Susanne Fröhlich , Constanze Kleis Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(7)
(10)
(4)
(3)

Inhaltsangabe zu „Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann“ von Susanne Fröhlich

"Mann-Deutsch/Deutsch-Mann" ist der ultimative Sprachführer zum besseren Verständnis des starken Geschlechts. Die zwei erfahrenen Männerversteherinnen Susanne Fröhlich und Constanze Kleis erklären, wie Männer wirklich ticken. Susanne Fröhlich und Constanze Kleis entschlüsseln den Sprach-Code der Männer: Was Männer so von sich geben, ist Frauen meist so rätselhaft wie der Gesang der Buckelwale. Kein Wunder: bekanntlich hat ein Mann ja einen Vorrat von 2000 Wörtern pro Tag. Wenn der erschöpft ist, greift der Mann notgedrungen auf Laute zurück. Mit "Mann-Deusch/Deutsch-Mann" lernen Sie endlich, wie Männer ticken. Wenn Sie ihren Mann danach immer noch nicht verstehen, schenken Sie ihm doch "Frau-Deutsch/Deutsch-Frau", Sie sollen sich schließlich nicht alleine anstrengen, die Kommunikation zwischen ihnen zu verbessern.

Stöbern in Humor

Loving se Germans

Mehr als eine banale Schauspielerbiografie. Fulton-Smiths Erstling unterhält formidabel, ohne zu langweilen.

seschat

Und ewig schläft das Pubertier

Sehr kurzweilige, lustige Kolumnen über das Wesen des Pubertiers.

sumsidie

Ihr seid natürlich eingeladen

Ich finde den Roman einfach wundervoll und absolut lesenswert !!! Ich mag Schauspielerin Andrea Sawatzki und auch die Autorin

HEIDIZ

Ich war jung und hatte das Geld

Das Buch versucht witzig zu sein, ist es aber nicht. Absolut langweilig!

buecherjase

Pommes! Porno! Popstar!

So absurd, dass es wieder witzig ist.

TJsMUM

Crazy America

Einfach nur toll! Lustig, faszinierend und schockierend zugleich...

Geschichtensammlerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann" von Susanne Fröhlich

    Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann
    Disturbia

    Disturbia

    Missglückter Versuch einer Reaktion auf "Deutsch - Frau". Nicht witzig. Nicht lesenswert. Überflüssig und öde. Einen Stern gibt's trotzdem, denn: Man kann es aufgrund seiner Größe/Dicke/Beschaffenheit perfekt in angekippte Fenster klemmen, damit sie bei Wind nicht zufallen.

    • 3
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. February 2011 um 13:54
  • Rezension zu "Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann" von Susanne Fröhlich

    Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann
    StolzeRose87

    StolzeRose87

    06. October 2010 um 21:53

    War mal ganz nett als Lektüre für Zwischendurch. Ist mir allerdings ein bisschen zu Mainstream gewesen ;-)

  • Rezension zu "Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann" von Susanne Fröhlich

    Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann
    trinity315

    trinity315

    12. September 2009 um 11:31

    Männer ... oder warum ein Schnupfen fast tödlich sein kann! Der neue Buchmessen-Knüller - von Frauen für Frauen ist da: alles, was Sie schon immer über Männer wissen wollten! - Was Männer so von sich geben, ist Frauen meist so rätselhaft wie der Gesang der Buckelwale. - Kein Wunder: Bekanntlich hat ein Mann ja einen Vorrat von 2000 Wörtern pro Tag. Wenn der erschöpft ist, greift der Mann notgedrungen auf Laute zurück... - Susanne Fröhlich und Constanze Kleis erklären Ihnen, was "JIPIIII ! ! !", "IMMMMFFFF" und "HSSSSS" wirklich bedeuten. - Sie verraten Ihnen, was Sie einem Mann nie sagen dürfen. - Sie helfen Ihnen, wenn Sie sich fragen, warum Ihr Mann Ihnen zum Hochzeitstag eine Geschirrspülmaschine schenkt. - Und Bill Clinton kommt auch drin vor... Was habe ich gelacht. Ich habe an vielen Stellen mit dem Kopf genickt und wusste genau was die beiden meinen. So ist es wirklich und da wird sich bestimmt auch nix ändern mit den Männern. Ein schönes kleines, feines Buch für zwischendurch.

    Mehr
  • Rezension zu "Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann" von Susanne Fröhlich

    Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann
    annikki

    annikki

    11. November 2008 um 17:10

    Natürlich total amüsant genau wie die Version von Mario Barth aber wie immer sollte man das was man liest nicht zu ersnt nehmen und das ganze als reine Unterhaltung sehen

  • Rezension zu "Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann" von Susanne Fröhlich

    Langenscheidt Mann-Deutsch/Deutsch-Mann
    flipbe

    flipbe

    20. October 2008 um 12:29

    Amüsant, wirklich amusant, aber bitte nicht zu ernstnehmen, denn ich gehe immer noch davon aus dass erwachsene Menschen normal miteinander reden können und solche Bücher eigentlich nicht ernsthaft nötig haben.