Schwarze Ritter küsst man nicht (Historischer Roman, Liebe, Humor)

von Susanne Keil 
4,1 Sterne bei18 Bewertungen
Schwarze Ritter küsst man nicht (Historischer Roman, Liebe, Humor)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Jule_Frosts avatar

Eine fantasiegeladene Story mit viel Herzblut

R

Ein amüsanter, romantischer und kurzweiliger Roman im korrekten geschichtlichen wie auch geographischen Kontext. Macht Spaß ihn zu lesen!

Alle 18 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Schwarze Ritter küsst man nicht (Historischer Roman, Liebe, Humor)"

Harry und Sally im Mittelalter Ein schwarzer Ritter mit Herz und eine junge Frau, die sich hin- und hergerissen fühlt zwischen Freundschaft und Liebe Über Schwarze Ritter küsst man nicht – Teil 1 Die Champagne im Jahr 1104 Unversehens rutscht Hadelinde in eine Männerrolle hinein, als Knappe des berüchtigten ‚schwarzen‘ Ritters Jérôme de Montdragon. Eine verzwickte Situation. Einerseits wäre es ihr lieber, dieser Mann, der ihr Herz im Sturm erobert, würde eine Frau in ihr sehen. Andererseits kann sie nur an seiner Seite bleiben, solange er sie für einen netten, ahnungslosen Jungen hält, den er dringend vor der Hinterlist der Frauen schützen muss. Hadelinde weiß, dass Jérômes schlechte Meinung über die Frauen und sein Vorsatz, sich nie wieder zu verlieben, nicht von ungefähr kommen: Geneviève de Beaufort, seine ehemalige Verlobte, hat mit einer Intrige seinen Ruf zerstört und trachtet ihm auch weiterhin nach dem Leben. Was Hadelinde jedoch nicht weiß, ist, wie sie Jérôme die Wahrheit über sich beibringen soll, als sie verwundet wird … Das E-Book ist bereits unter dem Titel Wie der Teufel und das Weihwasser (ISBN 9783945298190) bei dp DIGITAL PUBLISHERS erschienen. Erste Leserstimmen „ein berührender und sehr schön geschriebener Liebesroman“ „für alle, die eine ungewöhnliche Liebesgeschichte vor historischem Hintergrund mögen“ „Eine herzerwärmende Geschichte, die einem oft ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Empfehlenswert.“ „Gefühlvoll, spannend und humorvoll – Ein echter Pageturner!“ „für Leser, die gerne historische Romane lesen und nichts gegen eine starke, mutige Frau in der rauen, männerdominierten Welt des Mittelalters haben“ Über die Autorin Susanne Keil wuchs in der deutsch-französischen Grenzregion auf. Zum Medizinstudium verschlug es sie dann ins romantische Heidelberg. Heute wohnt und schreibt sie in einem kleinen Ort im Kraichgau. Romantisch geht es auch in ihren Geschichten zu. Allerdings spiegeln sie auch gleichzeitig die ganze Palette menschlicher Gefühle wider und so hat alles seinen Platz, von der Tragik bis zum Humor, der sich irgendwie immer von ganz allein einschleicht. Ihre Protagonistinnen lässt sie gern in der ersten Person erzählen, was einen entsprechend subjektiven Bericht mit sich bringt, der durch eine selbstironische Note gewürzt wird. Selbstironie und ein bisschen Galgenhumor können sie auch brauchen, angesichts der haarsträubenden Situationen, in die die Autorin sie wirft. Ihre Männerfiguren sind oft tragische Helden, die vordergründig etwas auf dem Kerbholz haben. Tief in ihrem Herzen jedoch sind sie grundanständige Kerle und besser als ihr Ruf. Aber das gilt es für die jeweilige Protagonistin ja herauszufinden ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783960872061
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:288 Seiten
Verlag:dp DIGITAL PUBLISHERS
Erscheinungsdatum:19.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne12
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Liebesromane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks