Susanne Konrad

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(6)
(2)
(4)
(1)
(1)
Susanne Konrad

Lebenslauf von Susanne Konrad

Susanne Konrad wurde in Bonn geboren, wuchs in Dortmund auf und studierte dann Literaturwissenschaft und Geschichte in Konstanz und Frankfurt am Main. In der Buchmessenstadt ist sie bis heute heimisch geblieben. Schon früh schriftstellerisch orientiert, liebt sie aber auch das wissenschaftliche Arbeiten und promovierte über Goethes Roman „Die Wahlverwandtschaften“. Seit 1987 veröffentlicht Susanne Konrad Kurzgeschichten und redaktionelle Beiträge in Zeitschriften und Anthologien. 2001 trat sie in den internationalen „Literaturclub der Frauen aus aller Welt“ ein, in dem sie Texte bespricht, gemeinsame Anthologien veröffentlicht und Lesungen veranstaltet. 2005 erschien ihr erster Roman „Camilles Schatten“. Darin beschäftigt sich die Autorin mit der seelischen Erkrankung der französischen Bildhauerin Camille Claudel und fragt danach, wie es heute aussehen könnte. In Ihrem Beziehungsroman „Traumgespinst“ (2013) geht es um die Treue eines ungleichen Paares, die auf eine harte Probe gestellt wird. Aktuell erschienen ist der Roman „Die Akademikerin“. Dies ist eine Geschichte über die Fähigkeiten, auf die es im Leben ankommt.

Bekannteste Bücher

Die Liebenden von Wiesbaden

Bei diesen Partnern bestellen:

Frankfurter Einladung

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Akademikerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Traumgespinst

Bei diesen Partnern bestellen:

Rauchen verboten

Bei diesen Partnern bestellen:

Emotionen

Bei diesen Partnern bestellen:

Camilles Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Susanne Konrad
  • Leben in Theorie und Praxis

    Die Akademikerin
    MariaKnissel

    MariaKnissel

    27. January 2016 um 18:13 Rezension zu "Die Akademikerin" von Susanne Konrad

    Melina arbeitet an ihrer Promotion in Philosophie. Doch ihr Doktorvater, den sie bewundert und der ihr anfangs viel Hoffnung macht, akzeptiert ihre Thesen nicht. Melina verzweifelt, hat das Gefühl, der Komplexität des Themas nie gerecht werden zu können. Und es beschleicht sie „das Gefühl, dass das Leben an ihr vorbeizieht, ja, dass sie äußerlich und innerlich immer mehr abmagert“. Dann lernt sie einen Mann kennen, einen einfachen Lagerarbeiter. Er verehrt sie, trägt sie auf Händen, verschuldet sich für sie, aber sie fühlt sich ...

    Mehr
  • Eine Geschichte von der Stärke, sein Schicksal zu meistern - Leseprobe

    Die Akademikerin
    SusanneCK

    SusanneCK

    03. November 2015 um 18:05 zu Buchtitel "Die Akademikerin" von Susanne Konrad

    Hier geht es zur Leseprobe: http://groessenwahn-verlag.de/shop/belletristik/die-akademikerin/

  • Die Lebensgeschichte eines jungen Mädchens

    Traumgespinst
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. September 2013 um 15:24 Rezension zu "Traumgespinst" von Susanne Konrad

    Laila ist verträumt und eine Eigenbrötlerin. Anstatt sich wie ihre Schwester für Jungs zu interessieren, erfindet Laila lieber Geschichten für sich. Als ihre Eltern sie dann zur Erholung zu ihrer Tante Millie an den Bodensee schicken, lernt sie Vincent kennen. Einen jungen Mann, der durch den frühen Tod seiner Eltern und wechselnde Pflegefamilien schon viel durchgemacht hat. Laila interessiert sich für ihn und auch Vincent findet Gefallen an dem zwei Jahre jüngeren Mädchen. Doch Millie und auch die Pflegeeltern von Vincent haben ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Traumgespinst" von Susanne Czuba-Konrad

    Traumgespinst
    SusanneCK

    SusanneCK

    zu Buchtitel "Traumgespinst" von Susanne Konrad

    Meine Leserunde soll vom 20. bis 30. August 2013 stattfinden. Es gibt zu "Traumgespinst" eine Buchverlosung, an der ihr bis spätestens 15.8. teinehmen könnt. Was ist es für ein Buch? "Die Schöne und das Biest"- eine moderne Variante? Die Geschichte eines Märchens, das die Wirklichkeit überlistet? Ein Roman für Jugendliche, junge Erwachsene oder Erwachsene? "Traumgespinst" ist im Frühjahr 2013 im Schweitzerhaus Verlag erschienen. Hintergrundinfos zum Buch gibt es unter www.traumgespinst.de

    • 116
  • Traumgespinst

    Traumgespinst
    Blaustern

    Blaustern

    17. September 2013 um 21:15 Rezension zu "Traumgespinst" von Susanne Konrad

    Als Laila sechzehn ist, erfindet sie ein Märchen, indem sich eine blinde Prinzessin in einen Grafen verliebt, der zu den Außenseitern gehört. Es dauert nicht lange, da erlebt sie ziemlich realitätsnah ihre eigene Geschichte, denn als sie von ihren Eltern zu ihrer Tante Millie geschickt wird, lernt sie dort Vincent kennen. Er ist verhaltensgestört, da er eine schlimme Vergangenheit hinter sich hat. Seine Eltern starben bei einem Verkehrsunfall. Laila verliebt sich in ihn, und auch Vincent erwidert irgendwann diese Gefühle, was ...

    Mehr
  • Traumgespinnst

    Traumgespinst
    carmelinchen

    carmelinchen

    13. September 2013 um 18:54 Rezension zu "Traumgespinst" von Susanne Konrad

    REZENSION "Traumgespinst" von Susanne Czuba-Konrad Die Autorin fragt: Was ist es für ein Buch? "Die Schöne und das Biest"- eine moderne Variante? Die Geschichte eines Märchens, das die Wirklichkeit überlistet? Ein Roman für Jugendliche, junge Erwachsene oder Erwachsene? Erzählt wird die Geschichte von Leila einer jungen Frau die ihren eigenen Kopf hat und Vincent . Leider ist er junge Mann nicht so ganz nach dem Geschmack der Eltern und so muß Leila ihrer großen Liebe adieu sagen. Aber ist es wirklich für immer, welche ...

    Mehr
  • Interessante Geschichte, distanzierter Erzählstil - einfach anders

    Traumgespinst
    LeseJulia

    LeseJulia

    10. September 2013 um 10:30 Rezension zu "Traumgespinst" von Susanne Konrad

    Als Laila dem verhaltensauffälligen Vincent begegnet, verliebt sie sich sofort. Und auch er findet an Laila gefallen. Doch das Umfeld der beiden ist absolut dagegen, denn Vincent ist kriminell und das passt vor allem Lailas Eltern einfach nicht. trotz der starken Gefühle der beiden trennen sich die Wege und Laila heiratet einen anderen Mann. Doch das Schicksal will es anders und Vincent begegnet Laila erneut. Eine heftige Affaire beginnt, doch noch immer sind die Umstände drumrum eher ungünstig... Kann die Liebe diese enorme ...

    Mehr
  • Eine Liebe mit Hindernissen

    Traumgespinst
    Orientlady

    Orientlady

    06. September 2013 um 16:40 Rezension zu "Traumgespinst" von Susanne Konrad

    Layla ist verträumt, kreativ und hat keinen wirklichen Draht zu Mädchen ihres Alters. Über ihre Zurückgezogenheit sind ihre Eltern höchst besorgt und beschließen daher Layla für einen Kurzurlaub zu der Freundin der Mutter zu schicken. Dieser Besuch ist einschneidend für die gesamte Familie denn Layla verliebt sich dort zum ersten Mal in Vincent, einem noch verschlosseneren Jungen mit Narben im Gesicht und einer tragischen Vergangenheit. Layla ist fasziniert von ihm und nach der anfänglichen Scheu von seiten Vincents wirft auch er ...

    Mehr
  • Traumgespinst (Susanne Czuba-Konrad)

    Traumgespinst
    LieLu

    LieLu

    30. August 2013 um 10:05 Rezension zu "Traumgespinst" von Susanne Konrad

    Schweitzerhaus Verlag Die Autorin Susanne Czuba-Konrad wurde 1965 in Bonn geboren und studierte Deutsch und Geschichte auf Gymnasiallehramt in Konstanz und Frankfurt am Main. In den folgenden Jahren promoviert sie und beginnt ihr Referendariat in Frankfurt. Sie arbeitet unter anderem in der Erwachsenenbildung, leitet Workshops mit interkulturellem Schwerpunkt und im Bereich literarische Praxis. Unterdessen wirkt sie bei Autorenvereinigungen, Organisationen von Literaturveranstaltungen und Lesungen mit. Inhalt Die 16jährige Leila ...

    Mehr
  • Rezension zu "Traumgespinst" von Susanne Czuba-Konrad

    Traumgespinst
    Rosen-Rot

    Rosen-Rot

    27. August 2013 um 12:52 Rezension zu "Traumgespinst" von Susanne Konrad

    Laila ist sechzehn Jahre alt und verliebt in Vincent. Doch Vincent ist ein Außenseiter. Er ist verhaltensauffällig und kriminell. Ihre Eltern sind gegen die Beziehung, und so heiratet Laila schließlich Rolf. Doch sie kann Vincent nicht vergessen. Eines Tages sehen sie sich wieder, und die alten Gefühle leben wieder auf. Das Buch erzählt die Geschichte einer Liebe, die mit Vorurteilen und Standesunterschieden kämpfen muss. Doch das Buch ist eigentlich kein Liebesroman. Es geht vielmehr um die Frage, ob die Liebe überleben kann, ...

    Mehr
  • weitere