Neuer Beitrag

surema

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo, seid Ihr Konrad-von-Velten-Follower bereit? Oder wollt Ihr Konrad und seine Familie kennenlernen? Dann kann es wieder losgehen. Ich starte die Verlosung und Leserunde für "Der Mädchenreigen", dem zweiten Abenteuer des jungen Juristen im Braunschweiger Land. Man muss den ersten Band nicht zwingend gelesen haben - die Handlung ist unabhängig.
Konrad findet nach den tragischen Ereignissen um die Zwillingsschwestern Magdalene und Christine langsam wieder den Weg zurück ins Leben. Herzog Julius überträgt ihm nun endgültig die Aufgabe, Verbrechen im Braunschweiger Land aufzuklären und kriminalistische Methoden zu entwickeln und zu dokumentieren. 
Elise, die Tochter des reichen Kaufmannes Lorenz Kale soll von einem feuerspeienden Drachen entführt worden sein. Sie ist aber nicht die einzige Jungfer, die wie vom Erdboden verschluckt ist ... Konrad macht sich auf die Suche.


Ich freue mich auf eifrige Diskussionen und vielleicht wieder ein paar nette Rezensionen!
Eure Susanne Gantert

Autor: Susanne Gantert
Buch: Der Mädchenreigen

Lese_gerne

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Klar, bin ich. 😀😁😄

Ich warte schon auf diese Leserunde und schon ist sie da.

"Das Fürstenlied" habe ich mit Begeisterung gelesen und rezensiert. Ich war zwar nicht bei der Leserunde dabei, da ich bei der Auslosung kein Glück hatte. Aber ich war sehr froh darüber, dass ich mir das Buch gekauft hatte. Unbedingt möchte ich Konrad bei seinem weiteren Fall begleiten und drücke mir die Daumen.🖒 😁😀

Aspasia

vor 1 Jahr

Ich liebe historische Romane & bin ziemlich gut in netten Rezensionen, vorausgesetzt es gefällt mir :-) Die Leseprobe klingt schon mal gut.

Beiträge danach
367 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

danielamariaursula

vor 10 Monaten

Kapitel 20-26
Beitrag einblenden

Bellis-Perennis schreibt:
Oh, Mist - jetzt wird auch noch Barbara entführt. Sie soll den Mädchen vornehmes Benehmen beibringen. Konrad entdeckt an Hand des Dialekts, dass Laurenz aus dem Württembergischen stammen könnte. Ist nicht der Marschall auch aus Württemberg? Ich glaube, ich weiß nun wer Laurenz ist ... Schauen wir einmal, ob ich Recht habe...

Ja, des Marschalls Schwester. Wie verdorben ist das den? Wenigstens hat Hans die alte Klatschtante nicht mitbekommen, daß Barbara und Else Schwestern sind.
Aus Hans Gespräch mit dem Knecht über Laues wird noch Unheil erwachsen

danielamariaursula

vor 10 Monaten

Kapitel 20-26
Beitrag einblenden

Bellis-Perennis schreibt:
Das Kapitel 22 ist ein Nebenschauplatz, der historisch äußerst interessant ist, aber mit der Geschichte um die entführten Mädchen recht wenig zu tun zu haben scheint. Mit Politik sicher - ich glaub, dass Heinrich Julius wieder einen Bock geschossen hat. Er will ja von seinem Vater ernst genommen werden. Doch leider fällt das unter "gut gemeint" und das ist ja bekanntlich das Gegenteil von "gut".

Damit rechne ich auch. Zu viel Macht in jungen Jahren....

danielamariaursula

vor 10 Monaten

Kapitel 27-32
Beitrag einblenden

Pixibuch schreibt:
der Thronfolger kommt sich sehr erwachsen und wahnsinnig gescheit vor.

Wenn zu jung und früh nach Macht und Verantwortung gestrebt wird...
Hoffentlich kommt er diesmal nicht so glimpflich davon!

danielamariaursula

vor 10 Monaten

Kapitel 27-32
Beitrag einblenden

Aha, Laura ist also wirklich die Schwester des Marschalls.
So langsam fügt sich das Bild, nur in welches Kloster werden die Mädchen wohl gebracht?

danielamariaursula

vor 10 Monaten

Shodown: Kapitel 33-38 und Epilog

Vielen Dank, daß ich endlich erfahren habe, wie es mit Konrad weiter geht! Ob er wohl auch noch mal seine eigene Liebe findet? Das bleibt eine spannende Frage, bei all den glücklichen Familienmitgliedern.
https://www.lovelybooks.de/autor/Susanne-Gantert/Der-M%C3%A4dchenreigen-1237133630-w/rezension/1354058897/

surema

vor 10 Monaten

Dank

Es scheint, dass die Leserunde sich ihrem Ende zugeneigt hat. Vielen Dank Euch allen Mitlesern für Lob und faire Kritik und bunte Rezensionen.
Besonders erfreut mich immer Euer Erfindungsreichtum bei den Überschriften für die Rezis!
Insgesamt hat sich für mich ergeben, dass es den "Leser ansich" nicht gibt - Gott sei Dank! - und dass aus sehr verschiedenen Blickwinkeln gelesen, gelobt und kritisiert wird. Das hat sich diesmal in der Anzahl der Sterne ein wenig mehr niedergeschlagen, aber ich bin sehr zufrieden.
Die Fortsetzung von Konrad von Veltens Geschichte wird diese Woche abgeschlossen!
Eure Susanne Gantert

Booky-72

vor 10 Monaten

Shodown: Kapitel 33-38 und Epilog

Ich bedanke mich, dass ich mitlesen durfte. Tolles Buch.

Meine Rezi hier:

https://www.lovelybooks.de/autor/Susanne-Gantert/Der-M%C3%A4dchenreigen-1237133630-w/rezension/1356867693/

bei Amazon und wasliestdu unter Bookstar zu finden.

Neuer Beitrag