Familienpackung

(168)

Lovelybooks Bewertung

  • 188 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 19 Rezensionen
(63)
(68)
(32)
(5)
(0)

Inhaltsangabe zu „Familienpackung“ von Susanne Fröhlich

'Ich will doch nur mal eine Stunde für mich, mehr nicht', stöhnt Andrea Schnidt, mittlerweile Mutter von zwei selbstbewussten Kindern, stolze Besitzerin eines Reihenmittelhauses und nun auch zur Beruhigung der Verwandtschaft mit dem Kindsvater Christoph verheiratet. Zwischen gut gemeinten Ratschlägen von Mutter und Schwiegermutter und aufmunternden Anrufen von Freundinnen 'Lass uns doch mal wieder ausgehen, so ganz wie früher' schlägt sich Andrea tapfer durch den alltäglichen Wahnsinn.

Kein Werk, dass man unbedingt lesen muss! Jedoch gibt es weitaus schlimmeres auf dieser Welt.

— Molaudy
Molaudy

Zum Wegschmeißen komisch, vor allem, wenn man selbst Kinder im gleichem Alter hat.

— Judiko
Judiko

Sehr witzig und locker geschrieben! Perfekt um einfavh mal abzuschalten und zu entspannen.

— nessie91
nessie91

Den Inhalt fand ich super, einfach und nett geschrieben, allerdings mag ich es lieber wenn es auch mehr Absätze oder Kapitel gibt.

— valle87
valle87

Kurzweilig, gut geschrieben, muss beim Lesen nicht mitdenken, eher wenig Anspruch,aber amüsant.

— Archimedes
Archimedes

Ich musste ein paar Mal lachen, ich habe mich in dem Chaos nämlich wiedererkannt :-). Nette Lektüre für zwischendurch.

— paschsolo
paschsolo

Der ganz alltägliche Wahnsinn

— Simi1702
Simi1702
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension: Familienpackung

    Familienpackung
    Molaudy

    Molaudy

    12. June 2016 um 13:43

    Zitat »Wenn sie später mit dieser Entscheidung Probleme haben sollten, wir haben eine Gruppe für traumatisierte Kaiserschnittmütter. Die treffen sich seit Jahren.« Ich sage es ja immer. Die Welt ist voll mit Wahnsinnigen. Gibt es auch Gruppen für traumatisierte Männer, die sich beim Bohren eine Spritze geben lassen? Seite 49 | Zeile 19 - 25 Meine Meinung Hm, was habe ich zu diesem Buch zu sagen? Im Grunde gar nicht viel. Es hat mich von Anfang an nicht wirklich überzeugt und das hielt auch bedauernswerter Weise bis zum ...

    Mehr
  • Familienpackung

    Familienpackung
    resa82

    resa82

    22. April 2015 um 22:00

    Kurzbeschreibung:Ich will doch nur mal eine Stunde für mich, mehr nicht', stöhnt Andrea Schnidt, mittlerweile Mutter von zwei selbstbewussten Kindern, stolze Besitzerin eines Reihenmittelhauses und nun auch zur Beruhigung der Verwandtschaft mit dem Kindsvater Christoph verheiratet. Zwischen gut gemeinten Ratschlägen von Mutter und Schwiegermutter und aufmunternden Anrufen von Freundinnen 'Lass uns doch mal wieder ausgehen, so ganz wie früher' schlägt sich Andrea tapfer durch den alltäglichen Wahnsinn.Meine ...

    Mehr
  • Kein Werk, dass man unbedingt lesen muss! Jedoch gibt es weitaus schlimmeres auf dieser Welt.

    Familienpackung
    Gelöschter Benutzer

    Gelöschter Benutzer

    06. July 2013 um 08:39

    Hm, was habe ich zu diesem Buch zu sagen? Im Grunde gar nicht viel. Es hat mich von Anfang an nicht wirklich überzeugt und das hielt auch bedauernswerter Weise bis zum Ende an. Eigentlich hatte ich den Eindruck, dass es in diesem Buch um eine schöne Familiengeschichte geht, eben so eine, die einem das Herz erwärmt. Was ich dann zu lesen bekommen habe, war der Alltag eine Frau, die sexuelle Fantasien mit dem Mann von den Stadtwerken, der hier ist um den Strom abzulesen, hat, weil bei ihr im Bett nicht mehr viel läuft. Viele der ...

    Mehr
  • einfach köstlich amüsant

    Familienpackung
    Thrillerlady

    Thrillerlady

    27. June 2013 um 21:00

    Familienpackung von Susanne Fröhlich (Komödie, 2006)- einfach köstlich amüsant -Bei diesem Roman handelt es ich um den 3. Teil der Andrea Schnidt-Reihe und auch wie schon "Frisch gepresst, hat mir dieser auch super gefallen.Dieses Buch hat genau meinen Humor getroffen und somit war es ein totaler Angriff auf die Lachmuskeln. Dabei jagd man fast von einer Lachsalve zur Nächsten, denn die komischen Aktionen folgten zum Teil Schlag auf Schlag.Dabei wurden sämtliche Themen behandelt, mit denen sich eine geplagte Ehe- und Hausfrau so ...

    Mehr
  • Rezension zu "Familienpackung" von Susanne Fröhlich

    Familienpackung
    Sarah-the-1

    Sarah-the-1

    10. August 2012 um 08:56

    Der 3. Teil der Andrea Schnidt-Reihe!Man wird wirklich süchtig!Das Lesen wird nie langweilig - im Gegenteil,man fragt sich dauernd,wie es weitergeht.Ich finde es wirklich bewundernswert,wie brilliant es Susanne Fröhlich immer wieder gelingt,die Geschichte einer 0815-Hausfrau mit ihrem ganz normalen täglichen Alltagswahnsinn mit so viel Witz,Humor und Charme zu erzählen und mich als Leser einfach mitzureißen!Das Tolle ist,dass man sich so sehr mit der Protagonistin identifizieren kann,dass man neben dem Lesen auch irgendwie ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Familienpackung" von Susanne Fröhlich

    Familienpackung
    Perle

    Perle

    23. May 2012 um 10:47

    Dieses Buch habe ich auch 2011 gelesen, mit einer sehr großen Begeisterung. Ich habe zwar keine Familie, konnte aber alles gut nachempfinden. Ich habe gelacht und geschmunzelt und es war eine gute Unterhaltung. Ich kenne Familien mit 3 oder 5 Kindern, wo es genauso oder ähnlich zugeht. Ich weiß nicht was mir lieber wäre, auch eine große Familenpackung oder lieber solo leben. Schwer zusagen, obwohl ich mir immer eine große Familie gewünscht habe. Was nicht ist - kann ja noch werden. Ganze 5 Sterne dafür! Wirklich gut geschrieben.

  • Rezension zu "Familienpackung" von Susanne Fröhlich

    Familienpackung
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    15. April 2012 um 13:14

    »Ich will doch nur mal eine Stunde für mich, mehr nicht«, stöhnt Andrea Schnidt, mittlerweile Mutter von zwei selbstbewussten Kindern, stolze Besitzerin eines Reihenmittelhauses und nun auch zur Beruhigung der Verwandtschaft mit dem Kindsvater Christoph verheiratet. Zwischen den gut gemeinten Ratschlägen von Mutter und Schwiegermutter und den aufmunternden Anrufen der Freundinnen: »Lass uns doch mal wieder ausgehen, so ganz wie früher«, schlägt sich Andrea tapfer durch den alltäglichen Wahnsinn. Susanne Fröhlich hält ihren ...

    Mehr
  • Rezension zu "Familienpackung" von Susanne Fröhlich

    Familienpackung
    Babybellchen

    Babybellchen

    26. March 2012 um 13:23

    Verheiratete Hausfrau mittleren Alters mit zwei Kindern lebt in einem tollen Reihenmittelhaus. Es könnte alles perfekt sein, wäre da nicht der irre Alltag des normalen Lebens. Ein tolles, witziges, leicht übertriebenes, aber sehr realistisches Buch zum Thema Familienleben. Für mich ist "Familienpackung" das erste Buch von Susanne Fröhlich. In einigen Situationen finde ich mich wieder, was natürlich den Lesespaß fördert. Aber ich denke das auch unverheiratete Frauen (oder vielleicht auch Männer?) ohne Kinder bei diesem Buch auf ...

    Mehr
  • Rezension zu "Familienpackung" von Susanne Fröhlich

    Familienpackung
    wolfram_hau

    wolfram_hau

    13. February 2012 um 14:43

    So tickt die Frau von heute. ;)

  • Rezension zu "Familienpackung" von Susanne Fröhlich

    Familienpackung
    Yessaya

    Yessaya

    14. August 2010 um 17:46

    Ich mag Susanne Fröhlichs Art zu schreiben so sehr, das ich nicht mal was zu meckern habe, das ‚Ich’ wieder gefordert bin. Die Ich-Version ist nicht so meins, aber dank ihrer herrlichen Art zu schreiben ist es ziemlich einfach das zu ignorieren und vor allem, Andrea Schnidt trotz allem als eigenständige Person zu sehen und sich dank der Ich-Form dazu hinreißen lässt manchmal im stillen „Amen“ zu predigen. Hätte Andrea kein Reihenmittelhaus, keinen Mann und keine zwei Kinder wären wir vermutlich die besten Freundinnen. Da kamen ...

    Mehr