Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

OCM_Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

„Tödliche Flaschenpost & Tausend Träume“ – spannende und gefühlvolle Kurzgeschichten der Debütautorin Susanne Limbach


Es ist ein ganz besonderes Buch: ein Wendebuch mit zwei Gesichtern.

Im Teil „Tödliche Flaschenpost“ geht es ­mörderisch zu.
Ein Mann, dem das Pharmaziestudium seiner Frau zum Verhängnis wird, ein anderer, der den One-Night-Stand nicht überlebt. Rätselhafte Todesfälle im Wattenmeer, im Zug und im Restaurant. Neben den Morden stehen in den packenden Kurzgeschichten immer auch die Täter im Mittelpunkt. Bei ihnen handelt es sich nicht um Serienkiller oder Psychopathen. Vielmehr sind es mehr oder weniger normale Menschen, die zutiefst verletzt wurden, Zurückweisungen erfahren haben oder sich für albtraumhafte Erlebnisse in der Kindheit rächen wollen.
Und so bieten die Geschichten nicht nur Nerven­kitzel, sondern auch Nachdenkliches.

Im Teil „Tausend Träume“ finden sich feinfühlig erzählte Alltagsgeschichten.
Es sind Szenen aus dem Leben von Familien, Freundinnen und Einzelgängern, die im Altersheim, am Flughafen oder auch im Nachbargarten spielen.
Es geht um zerbrechliche Freundschaften, wieder­gefundene Liebe und die Vergänglichkeit des Lebens. Um Menschen, die Trost und Zuflucht in ihren Träumen suchen und Halt in der Familie ­finden. Um das Vergessen – und das Erinnern.

Susanne Limbach schreibt mit Leichtigkeit über die ganz großen Themen, ohne dabei jemals kitschig zu werden. Ihre Sprache ist frisch und zart, die Themen aufrüttelnd und bewegend. Abwechslungsreiche Kurzgeschichten, die hängen bleiben!

Mehr Informationen über unsere Autorin Susanne Limbach könnt ihr in ihrem Autorenporträt nachlesen.

Hier findet ihr die Leseprobe als PDF oder in einem anderen Format für euer Lesegerät.

Die Kurzgeschichten machen euch neugierig? Dann könnt ihr euch gerne für eins von 6 signierten Leseexemplaren bewerben. Susanne Limbach freut sich auf den gemeinsamen Austausch mit euch!

Beantwortet dazu einfach folgende Frage:

Was haltet ihr von der Idee des Wendebuchs?


Wir sind gespannt auf eure Antworten und wünschen allen Teilnehmern viel Glück.
Die Bewerbungsfrist endet am 5. Dezember 2014.

Auch diejenigen, die nicht zu den glücklichen Gewinnern gehören, sind natürlich herzlich zum Mitlesen eingeladen.

Wir freuen uns auf die Leserunde mit euch!

***Wichtig***
Bitte beachtet, dass ihr euch im Gewinnfall zur zeitnahen und aktiven Diskussion in allen Leseabschnitten, sowie zum Schreiben einer Rezension verpflichtet.

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt.

Autor: Susanne Limbach
Buch: Tödliche Flaschenpost
1 Foto

Wildpony

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich würde mich super gern bewerben, denn die Beschreibung klingt super!
Aber ich muß ganz ehrlich gestehen, ich kann die Frage nicht beantworten, denn ich habe beim besten Willen keine Ahnung was ein Wendebuch ist???

Verstehe ich das richtig das ich das Buch dann auf den Kopf drehe und von hinten anfange das zweite Buch zu lesen?

Ich habe das nur mal bei einem Katalog gesehen.
Aber so ganz überzeugt war ich davon nicht.
Ich als alte Lesetante mag normalerweise meine Bücher ganz altmodisch schön geordnet im Bücherregal.
Aber ich lasse mich gern überraschen....

solveig

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ach, wie schön, ich liebe gute Kurzgeschichten! Speziell, wenn sie solch unterschiedliche Themen behandeln wie auf der einen Seite sensible Alltagserzählungen und auf der anderen (Wende-)Seite Mordgeschichten!
Die Idee eines Wendebuches gefällt mir hier sehr gut, weil die doch extrem unterschiedlichen Themenbereiche getrennt behandelt werden.

Wendebücher kenne auch ich (wie oben Buchrättin auch schon schreibt) bisher nur aus Kinderbüchern bzw. aus einem Büchlein über Haustiere, das einesteils eine Abhandlung über Katzen ist, dreht man es, kann man etwas über Hundepflege lernen.

Krimine

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich liebe nachdenklich machende Kurzgeschichten und lese auch gerne Krimi-Anthologien. Deshalb würde ich mich über den Gewinn eines der Wendebücher freuen. Überhaupt finde ich es eine witzige Idee, ein Buch von zwei Seiten aus zu lesen. Zum einen werden verschiedene Thematiken wunderbar voneinander abgegrenzt, zum anderen kann man damit andere Personen herrlich verwirren.

miss_mesmerized

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Mich hat spontan das Cover und die Aussicht auf kriminalistsiche Kurzgeschichten angesprochen. Was mcih auch schon zur Gewinnfrage um das Wendebuch bringt: ich weiß nicht, wie ich es finde. Ich ahbe bisher keins gelesen, vor allem stelle ich es mir derzeit etwas schwierig vor, wenn dort zwei verschiedene Genre vertreten sind, die noch dazu ganz unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Neugierig bin ich auf jeden Fall, allein schon um zu sehen, wie der Autorin der Spagat zwischen diesen beiden Genre gelingt und ob sie mir in einem besser gefällt als im anderen.

frenx1

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Träume und verlorene Träume einander gegenüberstellen - das finde ich eine gute Idee. Allerdings weiß ich nicht, wie ich das Buch lesen würde, ob ich abwechselnd oder nacheinander die Seiten wechseln würde ...

Meggie_Folchart

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallo ich möchte mich gern zu dieser Leserunde bewerben. Ich finde diese Wendebuchidee ganz toll :). Ist mal was anderes und macht das Buch gleich viel spannender :) Ich würde es gern in den Händen halten um es ganz genau betrachten zu können :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Bei Buchcovern mit Meermotiven kann ich eigentlich gar nicht anders, als mich zu bewerben! :D
Auch die Beschreibung des Buches klingt sehr interessant. Mit "Wendebuch" ist dann die Gegenüberstellung dieser verschiedenen Themenbereiche gemeint? Das halte ich auch für eine spannende Idee. Ich würde bestimmt dennoch versuchen, Verbindungen zu ziehen, zu sehen, ob ein Thema irgendwie wertend über das andere gestellt wird... Kurzum, es klingt zu einem Buch, über das man schön nachdenken kann, sowas mag ich.

Svanvithe

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das ist ja mal eine Idee, ein Wendebuch. Bisher waren mir nur Wendehälse geläufig...

Ist es so, wie Wildpony vermutet, und beide Bereiche stehen sich auf dem Kopf gegenüber? Jedenfalls finde ich das interessant, auch die Mischung verspricht gute Unterhaltung. Hat meine eine "tödliche" gelesen, kann man zu einer "verträumten" Geschichte wechseln.

Das würde ich zu gern ausprobieren. Deshalb wäre ich gern bei der Leserunde dabei.

nana_fkb

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich finde die Idee eines Wendebuchs wirklich gut. Warum ist da bisher noch niemand drauf gekommen?
Das Cover an sich ist wirklich toll. Ich bin jemand, der sich in vielen Fällen aufgrund des Covers für ein Buch entscheidet und dieses Buch wäre auf jeden Fall dabei.
Hinzu kommen natürlich die Kurzgeschichten. Ich habe bisher noch nicht viele Kurzgeschichten gelesen, finde die umfangreichen Themen dieses Buches aber wirklich spannend und ansprechend!

SzenarioLicht

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Also das ist ja nun nicht einfach nur ein Wendebuch der herkömmlichen Art. Bei dem man das Buch umdreht und eine ähnliche und neue Geschichte beginnt. Sondern nach den Beschreibungen her auch noch besonders unterschiedliche Geschichten.

Da ist nicht nur das Wenden, sondern auch Abwechslung garantiert. Unterschiedlicher könnte der Inhalt wohl kaum sein. Mich reizen hier beide Arten der Literatur. Vor allem kann man so in einem Buch und von einer Schriftstellerin seine unterschiedlichen Bedürfnisse befriedigen. Klasse! Ich bin gespannt wie der Spagat zwischen mörderisch, spannend und gefühlvoll gelungen ist. Die Leseprobe hat mich in jedem Fall angesprochen. Wobei ich hier noch eher zum Teil Tödliche Flaschenpost tendiere, allerdings ist die Leseprobe ja nur ein kleiner Vorgeschmack ich möchte sehr gern ein Buch gewinnen und bei der Leserunde teilnehmen. Mal sehen wie andere und ich selbst so einen Wechsel empfinden und ob meine Tendenz bestehen bleibt oder ob ich schwanken werden.

abetterway

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich bewerbe mich auch für dieses Buch!

Ach Wendebuch? Ich weiß nicht ich habe noch nie davon gehlrt klingt aber interessant, nur ich weiß nicht ob es wirklich praktisch ist.
Aber ich bin gespannt wie es wirklich ist....und ich lasse mich auch gerne davn überzeugen das es eine tolle Idee ist =)

esposa1969

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Was haltet ihr von der Idee des Wendebuchs?

Ich habe schon viele Wendebücher gelesen, gerade weil diese bei Kinderbüchern auch sehr beliebt sind, und halte sehr viel davon.

Sehr gerne bewerbe ich mich auf diese LR, verspreche rege LR Teilnahme, sowie zeitnahe und breitgestreute Rezension.

Gotti

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich halte sehr viel von Wendebücher und bin wahnsinnig gespannt auf dieses Buch. Sehr gerne wäre ich hier mit dabei. LG

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.