Susanne Lieder

 4,4 Sterne bei 205 Bewertungen
Autorin von Astrid Lindgren, Ostseewind und Sanddornküsse und weiteren Büchern.
Autorenbild von Susanne Lieder (©M. Kolbe)

Lebenslauf

Starke Frauen: Susanne Lieder, geboren in Bad Oeynhausen, ist eine deutsche Schriftstellerin. Sie schreibt sowohl unter ihrem eigenen Namen als auch unter Pseudonym - z.B. Kristina Lüding und Romy Seidel - in unterschiedlichen Genres. Im Mittelpunkt ihrer Geschichten stehen starke Frauen - oft in der Lebensmitte -, die einen Neustart wagen. Mit ihren Werken sicherte sie sich so einen Platz in den Herzen ihrer Leser.

Neue Bücher

Cover des Buches Agatha Christie (ISBN: 9783746640945)

Agatha Christie

Erscheint am 17.06.2024 als Taschenbuch bei Aufbau TB. Es ist der 26. Band der Reihe "Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe".

Alle Bücher von Susanne Lieder

Cover des Buches Astrid Lindgren (ISBN: 9783746640020)

Astrid Lindgren

 (76)
Erschienen am 11.10.2022
Cover des Buches Ostseewind und Sanddornküsse (ISBN: 9783548286211)

Ostseewind und Sanddornküsse

 (16)
Erschienen am 06.02.2015
Cover des Buches Frühstück in den Dünen (ISBN: 9783548289021)

Frühstück in den Dünen

 (13)
Erschienen am 11.05.2018
Cover des Buches Herzmuscheln und Bernsteinnächte (ISBN: 9783548287157)

Herzmuscheln und Bernsteinnächte

 (11)
Erschienen am 14.03.2016
Cover des Buches Pusteblumensommer (ISBN: 9783548288017)

Pusteblumensommer

 (11)
Erschienen am 12.05.2017
Cover des Buches Schuster und nichts als die Wahrheit (ISBN: 9783962151270)

Schuster und nichts als die Wahrheit

 (10)
Erschienen am 12.07.2018
Cover des Buches Paulas erster Frühling (ISBN: 9783548289250)

Paulas erster Frühling

 (9)
Erschienen am 02.07.2019
Cover des Buches Supermänner (ISBN: 9783864433696)

Supermänner

 (10)
Erschienen am 01.02.2014

Neue Rezensionen zu Susanne Lieder

Cover des Buches Astrid Lindgren (ISBN: 9783746640020)
S

Rezension zu "Astrid Lindgren" von Susanne Lieder

Was für eine starke Frau
Stephanie_Ruhvor 3 Monaten

Eine Romanbiografie, die in dem Moment beginnt, als Astrid ihren dreijährigen Sohn zu sich nach Stockholm holt und alleinerziehende Mutter wurde. Das Buch beschreibt die wichtigsten Stationen in Astrid Lindgrens Leben und zeichnet ein klares Bild einer starken Frau.

Auf dem Cover sieht man ein typisches schwedisches Haus im Hintergrund und im Vordergrund eine Frau mit ihrem kleinen Sohn an der Hand. Genau die Anfangsszene des Buches, deshalb sehr passend. Wäre aber nicht groß der Name"Astrid Lindgren" gewesen, wäre mir das Cover zu unauffällig gewesen.

Der Anfang ist leider sehr traurig, wie auch das Buch die immer mal wieder traurige Stimmung von Astrid Lindgren auffängt. Es handelt sich um eine Romanbiografie, weshalb sich nicht alles wirklich so abgespielt hat wie im Buch beschrieben. Trotzdem gelingt es Susanne Lieder, Astrid Lindgren als eine starke Frau zu beschreiben, die sich ihr inneres Kind immer bewahren konnte und vor Phantasie nur so übersprudelte. Sie hat für ihre Liebe und ihre Familie viel einstecken müssen, was sie vermutlich mit ihrer Phantasie kompensiert hat. Wer weiß, was aus ihr geworden wäre, wenn sie sich damals nicht den Fuß verletzt hätte und nicht im Bett gelegen hätte? Wenn sie nicht Verleger gefunden hätte, die Pippi Langstumpf geliebt haben und die Chance genutzt haben, die Bücher zu veröffentlichen? 

Bisher wusste ich nicht viel von Astrid Lindgren und ich werde mir ihre Bücher jetzt nochmal aus einem anderen Blickwinkel anschauen. Was für eine starke Frau sie gewesen ist, die "Mama" von Pippi, Madita, Kalle, Karlsson, Ronja & Co.!

Cover des Buches Die Elemente des Lebens (ISBN: 9783746638836)
Jayjay94s avatar

Rezension zu "Die Elemente des Lebens" von Susanne Lieder

Der Anfang der Hömopathie
Jayjay94vor 3 Monaten

Das Cover spricht mich schon sehr an und ist farblich gut aufeinander abgestimmt.

In dem historischen Roman geht es um den Heilpraktiker Samuel Hahnemann und die junge Mélanie. Sie ist angetan von der Hömopathie und der heilkundlichen Schrift von Samuel. Da ihr selbst kein Arzt ihren Beschwerden helfen kann, beschließt sie Samuels Praxis aufzusuchen. Dies wird ihr Leben für immer verändern...

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir wirklich sehr gut. Man findet ganz schnell in die Geschichte hinein und taucht wirklich in eine andere Welt ab. Sehr flüssig und spannend geschrieben!

Auch die Protagonisten wirken sehr echt. Man leidet und freut sich wirklich mit. Besonders die Mutter von Mélanie hätte ich gerne auf den Mond geschossen.

Schön finde ich es auch, dass vieles auf wahren Tatsachen beruht. Man bekommt gut vermittelt, wie es zur damaligen Zeit wirklich war. Hier wurde sehr gut recherchiert!

Ein wunderschönes, historisches Buch.

Wer sich für Hömopathie und Medizin interessiert, sollte dieses Buch lesen.

Natürlich auch für starke, mutige Frauen ein Muss!

Klare Empfehlung von mir!

5 von 5 Sternen!

 

Cover des Buches Astrid Lindgren (ISBN: 9783746640020)
junias avatar

Rezension zu "Astrid Lindgren" von Susanne Lieder

Eine Kindheit ohne Astrid Lindgren ist keine Kindheit
juniavor 3 Monaten

Wie kam ich zu diesem Buch?

Durch Zufall wurde ich auf die Reihe aufmerksam. Es ist das erste Buch von Susanne Lieder, das ich gelesen habe. Nachdem dieses hier dann einige Zeit auf dem eBook-Reader vor sich hin schlummerte, habe ich es mir nun endlich mal gegriffen.


Wie finde ich Cover und Titel?

Ich mag den Wiedererkennungswert der Cover dieser Reihen, da weiß man gleich, was man bekommt. Sepia ist toll. Der Titel passt auch.


Um was geht’s?

Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht allzu detailliert ein, den Klappentext könnt ihr ja selbst lesen, und eine Zusammenfassung des Buches muss ja nun nicht in die Rezension.

Das Buch beginnt mit folgendem Zitat: Wenn ich auch nur eine einzige düstere Kindheit erhellen konnte, bin ich zufrieden. – Liebe Astrid, ich schätze meine Kindheit zwar nicht unbedingt als düster ein, aber ich denke, du kannst sehr zufrieden sein mit deinem Lebenswerk, da mit Sicherheit einiges heller gemacht wurde. Vielen Dank dafür.

Man bekommt Eindrücke aus verschiedenen Lebensabschnitten der einzigartigen Autorin, was irgendwie Lust auf weitere Recherche  macht. Und ich weiß jetzt, wie die Idee zu Pippi Langstrumpf entstanden ist.


Wie ist es geschrieben?

Es handelt sich um einen Einzelroman, der also problemlos ohne Vorwissen und Cliffhangergefahr gelesen werden kann. Der Schreibstil ist flüssig und zügig zu lesen, der Ausdruck ist gut und leicht zu verstehen. Es gibt markierte Zeitsprünge. Die Beschreibungen sind nicht zu ausschweifend, aber detailliert und bildhaft genug, um gleich in der Story zu sein. Die Gegebenheiten konnte ich mir sehr gut vorstellen.


Wer spielt mit?

Die Charaktere und deren Entwicklung sind gut gezeichnet. Ich habe sie kennengelernt, ich habe mitgefiebert und mitgelitten. Astrid ist äußerst authentisch beschrieben, ich konnte mir ihr Wesen sehr gut vorstellen.


Mein Fazit?

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, da es Lust macht, mal wieder in den Büchern aus der eigenen Kindheit zu schmökern, somit erhält es von mir 5 von 5 Sternchen und kann guten Gewissens weiterempfohlen werden. Es wird nicht das letzte Buch der Autorin (hier meine ich jetzt Susanne Lieder 😉) sein, das ich lese.

Gespräche aus der Community

Susanne Lieder - Schuster und nichts als die Wahrheit

(Teil 2 der Schuster-Reihe)


Über das Buch:
Autoren oder Titel-CoverEine junge Frau liegt schwer verletzt am Werdersee. Ganz in der Nähe ihr Exfreund, stockbetrunken, in der Hand eine leere Flasche. Er hat einen Filmriss und kein Alibi. Ein Motiv hatte er ebenfalls. Die Sache scheint klar zu sein.
Doch Hauptkommissar Schuster hat Zweifel. Und je mehr er über die Frau erfährt, desto näher kommt er einer Familie, in der es nicht halb so harmonisch zugeht, wie es den Anschein haben soll …



Wenn ihr neugierig auf das Buch seid, Lust habt, euch im Rahmen einer Leserunde über "Schuster und nichts als die Wahrheit" auszutauschen und im Anschluss eine Rezension (gerne auch auf Amazon, Thalia & Co.) zu schreiben, dann bewerbt euch* bis zum 19. August für eines von 15 digitalen Lesexemplaren (epub/mobi).

Herzlichst, Euer Elements-Team

*Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.
99 BeiträgeVerlosung beendet
Streiflichts avatar
Letzter Beitrag von  Streiflichtvor 6 Jahren
Danke, dass ich dabei sein durfte! Schuster hat mir wieder gut gefallen und ich freue mich schon auf weitere Geschichten mit ihm! Meine Rezi steht so auch auf wasliestdu, mayersche, amazon, thalia, buecher.de, elatus, thyroli.at, weltbild und einigen anderen buchhandelsseiten: https://www.lovelybooks.de/autor/Susanne-Lieder/Schuster-und-nichts-als-die-Wahrheit-Schuster-Reihe-1655787314-w/rezension/1749873838/?showSocialSharingPopup=true

Susanne Lieder - An einem dieser Tage


Über das Buch:

Autoren oder Titel-CoverWer bin ich eigentlich? Und wer will ich sein?
Mit Ende vierzig bricht Valerie aus ihrer Ehe aus. Sie weiß schon lange nicht mehr, wer sie eigentlich ist, was sie sich wünscht und wovon sie träumt. Hat sie überhaupt noch Träume? Bei einem Kurzurlaub begegnet sie Barbara, einer beeindruckenden, lebenslustigen Frau – für Valerie ein echtes Vorbild. Sie beginnt, ihr Leben ganz neu zu überdenken.
Auf einer Pilgerreise durch das Schaumburger Land trifft sie die Erkenntnis wie ein Schlag: sie selbst ist der Schlüssel zu ihrer Zufriedenheit und ihrem Glück.

Wir von Edel Elements vergeben 25 digitale Leseexemplare (epub/mobi) für eine gemeinsame Leserunde und freuen uns auf Eure Bewerbungen bis einschließlich 17. Juni 2018! Schreibt Euer Wunschformat einfach mit in Eure Bewerbung!

Herzlichst, Euer Elements-Team
56 BeiträgeVerlosung beendet
Edel_Elementss avatar
Letzter Beitrag von  Edel_Elementsvor 6 Jahren
Ihr Lieben, vielen Dank für eure rege Teilnahme! Schön zu sehen, dass das Buch im Schnitt gut bei euch angekommen ist. Wir würden uns freuen, wenn ihr eure Rezensionen auch auf anderen Plattformen teilen würdet. Liebe Grüße und viele weitere schöne Lesestunden! Michelle

Susanne Lieder - Abends bei Clark's

Über das Buch:

Was haben ein Macho, ein Stalker und ein Kontrollfreak gemeinsam?

Katja, Rita und Anna müssen viel Demütigung ertragen und haben die Nase gestrichen voll.
Aus einem zufälligen Treffen entwickelt sich eine innige Freundschaft und die Erkenntnis, dass es selbst aus den verzwicktesten Situationen immer einen Ausweg gibt.
Und manchmal ist das Schicksal ein echter Kumpel und spielt allen dreien in die Hände …

Wir von Edel Elements vergeben 20 digitale Leseexemplare (epub/mobi/PDF) für eine gemeinsame Leserunde und freuen uns auf Eure Bewerbungen bis einschließlich 19. November 2017! Schreibt Euer Wunschformat einfach mit in Eure Bewerbung! 


Herzlichst, Euer Elements-Team
27 BeiträgeVerlosung beendet
0Soraya0s avatar
Letzter Beitrag von  0Soraya0vor 6 Jahren

Zusätzliche Informationen

Susanne Lieder im Netz:

Community-Statistik

in 266 Bibliotheken

auf 63 Merkzettel

von 9 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks