Susanne Gretter Paris liegt an der Seine

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Paris liegt an der Seine“ von Susanne Gretter

Paris ist die Stadt der Künstlerinnen und Künstler. Für Schriftstellrinnen und Schriftsteller war der literarische Mittelpunkt Europa schon immer ein Ort der Zuflucht und der Verlockung, so zum Beispiel für Djuna Barnes, Walter Benjamin, Rachid Boudjedra, Julio Cortázar, Sylvia Beach, Franz Hessel, Rainer Maria Rilke und Gertrude Stein. Maler und Fotografen fanden im südlichen Licht ideal Arbeitsbedingungen, Picasso, Giacometti oder Man Ray zum Beispiel. In der Weltstadt der Mode und Kultur fanden sie, die als Reisende gekommen und als Liebende geblieben waren, unvergleichlich Lebens- und Arbeitsbedingungen und in Zirkeln, in Cafés und Restaurants ihre Pariser Kolleginnen und Kollegen. Das Lesebuch Parsi liegt an der Seine macht Ihnen Vorschläge für eine literarische Stadtbesichtigung.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Paris liegt an der Seine" von Susanne Gretter

    Paris liegt an der Seine

    Sokrates

    11. September 2011 um 12:54

    Wer Bücher mag, in denen kurze Aufsätze, Essays oder Romanauszüge versammelt sind, aus denen subjektive Eindrücke einer Stadt hervorquellen, manchmal völlig losgelöst von einem Gesamtkontext, der dürfte mit diesem Buch über Paris seine Freude haben. Susanne Gretter hat Geschriebenes von Rainer Maria Rilke, Cees Nooteboom, Walter Benjamin, Adrienne Monnier, Paul Nizon, Marguerite Duras, Wolfgang Koeppen, Djuna Barnes, Sylvia Beach, Ernst Bloch, Max Frisch und anderen – um nur die Bekanntesten zu nennen – zusammengetragen. Sie alle berichten über markante historische Ereignisse in Paris, beschreiben die städtische Topographie oder erzählen einfach nur von ihrem Pa-riser Leben, vom Kaffee trinken in einer Brasserie oder ähnlichem. Das Buch ist kurzweilig und – wenn man keinen Paris-Urlaub anstrebt – wohl nur etwas für den absolut in die Stadt vernarrten Leser geeignet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks