Susanne Kablitz Bis zum letzten Atemzug

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bis zum letzten Atemzug“ von Susanne Kablitz

„Ich bin und bleibe auf Ihrer Fährte wegen Ihrer Warmherzigkeit, Ihrem ausgezeichneten Urteilsvermögen, Ihrer Gründlichkeit und der Überzeugungskraft in diesem Werk. Mir macht Ihr Buch Mut für einen tieferen Erkenntnisgewinn und um den tieferen Sinn des Lebens zu erfassen; dafür danke ich Ihnen von Herzen. Was mich wirklich erstaunt, wie es möglich ist, mit solch wahrer Begeisterung und höchster Konzentration in einem für meine Begriffe relativ kurzem Zeitraum ein derart großes Werk zu erschaffen. Wirklich fabelhaft.“ (Zuschrift einer Leserin)

„Nie hat es eine wertvollere und schönere Liebeserklärung an die Österreichische Schule der Nationalökonomie gegeben. Spannend, voller Wärme und Tiefe – von der ersten bis zur letzten Seite; unbedingt empfehlenswert.“ (Zuschrift eines Lesers)

„Ein sehr eindrucksvolles und – am deutschen Markt – ungewöhnliches Werk. Es gibt kaum ein Buch aus dem Sie mehr über Volkswirtschaft lernen können und dabei so entspannte und genussvolle Stunden erleben. Ein lesenswertes Beispiel gelebter, realer Ökonomie.“ (Aus den Rezensionen)

„Eine berührende Hommage an die Liebe, die Familie und die Freundschaft.“ (Aus den Rezensionen)

Stöbern in Gedichte & Drama

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks