Susanne Kraus

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 80 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(8)
(13)
(15)
(4)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Knochenpoet : Roman.

Bei diesen Partnern bestellen:

Susanne Kraus: Das Flammen Siegel

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Knochenpoet

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Flammensiegel

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Amulett der Seherin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsam, aber nicht gerade spannend

    Der Knochenpoet
    sommerlese

    sommerlese

    29. December 2015 um 17:24 Rezension zu "Der Knochenpoet" von Susanne Kraus

    Im Jahr 1158 besucht Kaiser Barbarossa den Marktflecken Lautern in der Pfalz. Da wird auf der nur wenige Meilen entfernten Burg Beilstein eine mysteriöse Truhe voller Menschenknochen entdeckt. Und noch ein weiterer Mord hält die Burgbewohner in Atem. Als der Burgherr Merbodo verdächtigt wird, stellt seine Tochter Rotrud auf eigene Faust Ermittlungen an. Doch welche Rolle spielt der zwielichtige Spielmann Trushard, auch der "Knochenpoet" genannt - jener Mann, in den Rotrud sich verliebt? Historische Kriminalromane finde ich immer ...

    Mehr
  • Guter Mittelalterkrimi

    Der Knochenpoet
    Sabine17

    Sabine17

    Rezension zu "Der Knochenpoet" von Susanne Kraus

    Dies war mein drittes Buch aus der Reihe "Mittelaltermorde" (vom Bertelsmannclub) und auch dieses Buch hat mir wieder gut gefallen. Im Jahr 1158 besucht Kaiser Barbarossa den Marktflecken Lautern in der Pfalz. Zu dieser Zeit werden auf der Burg Beilstein Menschenknochen in einer Truhe gefunden und der Spielmann Trushard, genannt der Knochenpoet, taucht auf der Burg auf. Kurz danach wird der Mann getötet, der die Tochter des Burgherrn Merbodo in den Tod getrieben hat. Merbodo wird ins Verließ geworfen. Seine zweite Tochter Rotrud ...

    Mehr
    • 2
  • Ach Gott, ihr Leut!

    Der Knochenpoet
    Arun

    Arun

    28. February 2014 um 11:05 Rezension zu "Der Knochenpoet" von Susanne Kraus

    Nach einiger Zeit mal wieder einen historischen Kriminalroman gelesen. Der folgende Klappentext klang sehr vielversprechend. Als Kaiser Friedrich, genannt Barbarossa, im Frühjahr 1158 zum ersten Mal seine neue prächtige Pfalz im Marktflecken Lautern besucht, wird auf der nur wenige Meilen entfernten Burg Beilstein eine mysteriöse Truhe voller Menschenknochen entdeckt. Und noch ein weiterer Mord hält die Burgbewohner in Atem. Als der Burgherr Merbodo verdächtigt wird, stellt seine Tochter Rotrud auf eigene Faust Ermittlungen an. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Amulett der Seherin" von Susanne Kraus

    Das Amulett der Seherin
    Lilly Block

    Lilly Block

    24. April 2010 um 23:05 Rezension zu "Das Amulett der Seherin" von Susanne Kraus

    Zwillinge werden an einer heiligen Quelle gefunden und von einem sächsischen paar aufgenommen. Das Mädchen wird zur Seherin, der Junge zu einem großen Krieger. Als die Franken das Gebiet der Sachsen erobern und dabei auch das Heiligtum der Sachsen zerstören, beginnt für beide eine wirre Zeit mit vielen Fragen über ihre Herkunft, ihre richtigen Eltern und die Richtigkeit ihres Handelns. Ein spannender Roman, der aber auch zum Nachdenken über den Wahnsinn von Religionskriegen anregt.

  • Rezension zu "Der Knochenpoet" von Susanne Kraus

    Der Knochenpoet
    JED

    JED

    26. April 2009 um 14:20 Rezension zu "Der Knochenpoet" von Susanne Kraus

    Dieses Buch habe ich mir aus der Bücherei ausgeliehen, weil ich den Titel irgendwie total interessant fand und auch der Klappentext recht ansprechend war. Auf einer Burg im Mittelalter zur Zeit Barbarossas werden geheimnisvolle Menschenknochen in einer Truhe gefunden, 2 weitere Menschen sterben und ein geheimnisvoller Spielmann taucht auf - der "Knochenpoet" genannt. Das Buch fing dann auch recht witzig an. Kleiner Ausschnitt: "Das Leben hatte mich gelehrt, dass Männer Frauen bevorzugten, die das Hirn eines Regenwurms, die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Flammensiegel" von Susanne Kraus

    Das Flammensiegel
    cafeallgaeu

    cafeallgaeu

    05. June 2008 um 10:59 Rezension zu "Das Flammensiegel" von Susanne Kraus

    alles vorhanden was man für einen kurzweiligen Nachmittag auf der Sonnenterrasse braucht. Nicht hoch dramatisch oder spannend, aber gut zu lesen

  • Rezension zu "Das Flammensiegel" von Susanne Kraus

    Das Flammensiegel
    Lillith_Trish

    Lillith_Trish

    09. July 2007 um 16:36 Rezension zu "Das Flammensiegel" von Susanne Kraus

    Wanderbuch