Neuer Beitrag

ViolaKreilaus

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das Verlagshaus el Gato lädt euch zu einer neuen Leserunde ein:

Freut euch auf das große Finale der Etenya-Saga, die euch mit Band 3 - Satinka - Zauberhafte Tänzerin ein letztes Mal nach Etenya entführt. 

Der Trailer: 






Das Cover: 



















Der Klappentext: 


Das Vergessen Etenyas nimmt immer weiter zu und fordert seinen Tribut. Sich ausdehnende Flächen verödeten Landes bedrohen und erschweren das Zusammenleben der Völker der vier Winde. Immer häufiger kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen in den Grenzgebieten. Etenya scheint dem Schicksal entgegenzusteuern, das die Tocho-Prophetin Pamuya Meda einst vorhergesagt hat. In dieser angespannten Situation macht die Oberfehlshaberin der Honon-Kämpfer einen ungewöhnlichen Vorschlag, der das Überleben alle Völker Etenyas sichern soll: Eine Allianz der Vierwindevölker. An dem Treffen zwischen den Anführern der Honon, Tala, Paco und Tochos, das in der Honon-Stadt Leyati abgehalten wird, nimmt die Kämpferin als Vertreterin der Honon teil. Ihr Name ist Satinka. Als besonderer Schützling des Honon-Anführers ist sie ihrem Herrn dankbar, dass er ihr Dasein als Sklavin beendet hat. Trotz ihres Außenseiterstatus in Leyati genießt sie, durch ihre brutale Art zu kämpfen, unter den Honon-Kämpfern einen hohen Respekt in der Stadt. Erst, als sie bei dem Treffen der Anführer dem obersten Tocho begegnet, der ungeahnte Gefühle in ihr auslöst, beginnt ihre Welt zu wanken. Noch ahnt sie nicht, dass sie ein wichtiges Puzzle-Teil zur Erfüllung einer bedeutenden Prophezeiung sein wird.



Bitte hier entlang zur Leseprobe:

Wir verlosen 5 Prints und 5 E-Books. 


Beantwortet uns bitte folgende Frage:


"Daher muss man sich durchringen zur Freiheit; diese aber erreicht man durch nichts anderes als durch Gleichgültigkeit gegen das Schicksal." 
(Lucius Annaeus Seneca)

Glaubst du an ein unveränderbares Schicksal? Oder ist alles, was uns widerfährt, reiner Zufall?

Die Frage zum letzten Band der Etenya Saga lautet: 


Was bedeutet für dich Freiheit?



Die Bewerbungsfrist endet am 26. April 2015. 


Susanne Leuders freut sich schon sehr darauf, euch während dieser Leserunde zu begleiten.


Wir wünschen euch viel Spaß!







Autor: Susanne Leuders
Buch: Etenya Saga: Satinka - Zauberhafte Tänzerin

Tigerbaer

vor 2 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Oh, es geht weiter mit der Etenya-Saga. Ich freue mich wahnsinnig und bin total gespannt, wie es weiter geht bzw. wie alles enden wird.

Da ist der Sprung in den Lostopf fast schon Pflicht ;-)

Was Freiheit für mich bedeutet? Freiheit bedeutet für mich, dass ich - im Rahmen der gesetzlichen Grenzen, die meinem und dem Schutz meiner Mitmenschen dienen - im Prinzip alles tun und lassen kann, was ich möchte. Ich kann meine Entscheidungen frei treffen und auch meine Meinung unbedenklich äußern, muss aber im Gegenzug auch mein Gegenüber und dessen Meinung akzeptieren.

Im Gewinnfall würde ich gerne um ein Ebook bitten, da ich die ersten beiden Teile bereits als Ebooks habe.

Tigerbaer

vor 2 Jahren

Wie gefällt euch das Cover?
Beitrag einblenden

Das Cover macht mich ein bisschen zwiespältig, es hat viele positive Punkte, aber auch Anteile, die mir nicht so gut gefallen.
Die Farben des Covers gefallen mir total gut. Es strahlt so eine Dämmerungsstimmung aus, die ich sehr schön finde.
Die Augen, ich vermute das es Katzenaugen sind, haben für mich ein bisschen was von einer anderen Welt. Sie bringen die Andersartigkeit der Bewohner Etenyas gut zum Ausdruck. Was mich, ehrlich gesagt, irritiert ist der Frauenkopf im oberen Teil. Dieses Element passt für mich nicht so ganz in das Motiv, wobei es sich auf der anderen Seite durch die Farben doch auch wieder recht gut einfügt. Ein bisschen seltsam finde ich es aber trotzdem ;-)

Beiträge danach
146 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MonaLida

vor 2 Jahren

Kapitel 3 bis 5, S. 76-191
Beitrag einblenden

Hm, bei diesen Kapiteln hatte ich die meisten Probleme. Hin und her und viele offene Fragen. Warum die Vereinigung von Olivia und Satinka so schwer fällt. Warum ihr Sohn sie ablehnt, obwohl er doch Bescheid wissen müsste, dass sie es nicht freiwillig gemacht hat. Warum in der alten Welt alles weiterlief, ohne dass große Suchaktionen durchgeführt wurden oder warum sie die Wohnung parallel halten konnten, ähem, wie geht das finanziell .... Sonst sehr spannend!!!

MonaLida

vor 2 Jahren

Kapitel 6-8, S. 191-294
Beitrag einblenden

Sehr spannende Kapitel! Helki ist plötzlich ganz anders, als ob das Auftauchen von Olivia ihn verändert hat. Lenno finde ich bisschen komisch, verhält sich fast wie ne Frau :-) Schmollt, verzieht sich, taucht wieder auf, ... Aber sein Opfer finde ich sehr berührend. Da wurde mir warm ums Herz. Die Gefühle kann ich größtenteils gut nachempfinden, nur manchmal erscheinen sie mir unrealistisch. Dass Nova und Sven wieder zusammenkommen, gefällt mir auch. Aber warum hatte Sven Tanja gewählt? Irgendwie tut mir Tanja leid, sie war nie ernst gemeint ... Der Spannungsbogen ist gut gebildet.

MonaLida

vor 2 Jahren

Kapitel 9 und 10, S. 295-353
Beitrag einblenden

Die abschließenden Kapitel gefielen mir sehr gut, stellen Möglichkeiten wie Türen in den Raum. Super! Offenes Ende, denn was wird geschehen ... Das gefällt mir auch gut. Helki ist weiterhin im Spiel ... Viel Fantasiespielraum. Schön. Und die Liebe "siegt", zumindest erst mal. Und das Gefühl siegt über den Verstand. Jep, das gefällt mir auch.
Was mir so insgesamt bei den letzten Kapiteln durch den Kopf ging: Die Zielgruppe des Buches. Bin mir nicht ganz sicher, ob es für Jugendliche oder Erwachsene geschrieben ist. Olivia im ersten Band eindeutig Teenie ... Letzter Band eher für Erwachsene, aber dann doch wieder Elemente, die eher jugendliche Zielgruppe hat. Als Jugendliche hätte es mir sicher super gefallen, als Erwachsene fühlte ich mich manchmal irritiert.
Insgesamt: Gute Trilogie, die für mich aber doch mit einigen Unklarheiten gespickt ist, die ich in den Sommerferien nochmal versuche, in meinem Kopf zu beseitigen. Fazit: Ich werde die drei Bücher nochmal lesen und das spricht für die Geschichte :-) Rezi folgt.

SusanneLeuders

vor 2 Jahren

Kapitel 1 und 2, S. 9-76
Beitrag einblenden
@MonaLida

Liebe Mona, schön dass du dir noch so viele Gedanken gemacht hast.
Oivia hatte Helki in Band zwei das erste Mal getroffen und da ist er etwas 11 Jahre. Also ist er im Band drei Anfang 20.

SusanneLeuders

vor 2 Jahren

Kapitel 3 bis 5, S. 76-191
Beitrag einblenden
@MonaLida

Deine Frage, warum die Vereinigung zwischen Olivia und Stinka so schwerfällt, hat Satinka an mehreren Stellen selbst veantwortet....sie will ihre Freiheit nicht aufgeben... Wenn die menschliche Seele wieder die übermacht hat, kann die Katzenseele sich nur wieder unterordnen...Lenno Wynonos Reaktion wird etwas später noch näher beleuchtet . Sie ist außerdem typisch Teenie, der mit der ganzen Situation total überfordert ist...

SusanneLeuders

vor 2 Jahren

Kapitel 6-8, S. 191-294
Beitrag einblenden
@MonaLida

Oh, da muss ich Lenno ein bisschen verteidigen...😊 Er schmollt nicht. Er steht im ständigen Kampf zwischen Vernunft und Herz.... Zweiteres gewinnt zwischen durch immer wieder...finde ich nich exklusiv weiblich...
Tja, und Tanja...ich habe versucht, sie so unsympatisch wie möglich zu beschreiben...ja, sie war niemal ernst gemeint...Ersatz halt...aber so ist das Leben halt auch manchmal...

SusanneLeuders

vor 2 Jahren

Kapitel 9 und 10, S. 295-353
Beitrag einblenden
@MonaLida

Ja, mir scheint, es ist von Vorteil, wenn man die drei Bände in einem Rutsch wegliest. Es sind viele überlappende Elemente enthalten, die mit all zu viel Abstand verloren gehen.
Danke dir fürs Mitlesen und bin auf deine abschließende Meinung sehr gespannt.
Vielleicht sehen wir uns in der nächsten Leserunde zu meinem Thriller wieder...😉
Liebe Grüße
Susanne

Neuer Beitrag