Susanne Kreuer

 4 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Die Weisheit der Pferde, Pferde verstehen und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Cover des Buches REITEN (ISBN: 9783946239277)

REITEN

Neu erschienen am 15.06.2021 als Buch bei Pepper Verlag.
Cover des Buches Horsemanship für Kids (ISBN: 9783946239260)

Horsemanship für Kids

Neu erschienen am 01.05.2021 als Buch bei Pepper Verlag.

Alle Bücher von Susanne Kreuer

Cover des Buches Denn Ihr fühlt nicht wie wir (ISBN: 9783981646719)

Denn Ihr fühlt nicht wie wir

 (3)
Erschienen am 31.03.2018
Cover des Buches REITEN (ISBN: 9783981646726)

REITEN

 (1)
Erschienen am 03.09.2018
Cover des Buches WENN IHR ENDLICH VERSTEHT (ISBN: 9783946239109)

WENN IHR ENDLICH VERSTEHT

 (1)
Erschienen am 01.09.2017
Cover des Buches Die Weisheit der Pferde (ISBN: 9783981646764)

Die Weisheit der Pferde

 (1)
Erschienen am 15.09.2017
Cover des Buches Pferde verstehen (ISBN: 9783838204550)

Pferde verstehen

 (1)
Erschienen am 01.03.2013
Cover des Buches Herz mit 4 Hufen (ISBN: 9783946239178)

Herz mit 4 Hufen

 (0)
Erschienen am 15.10.2018
Cover des Buches Krafttier Pferd (ISBN: 9783946239086)

Krafttier Pferd

 (0)
Erschienen am 15.05.2017
Cover des Buches Horsemanship für Kids (ISBN: 9783946239260)

Horsemanship für Kids

 (0)
Erschienen am 01.05.2021

Neue Rezensionen zu Susanne Kreuer

Cover des Buches Denn Ihr fühlt nicht wie wir (ISBN: 9783981646719)Pajankas avatar

Rezension zu "Denn Ihr fühlt nicht wie wir" von Sandra Schneider

Pferdebesitzer können sich hier einiges zu Herzen nehmen, nett geschrieben aber teuer
Pajankavor einem Jahr

Dieses Tagebuch aus der Sicht eines Pferdes ist wirklich empfehlenswert für Menschen die noch nicht viel mit Pferden zu tun hatten bzw. Neulinge, die das Pferd nicht nur als Reittier, sondern auch als eigenes, lebendiges Wesen ansehen. Es werden verschiedene Wege aufgezeigt, um ein harmonisches Miteinander zwischen Pferd und Besitzer zu erreichen. Es regt definitiv zum Denken an, Pferdebesitzer können sich hier einiges zu Herzen nehmen. Für mich nett geschrieben, aber für den doch sehr hohen Preis nicht gerechtfertigt.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches WENN IHR ENDLICH VERSTEHT (ISBN: 9783946239109)

Rezension zu "WENN IHR ENDLICH VERSTEHT" von Sandra Schneider

Wenn ihr endlich versteht ...
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

... , dass man das Herz eines Pferdes nur mit Herz und Gefühl erobern kann, so die Botschaft des zweiten Teils von Honeys Geschichte.

Nahtlos knüpft die Autorin und Pferdetrainerin Sandra Schneider an den ersten Teil an und lässt uns wieder an dem Schicksal der Fuchsstute Honey teilhaben. Im Gegensatz zu vielen anderen Pferden wehrt sich die Stute gegen die ungerechte und gefühllose Behandlung, wodurch sie für den Menschen zum Problem wird. Ein Pferd, das sich nicht reiten lässt, ist nutzlos. Diese Aussage allein zeigt, wie herzlos der Mensch sein kann.

Doch es geht auch anders. Endlich kommt Honey in gute Hände. Bei dem Pferdeosteopath und Trainer Alexander baut die Fuchsstute wieder Vertrauen zum Menschen auf. Auch Honeys Besitzerin stellt sich ihren falschen Ansichten. Es ist nicht einfach, die Wahrheit zu sehen, anzunehmen und schließlich sein Verhalten zu verändern. Viele Tränen fließen, aber am Ende siegt das Herz und aus Traurigkeit wird Freude und aus Knechtschaft eine erfüllende Partnerschaft. Endlich können Honey und Louise zusammen frei sein.

Das wunderschöne Ende hat mich zu Tränen gerührt. Ich wünsche mir, dass Honeys Geschichte viele Pferdemenschen inspiriert und ihnen Hoffnung schenkt. Es ist sowohl für Menschen als auch für Pferde nicht leicht, nach einer Verletzung durch den anderen das Vertrauen zurückzugewinnen. Mit einem offenen Herzen gelingt es. Danke für diese berührende Geschichte.

Kommentieren0
139
Teilen
Cover des Buches Denn Ihr fühlt nicht wie wir (ISBN: 9783981646719)

Rezension zu "Denn Ihr fühlt nicht wie wir" von Sandra Schneider

Ein Buch voller Gefühl für Pferde ...
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

"Die Seele des Pferdes zeigt sich nur denjenigen, die sie suchen." (Zitat S. 151)

... der Autorin von "Denn ihr fühlt nicht wie wir" hat sie sich auf jeden Fall gezeigt. Sandra Schneider erzählt aus der Sicht der jungen Fuchsstute "Honey". Bereits in den ersten Lebensmonaten muss das Fohlen erfahren wie unsensibel der Mensch sein kann. Um seinen Willen durchzusetzen, schreckt er auch vor Gewalt nicht zurück.

Mir standen oft die Tränen in den Augen, wenn ich las wie Honeys Willen Stück für Stück gebrochen wurde. Mit ihm ging ihre Lebendigkeit verloren und der Glanz in ihren Augen verschwand. Zurück blieb nur ein Körper, der mechanisch funktionierte. Ich habe tatsächlich solche Pferde gesehen und weiß, dass genau das geschehen kann, was Sandra Schneider so eindrücklich beschreibt.

Dennoch lässt sie den Leser nicht hilflos und erschüttert zurück, sondern spricht in eingestreuten Kapiteln als erfahrene Pferdetrainerin über den anderen Umgang mit dem Pferd. Sie zeigt Wege des partnerschaftlichen Zusammenseins auf, wodurch das Buch besonders wertvoll wird.

Zahlreiche Farbfotos bringen dem Leser die Pferde noch näher als es ohnehin die aus dem Herzen geschriebenen Worte schon tun. Wer sich für die Seele der Pferde interesssiert liegt mit diesem Buch goldrichtig. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil "Wenn ihr endlich versteht."

Kommentieren0
120
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks