Susanne Mathies

(35)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 27 Rezensionen
(13)
(14)
(5)
(1)
(2)

Lebenslauf von Susanne Mathies

Susanne Mathies, 1953 in Hamburg geboren, studierte zuerst Betriebswirtschaft, dann Literaturwissenschaft und Philosophie und lebt jetzt als Unternehmensberaterin in Zürich. Sie schreibt auf Deutsch und Englisch und hat eine Vorliebe für schwarzen Humor. 2017 gründete sie den Litac-Verlag: Intelligente Unterhaltung für anspruchsvolle Leser – untergründig und spannend. www.litac.info

Bekannteste Bücher

Das Nachtschattenbuch

Bei diesen Partnern bestellen:

Brombeerrausch

Bei diesen Partnern bestellen:

Offline

Bei diesen Partnern bestellen:

Taubenblut in Oerlikon

Bei diesen Partnern bestellen:

Let Carpets Fly

Bei diesen Partnern bestellen:

Cape Tribulation

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Susanne Mathies
  • Für Autoren: Kurzgeschichten-Ausschreibung des Litac Verlags

    Susanne_Mathies

    05. September 2017 um 09:51

    „In der Tiefe“Der Boden in der Schweiz ist nicht immer so solide, wie er von oben aussieht. In der Tiefe verbergen sich viele Räume: SBB-Tunnel, Krypten, unterirdische Häuser sind nur einige Beispiele.Für unsere Anthologie „In der Tiefe“ wünschen wir uns Geschichten, die unterirdische Stimmungen ausloten.Das Thema inspiriert Sie?Dann senden Sie bis 30. November 2017 zum Thema „In der Tiefe“- Ihre unveröffentlichte Geschichte- und / oder Ihr Bild(bitte nur eine Texteinsendung pro Person)sowie- Ihre Vita mit Adresse- Ihr Foto ...

    Mehr
  • Fliegender Teppich verdrängt Smartphone

    Let Carpets Fly

    Doromara

    29. August 2017 um 08:18 Rezension zu "Let Carpets Fly" von Susanne Mathies

    Let Carpes Fly – Susanne MathiesEsme möchte als Junge verkleidet eigentlich nur den Poesie-Wettbewerb am Hof von König Damian gewinnen. Da wird Damian von seinem Bruder Kiran mit Hilfe von Esmes Bruder gestürzt und Esme muss sich entscheiden, auf welcher Seite sie steht.Eine Geschichte aus dem Königreich Carmodia, woraus jedes elektronische Gerät verbannt ist, Poesie verehrt wird und fliegende Teppiche jede Technologie übernehmen.Susanne Mathies‘ Let Carpes Fly ist eine phantastische Geschichte der anderen Art: Die Protagonisten ...

    Mehr
  • Not recommended.

    Let Carpets Fly

    Sakuko

    13. August 2017 um 10:11 Rezension zu "Let Carpets Fly" von Susanne Mathies

    The kingdom of Carmodia has banned technology and magic. But the king's half-brother Kiran is set on taking the rulership of the kingdom with the help of the sorcerer Alarich during the annual poetry festival. But the sorcerer's sister Esme is part of the festival and helps King Damian to foil the coup.This is a weird book. It's written in a kind of fairy tale style, full of incongruous ideas stitched haphazardly together, with little explanation given or common sense extended.It is set in the future, but since technology (and ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Let Carpets Fly" von Susanne Mathies

    Let Carpets Fly

    Susanne_Mathies

    zu Buchtitel "Let Carpets Fly" von Susanne Mathies

    Liebe Fans von englisch-sprachigen Fantasy-Romanen, habt Ihr Lust, auf Englisch einen Fantasy-Roman zu lesen, der zu einer Zeit spielt, in der alle elektronischen Geräte verboten sind?Dann bewerbt Euch um eines von 5 Gratis-Leseexemplaren und zur gemeinsamen Besprechung meines Romans "Let Carpets Fly“:Can sorcery improve a post-technological society? Ambitious Prince Kiran joins forces with a disgraced sorcerer to capture the throne of Carmodia from dreamy King Damian and his loyal flying carpets. The sorcerer’s sister Esme is ...

    Mehr
    • 18
  • Power game

    Let Carpets Fly

    Susanne_Mathies

    01. July 2017 um 19:15 Rezension zu "Let Carpets Fly" von Susanne Mathies

    Can sorcery improve a post-technological society? Ambitious Prince Kiran joins forces with a disgraced sorcerer to capture the throne of Carmodia from dreamy King Damian and his loyal flying carpets. The sorcerer’s sister Esme is forced to make difficult choices as she gets caught up in a murderous conspiracy, dressed up as boy … In this tour-de-force fantasy adventure, scenes of fighting and betrayal are interspersed with irreverent footnotes, erotic scenes and wilful magical objects.

  • Die Abenteuer der Pia Hürlimann

    Taubenblut in Oerlikon

    eiger

    23. October 2016 um 11:16 Rezension zu "Taubenblut in Oerlikon" von Susanne Mathies

    Kann man wirklich Abenteuer und Exotik in Zürich erleben? Diese Frage ist mit einem eindeutigen JA zu beantworten, wenn man das neue Buch „Taubenblut in Oerlikon“ von Susanne Mathies gelesen hat. Ihrer Protagonistin Pia gelingt es in der soliden und geordneten Schweiz unglaubliche Dinge zu erleben und in die seltsamsten Situationen zu geraten.Manchmal verfolgte Pia fremde Personen, die sie sich zufällig aussucht, um zu erleben wie sich alles Weitere gestaltet. Dieses Spiel liebt sie seit ihrer Kinderzeit.So folgt sie plötzlichen ...

    Mehr
  • Pias aufregender Tag

    Taubenblut in Oerlikon

    mabuerele

    15. October 2016 um 17:18 Rezension zu "Taubenblut in Oerlikon" von Susanne Mathies

    „...Das Relief über der Türrundung wölbte sich wie eine wulstige Lippe über einen gierigen Mund, der es gar nicht erwarten konnte, die Fahrgäste aufzufresssen...“ Pia Hürlimann arbeitet in Oerlikon, Schweiz, in einer Galerie. Steffen, der Besitzer, ist ihr Verlobter. Deshalb kommen die Gehaltszahlungen auch ziemlich unregelmäßig. Lieber wäre es Pia, sie würde für ihre Bilder einen eigenen Platz in der Ausstellung erhalten. Da wird sie aber ständig vertröstet. Die Dauerausstellung ist Martin vorbehalten, dessen Knopfbilder sich ...

    Mehr
    • 5
  • „Taubenblut in Oerlikon“ von Susanne Mathies

    Taubenblut in Oerlikon

    nancyhett

    15. October 2016 um 08:13 Rezension zu "Taubenblut in Oerlikon" von Susanne Mathies

    Ein Regio-Krimi, dessen Handlung Oerlikon spielt, von der in Zürich lebenden Autorin Susanne Mathies, herausgegeben von orte-Verlag. Klappentext: Pia Hürlimann arbeitet, schlecht bezahlt, in einer Kunstgalerie in Oerlikon und wäre lieber Malerin. Eines Tages wird sie in der Zürcher Innenstadt Zeugin eines Entreissdiebstahls. Als sie der Überfallenen eine kleine Silberfigur des indischen Elefantengottes Ganesha zurückbringen will, gerät sie in immer verrücktere Turbulenzen. Und plötzlich beginnt sich sogar die Polizei für sie zu ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Taubenblut in Oerlikon" von Susanne Mathies

    Taubenblut in Oerlikon

    Susanne_Mathies

    zu Buchtitel "Taubenblut in Oerlikon" von Susanne Mathies

    Liebe Regionalkrimi-Fans, habt Ihr Lust, einen Zürich-Krimi zu lesen, bei dem es nicht um Polizeiarbeit geht, sondern um eine junge Frau, die zufällig in kriminelle Aktivitäten hineinstolpert und verzweifelt versucht, sich daraus zu befreien?Dann bewerbt Euch um eines von 8 Gratis-Leseexemplaren und zur gemeinsamen Besprechung meines Krimis "Taubenblut in Oerlikon“:Pia Hürlimann arbeitet, schlecht bezahlt, in einer Kunstgalerie in Oerlikon und wäre lieber Malerin. Eines Tages wird sie in der Zürcher Innenstadt Zeugin eines ...

    Mehr
    • 82
  • Spannende und interessante Geschichte

    Taubenblut in Oerlikon

    Vampir989

    11. October 2016 um 19:42 Rezension zu "Taubenblut in Oerlikon" von Susanne Mathies

    Die Geschichte führt uns nach Zürich. und wird in zwei Zeitebenen erzählt.Einmal in der Gegenwart und einmal in der Geschichte.Pia Hurimann ist Malerin und Angestellte in einer Galerie .Sie beobachtet einen Taschendiebstahl und nimmt die Verflgung auf.Den dieb kann sie stellen und will der Besitzerin das Büchlein und eine Silberfigur wieder zurückgeben.Auf der Suche gerät sie in viele brenzliche Situationen.Die Parallelwelt handelt von dem kleinen Büchlein  in dem die Geschichte von Herrn Goodall und Dr.Büntschli steht.Beide ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks