Diagnoseeröffnung bei Eltern behinderter Kinder

Diagnoseeröffnung bei Eltern behinderter Kinder
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Diagnoseeröffnung bei Eltern behinderter Kinder"

Dieses Buch bechreibt und analysiert die Bedeutung der Diagnoseeröffnung für die Eltern. Es untersucht die Rolle des Arztes und stellt seine Möglichkeiten dar, durch Art, Inhalt und Zeitpunkt der Diagnosemitteilung die Beziehung der Eltern zu ihrem behinderten Kind positiv zu beeinflussen.§Der übersichtlich gestaltete Leitfaden bietet durch seine psychologische Fundierung konkrete Hilfe für die Mitteilung der Behinderung im Erstgespräch an, die über isolierte Ratschläge oder die Empfehlung, es den Eltern möglichst schonend beizubringen, hinausgeht.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783878440819
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:124 Seiten
Verlag:Hogrefe Publishing Göttingen

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks