Die Stimme ALS Physikalisches Phanomen

Cover des Buches Die Stimme ALS Physikalisches Phanomen (ISBN:9783639490848)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Stimme ALS Physikalisches Phanomen"

Die Stimme als Ausdrucksmittel der Persönlichkeit reicht in ihrer Komplexität in weitläufige Zusammenhänge hinein. In diesem Buch soll die Frage der auftretenden physikalischen Phänomene beim Singen und Sprechen recherchiert werden, ohne zu detailreich auf die anatomischen, physiologischen oder logopädischen Gegebenheiten einzugehen. Als Grundlage dient die historische Forschung, um die damit verbundenen Herausforderungen zu begreifen. Weiters wird die Stimme in ihren physiologischen Komponenten erklärt, da diese für die bei der Tonproduktion auftretenden Vorgänge maßgebliche Eigenschaften besitzen. Es werden die bis zum heutigen Zeitpunkt gültigen Theorien der Phonation beschrieben, die durch neue Erkenntnisse immer wieder Neuerungen aufweisen. Nun sollen die physikalischen Voraussetzungen für die Stimme und die dabei auftretenden Schwingungsvorgänge veranschaulicht werden. Zuletzt wird ein Ausblick auf die weitere Forschungsentwicklung gegeben.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783639490848
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:52 Seiten
Verlag:Av Akademikerverlag
Erscheinungsdatum:12.12.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks