Susanne Fritsche Die Mauer ist gefallen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mauer ist gefallen“ von Susanne Fritsche

<p>Nur wer die DDR erlebt hat, kann sie so glaubhaft beschreiben! </p><br /><p>Wer den Mauerfall bewusst erlebt hat, ist heute erwachsen. Kinder und Jugendliche kennen die DDR nur noch vom Hörensagen. Aber was hören sie und von wem? Wie authentisch wirkt es auf sie? Was denken sie zum Beispiel über Ostalgie-Shows im Fernsehen? <br /><br />Die Autorin dieses Buches war zehn, als die Mauer fiel. Sie erzählt die Geschichte der DDR von den Anfängen bis zum Ende 1989: von Staat und Gesellschaft, von großen Wirtschaftsplänen und Wahlen, die nicht wirklich welche waren, von Mauerbau und Reiseregelung und den Machenschaften der Staatssicherheit. Und sie erzählt von sich selbst, von den zehn Jahren, in denen die Geschichte der DDR auch ihre Geschichte war: vom Sandmann und den Thälmann-Pionieren, von Mangelware und Westpaket, von Fahnenappellen und der Timurhilfe. So ist ein besonderes Geschichtsbuch entstanden: objektiv und persönlich zugleich und von beeindruckender Anschaulichkeit.</p><p> »Das ist das Buch zur DDR, auf das wir gewartet haben.« <i>Manfred Mai<br /> </i></p>

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Mauer ist gefallen" von Susanne Fritsche

    Die Mauer ist gefallen
    grummelgnom

    grummelgnom

    24. November 2010 um 22:04

    Ein Buch, welches mir als Wessikind der 80er das eigntlich sehr zentrale Thema 'Mauerfall' nähergebracht hat. Bzw. das Thema DDR. Denn vieles, für den Erwachsenen der damaligen Zeit selbstverständliches, blieb mir lange ein Rätsel. Doch Susanne Fritsche schafft es dem Leser auf kurzweilige Art und Weise die Eigen- und Besonderheiten der DDR näher zubringen ohne dem Geschriebenen zu offensichtlich hinterher zu weinen.

    Mehr