Susanne Grohs-v. Reichenbach Soviel ist sicher

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Soviel ist sicher“ von Susanne Grohs-v. Reichenbach

Bruno fährt nach einem Streit ohne seine Frau nach Venedig, eine Frau schwimmt gegen ihren Schmerz an und ein junger Angestellter verwirrt unbeabsichtigt eine Frau mittleren Alters: In den Erzählungen, mit Bezug zu den Monaten eines Jahres, geht es um Menschen, die sich verändern oder entscheidende Momente erleben. Die Plots sind spannend, unterhalten und öffnen für eigene Gedanken.

Viele LIKES erhalten! Die Leserinnen und Leser tauchen in die Welt der Figuren ein und mögen, wie ich erzähle. DANKE an alle!

— SGvR

Stöbern in Romane

Skandinavisches Viertel

Nicht uninteressant, aber irgendwie konnte ich mit dem Buch einfach nichts anfangen. Schade!

once-upon-a-time

Dann schlaf auch du

Tragisch und fesselnd, aber ohne Nachhall. Mir fehlte die erleuchtende Erklärung.

Schmiesen

Tyll

Eine lose Aneinanderreihung von Episoden mit unnahbaren Figuren - "Tyll" konnte mich nicht überzeugen.

Leserzeichen

Kleine Stadt der großen Träume

Eine tolle und erschreckend realistische Geschichte. Der sehr spezielle Schreibstil war auf Dauer anstrengend.

SteffiZi

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Ganz ruhig und mit wunderbarer Sicht auf das Leben und Sterben, hat mich dieses Buch tief berührt! Klare Empfehlung!

LadyOfTheBooks

#EGOLAND

Egoland lohnt sich zu lesen!

Spirou

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wie geht es weiter, wenn sich jemand verändern muss? individuelle, spannende Storys

    Soviel ist sicher

    SGvR

    29. November 2016 um 15:42

    Im Mittelpunkt stehen Menschen, in deren Leben etwas einschneidend anders wird. Sie müssen sich bewegen. Was fühlt dann eine Frau, die gegen ihren Schmerz anschwimmt, oder ein Mann, der in Venedig eine Entdeckung macht? Für jeden Monat des Jahres gibt es eine Kurzgeschichte, in der wir eintauchen in eine andere Welt und Wendepunkt miterleben. Wie es mit Paula und ihrem Mann, den zwei Freundinnen aus Manhatten und dem Liebespaar auf einer Mittelmeerinsel weiter geht, erzähle ich in meinem Buch "Zeit genug wäre ja. Zwölf neue Storys". 

    Mehr
  • Zwölf besondere Lebenssituationen - Für jeden Monat des Jahres eine Story - soviel ist sicher :-)

    Soviel ist sicher

    SGvR

    06. May 2016 um 10:26

    "Heute würde sie Tim wiedersehen. Nach achtzehn Jahren, am Frankfurter Flughafen." So fängt die März-Erzählung an, sie heißt "Bhabathane". Warum eine Frau ihre Familie verließ... darum geht es."Manhattan" heißt die Story für November. Zwei Freundinnen essen beim Japaner und beäugen das Leben der anderen nicht ohne Empathie. Als eine Liebesaffäre auf den Tisch kommt, geht es Lea zu weit. Wird sie sich mit Sylvie auseinandersetzen? Für die Storys habe ich viele LIKES erhalten. Die Leserinnen und Leser tauchen in die Welt der Figuren ein und mögen, wie ich erzähle. DANKE an alle!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks