Der Tod hält keine Mittagsruhe

von Susanne Hanika 
4,3 Sterne bei4 Bewertungen
Der Tod hält keine Mittagsruhe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Wedmas avatar

Sommer-leichter cosy Krimi vom Campingplatz in Bayern. Humorig, mit etwas schrägen, liebenswerten Figuren. Nett zum Nebenbei-Hören.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Tod hält keine Mittagsruhe"

Das Morden geht heiter weiter! Auffällig oft schleicht der unsympathische Immobilienmakler Holger Schwarz in letzter Tag auf Sofias Campingplatz herum. Und nach einem heftigen Streit am Abend liegt er Sofia am nächsten Morgen zu Füßen. Tot. Mausetot. Passé sind damit auch seine Pläne, auf dem idyllischen Platz einen Hotelbunker samt Golfplatz hochzuziehen. Und für Sofia sieht es auch nicht gut aus: Sie hat ein Motiv und die Mordwaffe stammt aus ihrer Küche! Doch mit Evelyns Hilfe findet sie schnell heraus, dass eine ganze Reihe von Leuten, den Makler am liebsten tot gesehen hätten. Aber wer von ihnen könnte tatsächlich einen Mord begangen haben? Sofia und ihre Camper sind fest entschlossen, den Täter zu überführen. Und zum Glück schlägt sich auch der fesche Kommissar wieder auf Sofias Seite.

"Der Tod hält keine Mittagsruhe" ist das dritte Hörbuch in der neuen Bayern-Krimi-Reihe "Sofia und die Hirschgrund-Morde" von Erfolgsautorin Susanne Hanika. Krimi trifft auf Humor, Nordlicht auf bayerische Dickschädel, Singlefrau auf Jugendliebe - dazu jede Menge Leichen, Mörder und Ganoven. Und all dies vor herrlich bayrischer Kulisse!

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838789507
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Lübbe Audio
Erscheinungsdatum:14.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Wedmas avatar
    Wedmavor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Sommer-leichter cosy Krimi vom Campingplatz in Bayern. Humorig, mit etwas schrägen, liebenswerten Figuren. Nett zum Nebenbei-Hören.
    Sommer-leichter cosy Krimi vom Campingplatz in Bayern.

    Klappentext beschreibt diese Folge sehr gut. Sofia, die den Campingplatz ihrer Oma übernommen hat, steht täglich vor neuen Herausforderungen. Der Schwarz, der ihr den Platz abkaufen und dort einen Golfplatz einrichten will, geht ihr am Anfang, wie in den vorigen Folgen, auf die Nerven.

    Groß ist die Überraschung, als er eines Morgens tot, mit durchgeschnittener Kehle, vor der Schranke liegt. Das Messer ist aber das von Sofia. Nun werden die Ermittlungen angestellt. Der attraktive Kommissar aus den früheren Folgen ist wieder da. Auch die Jugendliebe taucht mal wieder auf und macht ihr Avancen.

    Insg. ist es nette, leichte Unterhaltung, prima zum Nebenbei-Hören. Gekonnt geschrieben. Man fühlt sich durchwegs gut unterhalten. Bis zum kurz vor Schluss weiß man nicht, wer hinter dem Mord steckt und warum.

    Die Figuren sind überzeugend und überlebensgroß. Es war schön zu hören, wie es da weitergeht. Die neue Figur, der Junge Maxl mit seiner Drohne, die Sofia zum Schluss auch zwecks ihrer Ermittlungen zu bedienen lernt, war eine Bereicherung.

    So ziemlich alle Knoten in Sofias Leben haben sich mittlerweile gelöst. Auch im privaten Bereich kam die Klarheit auf. Bin gespannt, wie es da weitergeht.

    Yara Blümel hat sehr gut gelesen. All die Figuren samt ihren Emotionen konnte ich gleich heraushören. 4 Stunden 47 Minuten vergingen sehr schnell.

    Fazit: Sommer-leichter cosy Krimi vom Campingplatz in Bayern. Humorig, mit etwas schrägen, liebenswerten Figuren. Nett zum Nebenbei-Hören.

    Eine gute Folge. Freue mich auf die Fortsetzung.

    Kommentieren0
    38
    Teilen
    atimauss avatar
    atimausvor einem Monat
    Tuermchens avatar
    Tuermchenvor einem Monat
    Seerosengiesserins avatar
    Seerosengiesserinvor 2 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    ChattysBuecherblogs avatar
    ChattysBuecherblogvor 3 Monaten
    ... mir die beiden Vorgänger schon sehr gut gefallen haben.
    Kommentieren

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks