Susanne Gerdom

 4,1 Sterne bei 842 Bewertungen
Autorin von Dracyr - Das Herz der Schatten, Haus der tausend Spiegel und weiteren Büchern.
Autorenbild von Susanne Gerdom (©)

Lebenslauf von Susanne Gerdom

Me, myself and I Me ... Im November des Jahres 1958 habe ich mich in Düsseldorf zum ersten Mal in meinem Leben bemüht, klar zu sehen - ich war damals wahrscheinlich schon fast so kurzsichtig wie heute. Aufgewachsen bin ich dann ein paar Kilometer weiter nördlich, am Niederrhein, in Rheinhausen. Dort bin ich auch zur Schule gegangen, aber nach dem Abitur hat es mich in die Großstadt gezogen. Ich wollte einfach in einer Stadt leben, in der auch der Plural von "Buchhandlung" existiert. Folgerichtig habe ich dann auch gleich eine Ausbildung zur Buchhändlerin gemacht - der Stern-Verlag in Düsseldorf war eine ausgesprochen anregende Umgebung für einen geborenen Bücherwurm. myself ... Bücher verkaufen ist fast so toll wie Bücher lesen - aber meine kreative Seite fühlte sich dabei vernachlässigt. Ich habe also angefangen, mich mit Pantomime und Clownerie zu beschäftigen, und habe festgestellt, dass es auf einer Bühne sogar recht nett sein kann - wenn man sich an das Lampenfieber erst einmal gewöhnt hatte. Wortlose Kunst hat mir dann nicht mehr gereicht, und ich bin richtig ins Theatergeschehen eingestiegen. Ich habe selbst gespielt, inszeniert, ein paar Jahre lang mit Freunden ein kleines Studiotheater geleitet und Unterricht gegeben. ... and I Aber auch das Theater war noch nicht ganz das Richtige. Die Worte, die auf der Bühne gesprochen wurden, stammten von jemand anderem, die Figuren hatte ein anderer entworfen, die Handlungen waren im Großen und Ganzen vorgegeben - und wenn man will, dass die Akteure genau das tun, was man sagt, sollte man Bücher schreiben, nicht inszenieren. Also begann ich zu schreiben. Mein erster Roman - ein nicht gerade dünnes Epos - ist mir in drei Monaten aufs Papier explodiert. (So schnell war ich danach nie wieder, und dabei habe ich inzwischen tippen gelernt.) Das Manuskript lag dann friedlich bei mir herum, bis ich mich traute, es einer Freundin zu lesen zu geben. Und die hat mich dann so lange getreten, bis ich es an fünf Verlage geschickt habe. Fünf große Verlage! Wenn schon, denn schon. "Ellorans Traum" erschien 2000 bei Heyne. Inzwischen habe ich meinen sechsten Roman draußen, das Prequel zu "Elbenzorn". Er heißt "DIe Seele der Elben". Das nächste Manuskript liegt beim Verlag - mein "Drachenbuch", und ich arbeite derzeit an zwei Jugendbüchern für die Verlage Ueberreuter und ArsEdition. Und meine "Darsteller" neigen nach wir vor dazu, dickköpfig zu sein und ihre eigenen Wege zu gehen, und ich arme Autorin hechele atemlos hinterher und versuche, möglichst alles mitzuschreiben und sie dazwischen sanft in die Richtung zu lenken, die mir für die jeweilige Geschichte wünschenswert erscheint. Ganz wie früher beim Theater ...

Alle Bücher von Susanne Gerdom

Cover des Buches Dracyr - Das Herz der Schatten (ISBN: 9783570402245)

Dracyr - Das Herz der Schatten

 (96)
Erschienen am 17.03.2014
Cover des Buches Haus der tausend Spiegel (ISBN: 9783570310748)

Haus der tausend Spiegel

 (78)
Erschienen am 12.09.2016
Cover des Buches Das Haus am Abgrund (ISBN: 9783760786667)

Das Haus am Abgrund

 (70)
Erschienen am 05.02.2013
Cover des Buches Queen of Clouds - Die Wolkentürme (ISBN: 9783845802077)

Queen of Clouds - Die Wolkentürme

 (73)
Erschienen am 03.09.2014
Cover des Buches Der Nebelkönig (ISBN: 9783800055661)

Der Nebelkönig

 (57)
Erschienen am 30.07.2010
Cover des Buches Die Erwählten von Aranea Hall (ISBN: 9783764170707)

Die Erwählten von Aranea Hall

 (62)
Erschienen am 17.03.2017
Cover des Buches Das Gefrorene Lachen (ISBN: B00LCHJQC8)

Das Gefrorene Lachen

 (45)
Erschienen am 26.06.2014
Cover des Buches Für König und Vaterland (ISBN: 9783959910514)

Für König und Vaterland

 (40)
Erschienen am 11.02.2016

Neue Rezensionen zu Susanne Gerdom

Cover des Buches Für König und Vaterland (ISBN: 9783959910514)Jenny_Colditzs avatar

Rezension zu "Für König und Vaterland" von Susanne Gerdom

Viktorianisches Setting mit viel Spannung
Jenny_Colditzvor 9 Monaten

London im Jahr 1815, alleine mit diesem kurzen Satz hatte das Buch mein Herz bereits erobert gehabt.
Ich erhoffte mir ein schönes viktorianisches Setting mit viel Eleganz und Spannung. Und dies und noch viel mehr, erhielt ich auch.

Mit Sir Auden, einem wahren englischen Gentleman, erhalten wir einen tollen Hauptcharakter. Welcher viel und doch nichts über sich Pries gibt. Idris ist ein Mitglied der höchsten englischen Gesellschaft, überall präsent auch wenn nicht immer gerne gesehen. Denn ihn umgibt ein Geheimnis welches es zu lösen gilt. Auf dem Weg dahin wird er von 3 weiteren Freunden begleitet, welche das "Liderliche Quartett" bilden. Jeder Charakter ist gut beschrieben, auch wenn einiges im dunkeln bleibt. Aber das macht es meiner Meinung nach noch spannender. Einige der Geheimisse lösen sich mit der Zeit auf, anderes wiederum bleibt der eigenen Fantasie überlassen. Aber jeder für sich ist einzigartig, inklusiver einiger sehr interessanter und lustiger Macken. Besonders gefallen hat mir Lord Lucien Cavanaugh. Unglaublich interessante Darstellung.
Allgemein hat mir der Schreibstil unglaublich gut gefallen, er passt perfekt in die damalige Zeit. Man fühlte sich zurückversetzt um 200 Jahre. Einige der Wörter waren mir zwar unbekannt, allerdings war dies nicht weiter schlimm, denn es klang dadurch irgendwie echter und passender. Die ganze dadurch geschaffene Atmosphäre war unglaublich passend. Die Entscheidungen waren für mich immer nachvollziehbar, nichts wirkte unlogisch. Auch der Kriminalfall, welcher im Klappentext erwähnt wurde, passt sich hier gut ein und spiegelt die damalige Zeit wieder. Und dann ist da noch der Aspekt des Wechselbalgs und weitere Wesen, welche in London heutzutage eher untypisch sind. Aber so hat es sich beim lesen nicht angefühlt. Okay ja, da wohnt dann eben die Vampirlady in einer Villa. Es war alles sehr stimmig und bis zum Schluss sehr spannend.

Bisher ist noch nicht bekannt ob die Reihe weitergeführt wird, da die Autorin gerade eine Schreibpause einlegt. Ich hoffe es allerdings sehr, denn ich war restlos begeistert und würde mir eine Fortsetzung sehr wünschen. Klasse Geschichte, Klasse Charaktere, mega Schreibstil.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Dracyr - Das Herz der Schatten (ISBN: 9783570402245)Julia_S06s avatar

Rezension zu "Dracyr - Das Herz der Schatten" von Susanne Gerdom

Magisch
Julia_S06vor einem Jahr

Ich persönlich fand das Buch wirklich gut geschrieben.

Endlich mal etwas anderes als all die anderen typischen Drachen-Storys. Diesmal sind die Drachen nicht die Bösen sondern die Guten!

Die Emotionen werden super rübergebracht, man fühlt sich als könnte man die Gefühle der Protagonistin selbst fühlen.

Das Buch steht schon in meinem Lieblingsbücher-Bücherregal ;)

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Nebelkönig (ISBN: 9783800055661)june_londons avatar

Rezension zu "Der Nebelkönig" von Susanne Gerdom

Nichts ist wie es scheint
june_londonvor einem Jahr

Inhalt: Sallie ist 14 Jahre alt und arbeitet als Küchenmädchen in einem riesigen Herrenhaus. Mehr weiß sie nicht über sich, doch das findet sie zunächst nicht sonderbar. In ihrer spärlichen Freizeit liest sie gerne in der Bibliothek. Besonders die Geschichte vom ewigen Kampf zwischen der Katzenkönigin und dem Nebelkönig hat es ihr angetan. Mit der Zeit bemerkt sie immer mehr Parallelen zwischen der Geschichte und ihrem realen Leben. Sie beginnt Dinge zu hinterfragen und macht dadurch etwas dunkles, bösartiges auf sich aufmerksam. 

Eindruck: Dieses Buch war eine unerwartete Entdeckung. Ich habe nach neuem kurzweiligen (keine Reihen) Lesestoff gesucht. Das Cover hat mich neugierig gemacht, der Klappentext hat mich nicht abgeschreckt, also nahm ich es mit ohne große Erwartungen zu haben. Doch ich wurde positiv überrascht. 

Die Geschichte beginnt ziemlich harmlos und unspektakulär. Der Leser lernt Sallie, ihre Freunde und ihren Alltag kennen. Doch mit der Zeit ergeben sich immer mehr Unstimmigkeiten und es wird klar, in dem Haus stimmt etwas ganz und gar nicht. Die Autorin spielt gekonnt mit verschiedenen Erzählperspektiven und Zeitebenen um den Leser in die Irre zu führen. Ich war mir bis zum Schluss nicht sicher, wer zu den Guten und wer zu den Bösen gehört. Das Ende hat mich auch überrascht, denn es überwindet das verbreitete Denkmuster "Gut und Böse" bzw. "Schwarz und Weiß" und zeigt, dass die Wahrheit in Wirklichkeit viel komplexer ist. Das hat mich besonders beeindruckt und es ist eine schöne Abwechslung zu den üblichen Roman-Enden.

Ich empfehle diese kurzweilige und doch sehr komplexe Geschichte, denn ihr Ausgang ist einfach nicht vorher zu sehen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

WICHTIG! WICHTIG! WICHTIG!

HALLO IHR LIEBEN <3
Willkommen bei unserer Leserunde!
Wir freuen uns wahnsinnig, dass so viele mit uns gemeinsam lesen wollen - und auch wenn wir nur 5 Prints zu vergeben haben, so möchten wir doch EUCH ALLEN die Chance geben, teilzunehmen. Deswegen BIETEN WIR JEDEM, der kein Print gewonnen hat (Gewinner werden noch bekannt gegeben) ein E-Book in seinem Wunschformat an (EPUB oder MOBI).
Normalerweise würde ich jetzt jedem von euch eine Nachricht schreiben, mit der Frage, ob ihr ein E-Book möchtet, wenn ja in welchem Format und um eure Mailadresse bitten, damit ich es euch zukommen lassen kann.
Da ich aber leider drei kranke Kinder zuhause habe und die Nacht für das Baby besonders schlimm war und wir uns gleich auf den Weg zur Notfallsprechstunde machen, wird sich das alles etwas nach hinten verzögern. Mit ganz viel Glück schaffe ich es bereits heute Nachmittag, die ersten E-Books zu verschicken, vielleicht auch erst heute Abend, mit Pech morgen.
Ich bitte euch sehr um Entschuldigung und hoffe, ihr mögt solange warten.

Ganz liebe Grüße - und ich freue mich sehr mit euch und den anderen Autoren zu lesen,
eure Julia <3


Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln

Traust du dich, einen Blick hinter den Spiegel zu werfen?

Entdecke eine Welt, in der Feen zum Klang fluchbeladener Harfen tanzen und Geheimnisse wohl verborgen hinter Brombeerhecken schlummern.
Folge den Spuren derer, die du zu kennen glaubst. Doch gib acht - im Märchenreich ist nichts so, wie du es erwartest ...


WER HAT LUST GEMEINSAM IN DIE WELT VON MÄRCHEN UND BÖSEWICHTEN EINZUTAUCHEN?

Für diese Leserunde spendiert der Drachenmond Verlag

---> 5 PRINTEXEMPLARE
---> und einige E-Books (erscheint in Kürze)

Wir würden uns sehr freuen, mit euch gemeinsam zu lesen (Ich selbst kenne noch keine der anderen Kurzgeschichten und bin ganz heiß darauf!!). Mit etwas Glück, stoßen vielleicht noch ein paar der anderen Autoren dazu! Anschließend bitten wir euch, die Märchenanthologie auf einem Verkaufsportal eurer Wahl zu rezensieren!

Bewerbt euch doch einfach in einem Kommentar und verratet uns, ob ihr bereits einige Bücher der Autoren kennt <3

Ganz liebe Grüße,

eure Julia und der Drachenmond Verlag

LOVELYBOOKS-LESERPREIS

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, läuft zeitgleich die Abstimmung zum Lovelybooks-Leserpreis! Diese Anthologie ist gleich in zwei Kategorien nominiert!
BESTES COVER und BESTER BUCHTITEL!

Jede Stimme zählt!

In den weiteren Kategorien finden sich noch mehr Drachenmond-Titel. Ob Straßensymphonie von Alexandra Fuchs, Mondprinzessin von Ava Reed, Rebell von Mirjam Hüberli, Die Dreizehnte Fee von Julia Adrian, Ein Käfig aus Rache und Blut von Laura Labas, Divinitas von Asuka Lionera - stimmt für eure Lieblinge!!!

DANKE!

1822 BeiträgeVerlosung beendet

Verfeindete Geheimorden, rätselhafte Laborräume und eine mysteriöse Doppelgängerin – Willkommen in Aranea Hall!

Als Liv nach Aranea Hall geschickt wird, glaubt sie, es handle sich dabei um eine Besserungsanstalt. Doch die Zimmer in Aranea Hall sind luxuriös ausgestattet, die Unterrichtsräume hochmodern und auf dem Stundenplan stehen Fächer wie »Alternative Historie«, Fechten oder Kampfkunst. Zudem scheint jeder ihrer Mitschüler über eine besondere Fähigkeit zu verfügen und Liv fragt sich immer mehr, was sie selbst in diesem Elite-Internat verloren hat. Merkwürdig ist auch, dass niemand darüber spricht, was in den verschlossenen Kellerräumen vor sich geht, in die tags wie nachts Schüler schleichen. Was verbirgt sich hinter den Mauern von Aranea Hall wirklich? Und warum hat Liv das Gefühl, immer mehr ein Spielball in einem undurchschaubaren Netz aus Machtkämpfen und Intrigen zu werden?

Ein undurchsichtiges Internat auf einer abgeschiedenen Insel –Taucht ein in eine geheimnisvolle Welt voller Fragen!

Lest exklusiv Susanne Gerdoms neuen Roman – Aranea Hall erscheint druckfrisch, wenn die Bewerbungsphase endet.

Wenn ihr an der Verlosung von 20 Exemplaren teilnehmen wollt, verratet uns doch bis zum 12. März: Welche besondere Fähigkeit hättet ihr gerne? Würdet ihr gerne fliegen können? Durch Wände sehen? Gedanken lesen?

Für alle Fans von Night School!

Wenn ihr schon jetzt einen ersten Blick in die Gemäuer von Aranea Hall werfen wollt, ladet euch hier die Leseprobe herunter.

392 BeiträgeVerlosung beendet
Lubig2s avatar
Letzter Beitrag von  Lubig2vor 4 Jahren
das ist ein cooler Wunsch!
Hey :)

Anlässlich des 24. Türchen unseres Adventskalenders habt ihr heute die Chance “Queen of Clouds“ von Susanne Gerdom zu gewinnen ;) 
Um mitzumachen einfach einen Kommentar auf meinem Blog unter dem zugehörigen Post hinterlassen ;)
http://www.buecherhimmel.blogspot.de
Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest :D

LG 
0 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks