die Leserunde :)

Vimpsy

vor 6 Jahren

Fazit: wie waren die 30 Tage für Euch?

Ich fand die Leserunde toll.
Eigentlich war mein Vorhaben ein ganz anderes, aber ich wurde hier und durch das Buch mitgerissen, sodass ich sehr schnell anfing, es zumindest zu versuchen.
Sehr schnell habe ich mich auf alle 2 Tage eingependelt und was soll ich sagen, es tut mir echt gut und macht Spaß.
Ich kann mit Sicherheit behaupten, dass ich ohne diese Leserunde wohl gar nicht erst auf die Idee gekommen wäre.

Ich fands schön hier und bin auch ein wenig traurig, dass hier jetzt Ende ist *schnief*

Loony_Lovegood

vor 6 Jahren

Fazit: wie waren die 30 Tage für Euch?

sorry, ich hab mich nun gar nimmer gemeldet die letzten wochen. aber habe ja sportverbot auferlegt bekommen und dann bin ich noch krank geworden :-( das hat mich so tierisch angenervt, da ich total gut drin war mit dem training! ich hab jetzt beschlossen für mich einfach weiter zu machen und jeden tag yoga zu üben, außer es kommt halt wieder so was doofes dazwischen - was ich nicht hoffe! dafür habe ich meinen anderen vorsatz kein fleisch zu essen gut umgesetzt und habe seit dem 2.01. noch kein fleisch und keine wurst gegessen! habe sogar auf gummibärchen verzichtet *stolzbin* und denke, dass ich dass nun so durchziehen werde! fand die leserunde wirklich schön und auch interessant und das buch hat mich wirklich sehr motiviert! auch toll wie alle mitgemacht haben!

Tinkers

vor 6 Jahren

Ich melde mich auch mal wieder... Hab weitergemacht und hab jetzt insgesamt seit 1. Januar knapp über 6 Kilo runter... es geht zwar nun langsamer als am Anfang, aber das ist ja völlig normal. Ein Körper rückt seine Reserven nicht freiwillig raus ;)

Ich hab weiterhin Bock drauf und denke oft an die Leserunde...

Das Thema Yoga läßt mich noch nicht in Ruhe, ich habs noch nicht probiert, war ja auch durch meinen Arbeitsunfall nicht möglich... Aber nun hab ich mir letztens eine Yoga-Box gekauft, in der die Übungen auf Karten erklärt werden, wirklich sehr schön und meine Kollegin hat mir von Ihrer Tochter das Buch von Ursula Karven mitgebracht: "Sina und die Yoga-Katze"... sowas tolles... absolut niedlich und schön erklärt!!! Ich bin zwar nicht aus der Zielgruppe, aber als Anfänger ist es ja schön, wenn man es kinderleicht erklärt bekommt!!! Ich werds mal ausprobieren!!!

Ich meld mich wieder!!!

Tinkers

vor 6 Jahren

Heute war wieder Wiegetag und ich hab jetzt schon insgesamt 7,7 Kilo geschafft... WAHNSINN!!! Ich bin überwältigt... und ich hab mir und meinem Körper zwischendurch mal so 1-2 Tage genehmigt, in denen ich ganz bewusst nicht drauf geachtet hab, welche Nährwerte etwas hat... man muss sich ja auch mal was gönnen können... und mit Erfolg, wie man sieht :) ich freu mich!!!

sunlight

vor 6 Jahren

Der Hund, die Krähe, das Om... und ich! Diskussionen ums Buch

So, nun hinke ich zwar ziemlich hinterher, aber was frau auch im Yoga lernt, ist, sich auf sich selbst konzentrieren und nicht vergleichen.

Das Buch habe ich von gestern an in einem Rutsch durchgelesen und mir hat es gut gefallen. Es ist so eben ein Erfahrungsbericht von S. Fröhlich, locker-leicht-witzig, in dem sie alle Vorurteile, Trends, Richtungen usw. humorvoll unter die Lupe nimmt.

Ich finde, das Buch macht Lust auf Yoga! (Ich selbst bin ja schon einige Jahre dabei, allerdings nicht so regelmäßig wie die Autorin) Sie hat erfahren, dass Yoga was mit dir macht. Was, das musst selbst herausfinden.

Ein toller, unterhaltsamer Einstieg für Interessierte, Neugierige mit unserer typisch westlich, rationalen Sichtweise und daher 4 Sterne.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks