Susanne Gernhäuser , Guido Wandrey Wie Kinder früher lebten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie Kinder früher lebten“ von Susanne Gernhäuser

Was haben Kinder früher gespielt? Wie waren sie gekleidet? Durften sie auch in den Kindergarten und zur Schule gehen? Warum mussten manche Kinder arbeiten? Ausgehend von der Kindheit der Eltern und Großeltern lädt das Buch ein zu einer Zeitreise durch den Kinderalltag im Wandel der Epochen: Ob Steinzeit, altes Ägypten, Antike, Mittelalter oder Neuzeit - es gibt viel zu entdecken. Den Abschluss bildet ein Blick in die Gegenwart.

Stöbern in Kinderbücher

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

Zeitreise mit Hamster

Super Lesestoff, von dem man viel mitnehmen kann!

Mamaofhannah07

Faultier gefunden

Ein Buch, das durch seine geniale Bildsprache, eine tolle Geschichte mit humorvollem Ende und fantastische Bilder überzeugt . Ein Lieblingsb

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erst im Vergleich lernt man die eigene, gegenwärtige Lebenswelt schätzen

    Wie Kinder früher lebten

    WinfriedStanzick

    07. March 2016 um 08:53

    Die Sachbilderbuchreihe selbst ist eine der besten und auch erfolgreichsten im deutschsprachigen Raum.  Da wird grundlegendes Sachwissen für Kinder zwischen vier und sieben Jahren vermittelt,  zahlreiche Bilder mit hohem Entdeckungswert illustrieren leicht verständliche Texte, die von Erstlesern gut selbst bewältigt werden können und zahlreiche Klappen ermöglichen Einblicke, bzw. veranschaulichen Bewegungen und Abläufe. So ist es auch mit dem vorliegenden neuen von Susanne Gernhäuser geschriebenen und von Guido Wandrey einfühlsam illustrierten Buch  „Wie Kinder früher lebten“. Auf jeweils einer Doppelseite können die Kinder etwas lernen über die Lebensweise von Kindern in der Steinzeit, im Alten Ägypten, bei den Griechen und im Mittelalter. In der zweiten Hälfte des Buches werden die Zeitabstände kürzer. Da geht es auf je einer Seite um die Kinder der Ritter, um den Nachwuchs des Adels und um Kinder, die um 1800 in der Stadt aufwachsen. Mit dem Alltag um 1900 geht es schon um die Lebenswelt der Urgroßelterngeneration der die das Buch betrachtenden Kinder, und auf der letzten Seite sieht man Kinder in den Trümmern des Zweiten Weltkrieges spielen: „Wie sind Opa und Oma aufgewachsen“? Insbesondere dieses Kapitel lädt Großeltern ein, ihren Enkel von dieser Zeit zu erzählen. Aber auch die Informationen von anderen viel früheren Zeitaltern vermitteln den heutigen Kinder einen Eindruck davon, wie stark sich die Kindheit früherer Generationen von der heutigen unterschieden hat. Denn erst im Vergleich lernt man die eigene, gegenwärtige Lebenswelt schätzen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks