Susanne Knecht Lady Sophia Raffles auf Sumatra

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lady Sophia Raffles auf Sumatra“ von Susanne Knecht

Lady Sophia war die zweite Frau von Sir Thomas Stamford Raffles, der im Auftrag der East India Company Anfang des 19. Jahrhunderts bei Singapur die englische Fahne hisste und damit den Briten den Handelsweg nach China sicherte. Lady Sophia begleitete ihn bei allen seinen Unternehmungen. Als erste Europäerin überquerte sie tollkühn die Vulkanketten Sumatras und suchte im noch unentdeckten Zentrum nach dem sagenhaften Reich der Minangkabau, das sie tatsächlich fand und dokumentierte. Mit Tausendfüßlern und Skorpionen als Kabinengefährten segelte sie hochshwanger von Bengkulu nach Kalkutta, bei der Gründung von Singapur war sie ihrem Mann unentbehrlich. Vier ihrer fünf Kinder fielen in Sumatra Krankheiten zum Opfer. Raffles' früher Tod war für Sophia Anlass und Ansporn, die Machenschaften der East India Company aufzudecken und Sir Stamford mit ihrem Buch "Memoire of the Life and Public Services of Sir Thomas Stamford Raffles" ein Denkmal zu setzen. Sie selbst blieb nicht nur zu Lebzeiten ihres Mannes in seinem Schatten, auch ihr Leben nach seinem Tod ist verdunkelt von Geheimnissen, Rätseln und Halbwissen.

Stöbern in Biografie

Am Ende der Welt ist immer ein Anfang

Ein schönes Buch mit Schwächen

Amber144

Gegen alle Regeln

Tragisches, aber nie kitschiges Leseerlebnis

RobinBook

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Lady Sophia Raffles auf Sumatra" von Susanne Knecht

    Lady Sophia Raffles auf Sumatra
    rudi

    rudi

    19. May 2007 um 03:49

    Sir Stamford Raffles hisst im Auftrag der East India Company Anfang des 19.Jdts. die Fahne fuer die Briten und sichert den Handelsweg nach China.Lady Sophia begleitet ihren Mann und ueberquert als erste Europaeerin die Vulkanketten von Sumatra.Bei der Gruendung von Singapur war sie ihrem Mann unentbehrlich und setzte mit den Memoiren ein geschichliches Denkmal. Eine spannende Biography ,die Einblick in die Machenschaften der East India Company und die Entwicklung Singapurs gibt.Jeder Reisende bewundert heute noch das wunderschoene Hotel Raffles,das an diesen Gruender erinnert.

    Mehr