Susanne Friedrich

(55)

Lovelybooks Bewertung

  • 61 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 5 Leser
  • 53 Rezensionen
(18)
(12)
(16)
(8)
(1)
Susanne Friedrich

Lebenslauf von Susanne Friedrich

Susanne Friedrich wurde 1965 in Indien geboren und verbrachte Ihre Kindheit in Südostasien. Nach Ablauf ihrer Schulzeit in Deutschland zog sie nach London, wo sie für verschiedene Interior Design Verleger tätig war und Europa ausgiebig bereiste. Weitere Auslandsjahre verbrachte sie in Paris. Ende der Neunzigerjahre zog sie nach Sankt Petersburg, Russland, wo sie bis 2007 lebte. Von ihren dortigen Erfahrungen erzählt sie in "Notizen in der Kälte". Susanne Friedrich schreibt, illustriert und fotografiert.

Bekannteste Bücher

Butterbrot und Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Pannen, Pech und Paul: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Monstertörtchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Monstertörtchen

Bei diesen Partnern bestellen:

Notizen in der Kälte

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wenn "Putzipu" sich in einen Pitbull verknallt....

    Butterbrot und Liebe
    Literaturchaos

    Literaturchaos

    21. September 2017 um 11:55 Rezension zu "Butterbrot und Liebe" von Susanne Friedrich

    Es heißt ja immer, man soll nicht einkaufen gehen, wenn man hungrig ist. Aus gutem Grund, denn in diesem Fall landen meist weitaus mehr Dinge im Einkaufswagen, als ursprünglich geplant. Nun, dieses Buch sollte man ebenfalls nicht lesen, wenn man hungrig ist, denn Appetit macht es sowieso schon.   Die Autorin hat nämlich einem ihrer Protagonisten ein Start-Up Unternehmen auf den Leib geschrieben, das ich mir auch in der Realität wünschen würde: Einen Butterbrot- und Kuchenservice! Nein, keine 08/15-Stullen, die jeder zuhause ...

    Mehr
  • Ich hätte ohne Erwartung an dieses Buch gehen sollen...

    Butterbrot und Liebe
    Taya

    Taya

    19. September 2017 um 20:34 Rezension zu "Butterbrot und Liebe" von Susanne Friedrich

    Das Cover ist lustig gestaltet, wenn auch für mich nicht sehr ansprechend, aber das ist wie immer Geschmackssache und hat mit meiner Meinung zum Inhalt des Buches ja soweit nichts zu tun. Ich hab dieses Buch als Rezensionsexemplar angeboten bekommen und war wirklich gespannt auf dieses Buch. Ich fand, die Geschichte doch ziemlich interessant.. und sie hätte es auch wirklich sein können, wenn es nicht einige Dinge gegeben hätte, die mir beim lesen irgendwann nervig rüber kamen. Aber erst einmal zum Inhalt des Buches. Wir lernen ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Monstertörtchen" von Susanne Friedrich

    Monstertörtchen
    Susannefriedrich

    Susannefriedrich

    zu Buchtitel "Monstertörtchen" von Susanne Friedrich

    Liebe Leseratten! Ich lade Euch zu einer gemeinsamen Leserunde meines Romans, »Monstertörtchen - eine Bruchlandung in Berlin«, ein! Sei bei meiner Leserunde dabei und bewerbe Dich auf eins der 10 Rezensionsexemplare. Monstertörtchen dreht sich um folgende Themen: Gibt es in unserer Hochleistungsgesellschaft Platz für Bruchlandungen? Wie fühlt es sich für einen Menschen an, wenn ein Unfall ihn entstellt? Und wie sieht ein Leben in einer Gesellschaft dann aus, in der Schönheits- und Jugendwahn an der Tagesordnung stehen? Was tut ...

    Mehr
    • 84
  • Hinfallen, Aufstehen , Krone richten, weitergehen...

    Monstertörtchen
    aga2010

    aga2010

    13. September 2017 um 19:30 Rezension zu "Monstertörtchen" von Susanne Friedrich

    Das Buch Monstertörtchen erzählt von einer Erfolgreichen Frau namens Viktoria die in ihrem Beruf gerade ihren Höhepunkt erlebt..und plötzlich durch ein Autounfall in dem ihr Gesicht entstellt wird , alles verliert...Doch lannge in Selbstmitleid zu bade das ist nicht ihr Ding durch Umzug in eine bescheidene gegend lernt sie ihren Nachbarn Tommy kennen und seinen Arbeitsplatz samt auch bald ihren neuen Freunden kennen..und ihre Chance auf ein neues Leben...Das Buchcover und der Buchtitel  ist schlicht und einfach trotzdem passt es ...

    Mehr
  • [Rezension] Butterbrot und Liebe von Susanne Friedrich

    Butterbrot und Liebe
    HappySteffi

    HappySteffi

    12. September 2017 um 20:54 Rezension zu "Butterbrot und Liebe" von Susanne Friedrich

    Klappentext Hannah geht ganz in ihrer Marketingkarriere auf. Als sie den Butterbrot-Gastronom und Frontalduzer Christoph nach einer kurzen Affäre abserviert, denkt sie noch immer alles unter Kontrolle zu haben. Womit sie nicht gerechnet hat: Christoph glaubt an das große Liebesglück. Doch um Hannahs verschlossenes Herz zu knacken, reichen Träume allein nicht. Kurz entschlossen springen Christoph alle zur Seite: seine resolute Mutter Ulli, sein bester Freund Attila, seine herzensgute Kollegin Ellie und sogar Hannahs Vater Albers, ...

    Mehr
  • Viel zu süsse Monstertörtchen

    Monstertörtchen
    Rees

    Rees

    11. September 2017 um 15:40 Rezension zu "Monstertörtchen" von Susanne Friedrich

    Monstertörtchen ist eine Geschichte , die von Klischees nur so strotzt , völlig vorhersehbar und ohne Überraschungen . Viele Szenen sind absolut übertrieben und würden gut in eine " Daily Soap"  passen. Der Schreibstiel hat mir anfänglich Mühe bereitet , da er holprig und überzogen wirkt. Die Szenen wechseln manchmal mitten in der Seite, wie ein Drehbuch, was wieder für die Seifenoper spricht. Zur Story Viktoria hat es in ihrem Leben weit gebracht, denn sie ist an der Spitze eines Konzerns und lebt im totalen Luxus. Zusammen mit ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Butterbrot und Liebe"

    Butterbrot und Liebe
    ElkeK

    ElkeK

    07. September 2017 um 08:57 Rezension zu "Butterbrot und Liebe" von Susanne Friedrich

    Inhaltsangabe: Christoph liebt gutes Essen. Da ist es naheliegend, dass er mit seinen Freunden Attila und Elli ein Café führt: Butterbrot und Liebe. Bei einer seiner Verkaufstouren landet er in der Marketingfirma von Hannah Albers. Von ihren Mitarbeitern wird sie hinter der Hand als Eiskönigin betitelt, aber sie ist äußerst erfolgreich. Den Geschäftssinn hat sie von ihrem Vater geerbt, der seit einem traumatischen Ereignis vor einigen Jahren ein Einsiedler-Leben in der Lüneburger Heide führt. Als Christoph Hannah zum ersten Mal ...

    Mehr
  • Kulinarische Köstlichkeiten, Zickereien und Liebe

    Butterbrot und Liebe
    lesefreude_book

    lesefreude_book

    03. September 2017 um 14:34 Rezension zu "Butterbrot und Liebe" von Susanne Friedrich

    Hannah ist ein gefühlloses, kaltes Biest. Hinter ihrer eisigen Schmutzschicht vergisst sie oftmals, dass auch andere Menschen Gefühle hat. Liebe ist für sie ein Fremdwort. Die Arbeit steht über allem. Ein wahrer Workaholic.Dass Hannah gleich zu Beginn des Buches ihren Mitarbeiter erpresst, spricht weder für sie noch für das Arbeitsklima in der Agentur. Damit kommt für mich auch gar nicht wirklich rüber, was oder warum das Projekt so wichtig ist, dass der Mitarbeiter nicht seine Reise antreten darf.Hannah hatte Probleme in der ...

    Mehr
  • Viel Butterbrot und wenig Liebe

    Butterbrot und Liebe
    rewareni

    rewareni

    02. September 2017 um 11:34 Rezension zu "Butterbrot und Liebe" von Susanne Friedrich

    Hannah ist Anfang 40, eine erfolgreiche Geschäftsfrau und Single. Ihren Schutzwall, den sie sich nach einem schweren Schicksalsschlag um sich gebaut hat, gerät gehörig ins Wanken, als eines Tages Christoph in ihrem Büro auftaucht und sein ,,Butterbrot und Liebe´´ verkauft. Da er um einiges jünger ist als sie, kommt eine Beziehung für sie nicht in Frage, aber sie hat nicht mit seiner Hartnäckigkeit und der seiner Freunde, seiner Mutter und letztendlich sogar mit der ihres Vaters gerechnet. Da ich schon zwei sehr tolle Bücher der ...

    Mehr
  • Marketingchefin trifft Butterbrotgastronom ...

    Butterbrot und Liebe
    kn-quietscheentchen

    kn-quietscheentchen

    01. September 2017 um 12:07 Rezension zu "Butterbrot und Liebe" von Susanne Friedrich

    --- INHALT --- Hannah, Anfang 40, Chefin einer Marketingfirma und glücklicher Single, wird eines Tages von Christoph, der immer einen witzigen Spruch auf Lager hat und somit sofort bei Hannahs Kollegen beliebt ist, mit einem Korb von Köstlichkeiten beliefert. Jeden Tag freut sich das Großraumbüro schon auf die Lieferung von "Butterbrot und Liebe" ... Und nicht nur die ... Auch die taffe Karrierefrau Hannah hat ein Auge auf den jungen, smarten Lockenkopf Christoph geworfen. Diesem geht es letztendlich nicht anders - bei ihm war es ...

    Mehr
  • weitere