Neuer Beitrag

Ausgewählter Beitrag

Jacob

vor 6 Monaten

Fragen an die Autorin

Ich habe ein paar Fragen:
-Wieso bist du zum Genre Krimi schreiben gekommen? Durch den Beruf Rechtsanwältin?
-Die Bilder sehen toll aus. Machst du selber auch Musik bei den Leserunden mit musikalischer Begleitung oder singst du?
-Sind deine Kurzgeschichten veröffentlicht?
-Finden dieses Jahr wieder Leserunden mit musikalischer Begleitung statt?

SusaGruli

vor 5 Monaten

Fragen an die Autorin
@Jacob

Lieber Jacob, danke für deine Fragen, die ich an Susanne weitergeleitet habe. Leider habe ich sie auch erst gerade gesehen. Ich mache die PR für sie. Wir werden dir deine Fragen so schnell wie möglich beantworten und wünschen dir ein schönes Wochenende!

Jacob

vor 5 Monaten

Fragen an die Autorin
@SusaGruli

Kein Problem, ich freue mich schon riesig auf den Kölner Roadmovie 🤗

SusaGruli

vor 5 Monaten

Fragen an die Autorin
@Jacob

So, endlich ein freier Tag, hurra!
Ich versuche es mal der Reihe nach:
-Krimis liebe ich einfach selbst - besonders coole Ermittler und das Rätseln, wer es denn war. Dann kommt man schnell auf die Idee Krimis zu schreiben.
-Bei den Lesungen nehme ich selbst auch mal die Gitarre in die Hand oder singe ein Stück - aber nicht zu viel, man muss ja auch noch lesen und moderieren!
-Zum Glück sind meine Kurzgeschichten nicht veröffentlicht :). Das läuft eher unter Training.
- Für 2018 habe ich keine Lesungen mehr geplant.
Aber ich arbeite schon am Nachfolger: nach dem Debüt ist vor dem nächsten Buch!

Doreen_Klaus

vor 5 Monaten

Fragen an die Autorin

Sind alle deine Figuren genauso ins Buch gewandert, wie du sie vorher im Kopf hattest oder haben einige ein Eigenleben entwickelt und sich beim Schreiben verändert?

SusaGruli

vor 5 Monaten

Fragen an die Autorin
@Doreen_Klaus

Die Figuren, die gut funktionieren, entwickeln sehr schnell ein Eigenleben. Das ist immer ein toller Moment, wenn man sich keine Sätze mehr ausdenken muss, sondern sie von selbst anfangen zu sprechen und zu handeln. Leider ist das nicht immer so. Dann ist die Figur zu flach geraten oder in sich nicht stimmig. Zu viel vorher im Kopf zu haben funktioniert bei mir nicht so. Beim Krimi muss man ohnehin sehr auf eine gute Struktur achten, da lasse ich wenigstens den Menschen ein bisschen Luft ...

OliverBaier

vor 3 Monaten

Fragen an die Autorin

wie war Dein Weg zum Verlag, wie kam es von den Kurzgeschichten zum großen Buch? Befinde mich gerade in einer Phase, in der ich von Kurzgeschichten, die ich zu verschiedenen Wettbewerben geschickt habe darin, meine Charaktere für einen eigenen Krimi zu entwickeln. In einer Autorengruppe unter der Leitung zweier Krimiautoren schreiben wir auch gerade einen Krimi, der im Herbst veröffentlicht wird. Jeder Autor hat ja seinen ganz eigenen Weg, wie war Deiner bis zum erfreulichen " in der Hand halten?" Wie lange hast Du gebraucht und warwar zuerst da? Fragmente einer Figur, des Plots?

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.