Susanne Kliem

(194)

Lovelybooks Bewertung

  • 229 Bibliotheken
  • 6 Follower
  • 4 Leser
  • 143 Rezensionen
(57)
(77)
(43)
(14)
(3)
Susanne Kliem

Lebenslauf von Susanne Kliem

Susanne Kliem, 1965 am Niederrhein geboren, lebt heute in Berlin. Sie arbeitete als PR-Referentin für Fernsehen und Theater, schrieb Synchrondrehbücher und als Ghostwriterin Ratgeber rund um das Thema Karriere. Ihr Krimi-Debut „Theaterblut“ erschien 2009 im Leporello Verlag. Im gleichen Jahr erhielt sie für „Sekt im Wasserglas“ den Krefelder Kurzkrimipreis (2. Platz). 2010 folgte ihr zweiter Roman „Die kalte Zeit“ – ein Weihnachtsbaum-Krimi. Sie ist Mitglied im Syndikat, bei den Mörderischen Schwestern und im Autorenforum Berlin. Weiter Infos zur Autorin gibt’s unter www.susannekliem.de

Bekannteste Bücher

Das Scherbenhaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Scherbenhaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Scherbenhaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Beschützerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Trügerische Nähe

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kalte Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Theaterblut

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Susanne Kliem
  • ...Nervenkitzel pur...

    Das Scherbenhaus

    Lesebegeisterte

    09. December 2017 um 13:39 Rezension zu "Das Scherbenhaus" von Susanne Kliem

    Clara wird seit Monaten von einem Stalker belästig. Sie flüchtet deshalb zu ihrer Halbschwester nach Berlin. Ellen ist Architektin und das das Haus "Safe Haven" entworfen. Doch die Sicherheit ist für Clara nur von kurzer Dauer. Denn kurze Zeit später wird ihre Halbschwester tot gefunden. Ein Unfall? Clara glaubt nicht daran und forscht selbst nach. Schon bald stellt sich heraus, dass selbst das Safe Haven nicht so sicher ist, wie es scheint.... Ich fand diesen Psychothriller sehr raffiniert und spannend. Als Leser will man ...

    Mehr
  • Wer im Glashaus sitzt ...

    Das Scherbenhaus

    Krimisofa_com

    20. November 2017 um 14:49 Rezension zu "Das Scherbenhaus" von Susanne Kliem

    Mir war Susanne Kliem bis vor wenige Monate kein Begriff, und selbst der Verlag, in dem ihr aktuelles Werk erschien, ist vermutlich nicht gerade ein Triple-A-Verlag. Auf „Das Scherbenhaus“ bin ich durch eine Rezension auf einem Blog gestoßen, den ich sehr gerne lese. Etwa ab der Hälfte der Rezension habe ich aufgehört, weiterzulesen, weil ich gemerkt habe, dass das ein Buch sein könnte, das mir gefallen könnte – und weil ich meine Meinung über „Das Scherbenhaus“ nicht allzu sehr von der Rezension beeinflussen lassen wollte, hörte ...

    Mehr
  • spannungsgeladener Psychothriller

    Das Scherbenhaus

    julchen91

    04. October 2017 um 16:24 Rezension zu "Das Scherbenhaus" von Susanne Kliem

    Kurze Inhaltsangabe:In dem Buch "Das Scherbenhaus" von Susanne Kliem geht es um in erster Linie darum, wie es sich anfühlt von einem Stalker in den Wahnsinn getrieben zu werden. Wir lernen die Protagonistin Carla kennen, die seit einiger Zeit leidet sie schon unter einem extremen Verfolgungswahn und beschließt dann, kurzerhand zu ihrer Schwester in die luxeriöse Wohnanlage "safe haven" zu ziehen. Diese Wohnungen sind mit dem neusten Sicherheitsstandards ausgestattet. Doch leider ist der Frieden nicht von langer Dauer. Carla und ...

    Mehr
  • Facettenreicher Krimi mit psychologischer Spannungskomponente

    Das Scherbenhaus

    Thommy28

    21. September 2017 um 15:20 Rezension zu "Das Scherbenhaus" von Susanne Kliem

    Einen kleinen Einblick in die Handlung gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Ich ergänze meine persönliche Meinung:Das Buch wird als "Psychothriller" angepriesen. Das ist meiner Meinung nach aber deutlich zu hochgegriffen. Ich habe daher in der Überschrift schonmal eine andere Bezeichnung ausgewählt.Für einen echten Psychothriller fehlt es denn doch an der dort zu erwartenden nägelkauenden Spannung. Dieses Buch startet spannungsmäßig sehr moderat, erst ab der Buchmitte steigert sich diese etwas. Trotzdem kann der Roman den ...

    Mehr
  • Psychologischer Spannungsroman, ein Buch der ruhigen, subtilen Töne

    Trügerische Nähe

    Thommy28

    14. September 2017 um 17:44 Rezension zu "Trügerische Nähe" von Susanne Kliem

    Einen knappen Einblick in die Handlung gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:Wer einen hochspannenden Thriller mit vielen Leichen, literweise Blut und atemberaubendem Tempo sucht, der ist hier falsch.Dieser Roman ist ein Buch der leisen Töne, des subtilen, aber kontinuierlichen Spannungsaufbaus. Es entwickelt sich und  zieht den Leser in das Geschehen förmlich hinein. Es gelingt der Autorin hervorragend, die Idylle einzufangen, in der sich zunehmend Unsicherheit und Angst ausbreitet.Die Protagonisten ...

    Mehr
  • Was bedeutet Sicherheit?

    Das Scherbenhaus

    Larena

    14. September 2017 um 11:39 Rezension zu "Das Scherbenhaus" von Susanne Kliem

    Vom Regen in Die Traufe. Nach ihrem zutiefst erschreckenden Erlebnis mit dem Unbekannten Mann der sie verfolgte, kehrt eine kurze Zeit des Aufatmens ein. Der Stalker meldet sich nicht mehr und Carla kann wieder Ruhe in ihr Leben einkehren lassen. Doch dann kommen ein paar beunruhigende Ereignisse in Gang und erneut steht die junge Frau vor der Frage: Ist Carla je in Sicherheit gewesen? Der zu Anfang etwas verwirrende Roman entpuppt sich schnell als echter Pageturner. Die Geschichte wird auf 329 Seiten erzählt, was ich für eine ...

    Mehr
  • Ganz guter Thriller

    Das Scherbenhaus

    jeanettesophie

    13. September 2017 um 14:50 Rezension zu "Das Scherbenhaus" von Susanne Kliem

    InhaltCarla wird schon seit längerem von einem mysteriösen Stalker verfolgt. Sie erhält regelmäßig gruslige Bilder von menschlicher Haut, einem Messer und Wunden. Sie flüchtet aus ihrer Heimat und zieht zu ihrer Schwester Ellen, die in Berlin wohnt. Carla darf bei Ellen im sogenannten "Safe Heaven" Haus wohnen, das mit den neusten Sicherheitsgeräten ausgestattet ist. Dementsprechend fühlt sich Carla auch sehr sicher. Jedoch verschwindet ihre Schwester nach einiger Zeit und sie hat keinen blassen Schimmer was mit ihr passiert sein ...

    Mehr
  • Sehr subtil und beklemmend

    Das Scherbenhaus

    aly53

    05. September 2017 um 00:17 Rezension zu "Das Scherbenhaus" von Susanne Kliem

    Carlas Leben gerät aus den Fugen, als sie von einem Stalker bedroht wird.Ihr Leben gerät damit zunehmend außer Kontrolle und so flüchtet sie nach Berlin zu ihrer Halbschwester Ellen.Dort erreicht das Ganze eine völlig neue Dimension und Ellen findet sich in einem perfiden Spiel aus Intrigen und Wahnsinn wieder.Auf den neuen Roman von Susanne Kliem hab ich mich total gefreut. Hier erhalten gleich verschiedene ernste und dramatische Themen Einzug. Sie verbindet das Ganze sehr gekonnt und das auf sehr subtile und beklemmende Art und ...

    Mehr
  • Menschliche Abgründe und klirrende Spanung

    Trügerische Nähe

    bookweb

    13. August 2017 um 22:39 Rezension zu "Trügerische Nähe" von Susanne Kliem

    Inhalt:Marlis und Johannes bilden mit Nora, Alexander und ihrem Sohn Lukas eine kleine „WG“ in einem renovierten Bauernhof vor den Toren Berlins. Alle träumen von einem Neuanfang, doch das plötzliche Auftauchen von Livia, Marlis Tochter aus erster Ehe bringt einige unerwartete und ungeliebte Veränderungen mit sich. Aus der Landidylle wächst ein Geflecht aus Lügen, Verrat, Neid und Eifersucht. Livia verfolgt ausschließlich ihre eigenen Interessen und spielt dabei die anderen Bewohner gegeneinander aus. Eines Tages wird sie Tod ...

    Mehr
  • Safe Haven, kein sicherer Hafen

    Das Scherbenhaus

    SophieNdm

    24. July 2017 um 10:32 Rezension zu "Das Scherbenhaus" von Susanne Kliem

    Inhalt:Carla Brendel wird seit Monaten von einem Stalker verfolgt, der ihr Fotos mit bedrohlichen Motiven schickt: Menschliche Haut. Ein Messer. Wunden. Aus Angst vor dem Fremden flüchtet sie aus ihrer idyllischen Heimatstadt in Norddeutschland zu ihrer Halbschwester nach Berlin. In Ellens luxuriöser Wohnanlage "Safe Haven", die mit neuesten Sicherheitssystemen ausgestattet ist, fühlt sie sich beschützt. Doch kurz nach ihrer Ankunft verschwindet Ellen spurlos, ihre Leiche wird wenige Tage später aus der Spree geborgen. Ein ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks