Susanne Fröhlich Treuepunkte

(156)

Lovelybooks Bewertung

  • 152 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(45)
(52)
(55)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Treuepunkte“ von Susanne Fröhlich

»Irgendwie verdammt sympathisch, diese Fröhlich ...« Bild »Susanne Fröhlich spielt bewusst und intelligent mit den Klischees des Genres. Genau die richtige Balance, um schlau zu unterhalten.« bücher

Siehe Bewertung für Band 1: Frisch gepresst

— RoxasRias95

Kurzweilig, aber irgendwie auch hausbacken und an vielen Stellen sehr weit hergeholt. Trotzdem bis zum Ende gelesen und mitgefiebert!

— Ruby Summer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ...wie immer unterhaltsam..

    Treuepunkte

    Lesebegeisterte

    09. August 2017 um 13:08

    Ein Roman der einfach witzig ist. Schnell gelesen und ideal für den Urlaub.

  • Lustige Lektüre für zwischendurch

    Treuepunkte

    rose7474

    02. September 2015 um 01:13

    War eine nette Lektüre für zwischendurch zum Schmunzeln. Die Geschichte ist etwas vorhersehbar. Und zum Ende etwas langatmig. Doch im grossen und ganzen angenehm zu lesen.  

  • Dieses Buch sollte man gelesen haben!

    Treuepunkte

    Yasi713

    19. August 2015 um 23:54

    Super flüssig und schnell zu lesen, ohne dass es einen langweilt! Klasse und einfach geschrieben, absolut mein Humor. Bei einigen Textpassagen hab ich laut mitgelacht.. sie beschreibt mein Leben und die kranke Eifersucht jeder Frau und bringt es auf den Punkt. Tolles Buch, sehr empfehlenswert!

  • Treuepunkte

    Treuepunkte

    nasa

    30. May 2014 um 12:05

    Das Buch von Susanne Fröhlich lässt sich leicht und schnell lesen. der Schreibstil ist locker-flockig. Das Buch hat (wie alle Bücher von Susanne Fröhlich) seinen eigenen Humor. Es gab tatsächlich Stellen bei denen ich lachen musste. Meistens sind es aber eher kleine Schmunzler gewesen. Die Geschichte ist an sich leider zu vorhersehbar, aber trotzdem schön zu lesen. Dass es sich bei "Treuepunkte" um den vierten Teil einer Reihe handelt merkt man gar nicht. Das Buch hat seine eigene und in sich abgeschlossene Geschichte. Andrea Schnidt ist Mutter zweier Kinder und glücklich verheiratet, zumindest meint sie das. Doch dann macht ihr Mann plötzlich vermehrt Überstunden und das auch noch mit der neuen im Büro. Diese soll wahnsinnig gut aussehen und wird nur Belle Michele genannt. Andrea wird wahnsinnig vor Eifersucht und dreht den Spieß um. Was ihr Mann kann, kann sie schon lange. Also gibt es eine neue Frisur, einen neuen Job und dazu eine neue Männerbekanntschaft. Doch es entwickelt sich alles andere als gut und verkompliziert Andreas Leben im nu. Mein Fazit zu dem Buch ist: Man kann es lesen, es ist was für einen gemütlichen Nachmittag auf dem Sofa. Es ist eine nicht zu anspruchsvolle Lektüre, die zwar viel Witz und Charme versprüht, aber auch eher durchschnittlich ist.

    Mehr
  • Treuepunkte...

    Treuepunkte

    illunis

    22. December 2013 um 12:40

    bekommt von mir grade eben so noch 3 Sterne. Ich habe schon viel bessere Bücher von Susanne Fröhlich gelesen. Bei diesem hier, gab es keine einzige Stelle an der ich mal lauthals los lachen musste oder dergleichen. Eigentlich ist von anfang an alles ziemlich absehbar. Am besten haben mir noch die stellen gefallen wenn die Schwiegereltern mit ihrem hessischen Dialekt zu Wort kamen. Der Schluss ist auf einmal ziemlich überstürzt und zack, bumm, fertig, so als hätte sie keine Zeit mehr gehabt. Naja, zum Glück war es nicht allzu dick und in einem Tag zu schaffen.

    Mehr
  • - wie immer absolut lesenswert, wenn auch mit einem Quentchen weniger Lacher -

    Treuepunkte

    Thrillerlady

    10. November 2013 um 22:51

    Treuepunkte von Susanne Fröhlich (Komödie, 2007)   - wie immer absolut lesenswert, wenn auch mit einem Quentchen weniger Lacher -   Hierbei handelt es sich um den 4. Teil der Andrea Schnidt-Reihe, der mir wieder mal sehr gut gefallen hat. Der Schreibstil ist wie gewohnt locker-flockig und absolut amüsant und schnell, sowie flüssig zu lesen. Da ist es kein Wunder, dass ich ihn innerhalb weniger Stunden ausgelesen hatte.   Allerdings habe ich dieses Mal geringfügig weniger gelacht, da die vorherigen Teile da doch schon die ein oder andere lustige Szene mehr zu bieten hatten. Auch die Wendung des Rachefeldzuges, um den es in diesem Band geht fiel  weniger spektakulär aus, als von mir erwartet. NIchts destotrotz liest sich auch dieser Teil einfach wieder super, so dass ich am liebsten gleich den Nächsten drangehängt hätte, einfach weil es soviel Spaß macht, die Geschichten der Andrea Schnidt weiter zu verfolgen.   Fazit:   Ein wieder mal sehr gelungener Teil der Reihe, wenn er auch nicht für ganz so viele Lacher, wie die ersten Teile innehatte. Dieses ist aber wirklich nur geringfügig der Fall, so dass er mir trotzdem super gefallen hat. Eben ein Muss für alle Andrea Schnidt-Fans Note: 1-    

    Mehr
  • Rezension zu "Treuepunkte" von Susanne Fröhlich

    Treuepunkte

    Sarah-the-1

    12. August 2012 um 14:59

    Der 4. Teil der Andrea Schnidt-Reihe!Ich habe die Teile alle hintereinander weg gelesen und das innerhalb von ca. einer Woche!Und ich muss sagen,dass ich locker noch 4 weitere Bücher davon lesen könnte (2 gibts ja Gott sei Dank noch zu kaufen!).Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht was ich hier noch groß rezensieren soll,da ich eigentlich alles schon in meinen Rezensionen zu den anderen Büchern geschrieben habe.Ich finde es einfach grandios,mit welch einer Leichtigkeit und auch Selbstverständlichkeit Susanne Fröhlich das Leben einer Standard-Hausfrau so dermaßen treffend beschreibt,dass sich Millionen Frauen damit 100%ig identifizieren können!Sie legt dabei so viel Witz und Humor an den Tag,dass sich Jede wünscht so zu sein wie Andrea Schnidt.In diesem Buch geht es hauptsächlich um das Thema Eifersucht und Untreue - ein Thema von dem wohl Jeder ein Liedchen singen kann.Auch hier brilliert die Autorin mit einem Erfahrungsschatz,der einem in der Hinsicht Angst macht,dass einen das Gefühl beschleicht,sie hätte eine Kamera im Haus des Lesers installiert und diese jahrelang laufen lassen um dann die Ergebnisse in einem Buch zu präsentieren!Ich glaube,diese Frau kennt mich besser als ich selber! ;-) Für diese Leistung kann es von mir wieder "nur" 5 Sterne geben!Ich freu mich auf die Fortsetzung!

    Mehr
  • Rezension zu "Treuepunkte" von Susanne Fröhlich

    Treuepunkte

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    08. June 2012 um 14:33

    Witzig, direkt aus dem Leben einer Frau von Nebenan, oder man selber? Was gibt einem das Leben und was nimmt es? Wie funktioniert Ehe, wenn verliebtsein nicht mehr ist? Man ist sofort im Geschehen und meint, alle schon immer irgendwie gekannt zu haben

  • Rezension zu "Treuepunkte" von Susanne Fröhlich

    Treuepunkte

    Herzsprung

    26. December 2010 um 01:36

    Obwohl ich den Vorgänger nicht kenne, kommt man schnell in die kleine Welt der Andrea Schnidt. In diesem Roman wird das thematisiert, was viele Frauen kennen - das Hineinsteigern in die Gewissheit, der Mann wäre untreu. Susanne Fröhlich schreibt mit viel Witz und Selbstironie über die großen und kleinen Probleme einer Hausfrau und Mutter. Ein für mich besonders tolles Detail: der Roman spielt in meiner Wahlheimat Frankfurt am Main. Fazit: Für Fans des Genres zu empfehlen!

    Mehr
  • Rezension zu "Treuepunkte" von Susanne Fröhlich

    Treuepunkte

    Yessaya

    15. August 2010 um 13:20

    Oh, oh. Oh. Da habe ich Familienpackung noch so angepriesen und die Schreibweise von Susanne und wurde jetzt doch ein bisschen bitterlich enttäuscht. Konstante Schreibweise, Konstante Witzigkeit – aber es zieht sich stellenweise so lang das Buch das ich im Vergleich zu Familienpackung etwa sechs Tage länger gebraucht habe. Zwischen den beiden Büchern liegen aber tatsächlich nur drei Minuten. Es zieht sich wie Kaugummi, trotz Witz, einfach weil die Rückblicke in der Art nicht wieder vor kamen und für Kurzweile gesorgt haben, sowie das dass Thema ‚Ich glaube mein Mann betrügt mich’ irgendwie mächtig ausgelutscht ist. Natürlich immer wieder aktuell aber ich persönlich kenne da ein Buch das einfach ansprechender ist als Treuepunkte. (Vielleicht sollte ich das auch noch mal zeigen). Andreas Verhaltensweise zur Spionage und aus der Eifersucht heraus entstehenden Racheaktionen sind natürlich witzig aber der Leser fragt sich an den Stellen natürlich auch: „Mädchen, frag ihn doch einfach.“ Stattdessen wird ein Buch das etwa über ein, maximal zwei Wochen spielt hingezogen als wären es Monate und trotz der relativ witzigen Begebenheiten passiert am Ende das was man schon erwartet, das Missverständnis wird aus der Welt geräumt und das mehr als trocken. Mittlerweile muss man auf den letzten Seiten nachdenken worauf sie nun mit dem Treuepunkt anspielt bis man begreift das ja iiiiirgendwann mal ganz vorne davon gesprochen wurde. Schade. Fazit: MoppelIch und Familienpackung ein Hit, Treuepunkte jedoch, das Erste schwächeln. Als Kombo ein schönes Geschenk das die Regale schmückt. Familienpackung rettet Treuepunkte das Leben.

    Mehr
  • Rezension zu "Treuepunkte" von Susanne Fröhlich

    Treuepunkte

    Kulliwunk

    24. July 2010 um 21:59

    Schnell verschlungen, sehr lustig, was will man mehr?!

  • Rezension zu "Treuepunkte" von Susanne Fröhlich

    Treuepunkte

    BeautyBooks

    17. September 2009 um 15:11

    Was ist, wenn der Ehemann plötzlich so ganz anders ist als sonst? Susanne Fröhlich weiß, was zu tun ist! Pointiert und mit viel Humor erzählt sie vom alltäglichen Ehe- und Beziehungsdschungel.Noch bis eben schien Andrea Schnidts Leben fast perfekt zu sein: mein Haus, mein Auto, meine Kinder, mein Mann. Doch Christoph verbringt neuerdings Tage und Nächte in der Kanzlei - es gebe momentan so viel zu tun, dass er keine andere Wahl habe. Merkwürdig dabei ist nur seine gute Laune. Und woher hat er diese neue gestreifte Krawatte? Da läuft doch was! "Was der kann, kann ich schon lange", schnaubt Andrea und tritt die Flucht nach vorne an. Super humorvoll.. kann ich nur weiter empfehlen, die alle gerne Bücher zum schmunzeln lesen.. :)

    Mehr
  • Rezension zu "Treuepunkte" von Susanne Fröhlich

    Treuepunkte

    Gini

    30. January 2009 um 21:23

    hab selten so gelacht beim lesen, liest sich sehr gut und ist amüsant

  • Rezension zu "Treuepunkte" von Susanne Fröhlich

    Treuepunkte

    Simi1702

    22. March 2008 um 12:59

    Wie immer witzig....wie kommt eine Frau bloß immer in solche Situationen ;-)

  • Rezension zu "Treuepunkte" von Susanne Fröhlich

    Treuepunkte

    trinity315

    16. December 2007 um 19:37

    lustig wie die Vorgänger, habe nur gelacht.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks