Neuer Beitrag

surema

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen








Hallo, 
Seit gut 3 Wochen ist mein Historischer Krimi "Das Fürstenlied" auf dem Markt. Ort des Geschehens: Herzogtum Braunschweig-Wolfenbüttel Anno Domini 1579.

Klappentext:

ZEILEN DES TODES »›Des munnes gered‹, ›der nase schnüffelei‹«. Seltsam angeordnete Mordopfer beunruhigen die Dorfbewohner des Braunschweiger Landes. Bei den Leichen werden Zettel mit verschiedenen Gedichtzeilen gefunden – Hinweise des Mörders? Der junge Jurist Konrad von Velten soll zusammen mit seinem Vorgesetzten der Gerichtsbarkeit bei den Untersuchungen behilflich sein. Schnell erkennt Konrad erste Muster, doch das Morden geht weiter. Als er in einen unheilvollen Strudel von Ereignissen hineingerissen wird, der mit einem Gerichtsurteil vor 14 Jahren ausgelöst wurde, gerät Konrad selbst in Lebensgefahr.



Die Bewerbungsfrist endet am 5.9.2015. Der Verlag stellt 20 Exemplare zur Verfügung.
Am 7.9. werde ich die Gewinner bekanntgeben.
Ich wünsche mir eine aktive Teilnahme an der Leserunde und natürlich kompetente Rezensionen.

Autor: Susanne Gantert
Buch: Das Fürstenlied

hasirasi2

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich lese unheimlich gern Historische Romane und Krimis und würde mein Glück deshalb hier sehr gern probieren.
Natürlich nehme ich im Gewinnfall (bitte bitte liebe Glücksfee ;-) ) auch aktiv an der Leserunde teil und streue meine Rezension auf verschiedenen Portalen (Amazon, Thalia, bol, hugendubel, bücher.de, Facebook ...)

Huschdegutzel

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Da möchte ich zu gern auch mit ermitteln - ich mag historische Romane und die aus dem Gmeiner Verlag sprechen für Qualität.

Der Untervogt Kasten fasziniert mich schon jetzt - ich wusste gar nicht, dass man damals bereits Skizzen anfertigte - war das gang und gäbe??
Und Konrad und Christine - wie das wohl endet??
Und warum wird seine Mutter so angefeindet.... ?
Auch den Schreibstil finde ich hier sehr passend - wie die kleine Käthe vor ihrer Mutter knickst, führt mich direkt in diese Zeit, genau wie Worte wie " das Ränzlein".

Sprich, die Leseprobe begeistert mich und ich möchte hier unbedingt dabei sein!

Beiträge danach
447 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Cieena

vor 2 Jahren

Rezensionen

Entschuldigt die Verspätung, anbei meine Rezension(en).
Vielen Dank für dieses tolle Buch! Ich hatte eine tolle Lesezeit!

http://www.lovelybooks.de/autor/Susanne-Gantert/Das-F%C3%BCrstenlied-1194162964-w/rezension/1199613351/

http://www.zeit-der-buecher.de/

http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RD3HPUIK9A524/ref=cm_cr_pr_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=383921730X

surema

vor 2 Jahren

Rezensionen
@Cieena

Die Verzögerung macht nichts - so hält die Freude länger an. Und Danke für die tolle, differenzierte Rezension!

Leuchtturmwaerterin

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 5: -Seite 258
Beitrag einblenden

Wow, was ein Leseabschnitt. Der war wirklich spannend und nervenaufreibend. Erst wird Konrad gefangen genommen von Magdalene, dann werden die Beschuldigungen gegenüber Agnes immer heftiger bis sie schließlich ins Gefängnis kommt. Ich bin wirklich kurz vorm Platzen vor Wut gegenüber der Männerwelt von damals. Wie gut, dass sich diese Einstellung "weitestgehend" geändert hat.

Jetzt bin ich gespannt, wie es weitergeht.

Leuchtturmwaerterin

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 6 - Seite 325
Beitrag einblenden

Uihuihuih, das ging ja jetzt Schlag auf Schlag. Was ein Chaos und eine Rangelei. Und leider VORSICHT SPOILER!!! Kein Happy End in dem Sinne. Naja, aber irgendwie schon gut, dass Agnes alles glimpflich überstanden hat. Obwohl das Unheil in Form von Heinrich Julius ja noch nicht gebannt ist.

Leuchtturmwaerterin

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 7: Seite 330-340

Der letzte Abschnitt liest sich wie Promiklatsch aus früheren Zeiten. Super, sowas liebe ich.
Fortsetzung folgt! Ich bin schon sehr gespannt darauf!

Herzlichen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte, auch wenn ich dieses mal etwas zu ruhig war und mich aus den Diskussionen herausgehalten habe, weil ich einfach kaum Zeit dafür hatte. Aber das Buch hat mir große Freude bereitet und ich werde mir den 2. Band auf jeden Fall kaufen.

Leuchtturmwaerterin

vor 2 Jahren

Rezensionen

So, dann kommt hier meine Rezension. Vielen lieben Dank, dass ich mitlesen durfte. Das Buch hat mir wirklich große Freude bereitet. Die Rezension stelle ich noch auf meinen Blog und bei Amazon online. Außerdem verlinke ich sie auf Twitter und Google+.

http://www.lovelybooks.de/autor/Susanne-Gantert/Das-F%C3%BCrstenlied-1194162964-w/rezension/1200788888/

surema

vor 2 Jahren

Oh, da fängt so ein grauer Herbsttag für mich doch gleich nochmal mit strahlendem Sonnenschein an! Herzlichen Dank für die fantastische Rezension und die angekündigte breite Streuung!!!

Neuer Beitrag