Susanne Melde

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(5)
(6)
(0)
(0)
(0)
Susanne Melde

Lebenslauf von Susanne Melde

Als begeisterte Leseratte schreibe ich seit vielen Jahren eigene Geschichten. Vor fast drei Jahren begann ich dann die Arbeit an meinem ersten Krimi. Inzwischen arbeite ich an der Fortsetzung der Reihe. Ich bin Jahrgang 1981 und lebe mit meinem Mann und meiner kleinen Tochter in Dresden. Nach meinem Studium war ich bei einem Bildungsunternehmen und einer Unternehmensberatung für Fabrik- und Logistikplanung tätig. Heute arbeite ich bei einem Projektträger. Privat lese ich übrigens am liebsten klassische englische Krimis in der Originalsprache.

Bekannteste Bücher

Der Täter in der Falle

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Susanne Melde
  • Leserunde zu "Der Täter in der Falle" von Susanne Melde

    Der Täter in der Falle

    Sumelie

    zu Buchtitel "Der Täter in der Falle" von Susanne Melde

    Liebe Leser, liebe Leserinnen, ich möchte Euch herzlich zu einer Leserunde zu meinem Krimi-Debüt einladen. Damit ihr wisst, worum es geht anbei eine kurze Zusammenfassung: Wenn dich die Vergangenheit einholt … ein Dresden-Krimi über Rache, Familienbande und einen legendären Kunstraub. Professor Friedrich Buhbach wird eines Morgens tot im Bett seiner Dresdner Villa gefunden. Was zu­nächst wie ein natürlicher Todesfall aussieht, er­weist sich bei genauerer Untersuchung als Mord. Die Kommissare Martin Singer und Luisa Leuw ...

    Mehr
    • 190
  • Der Täter in der Falle

    Der Täter in der Falle

    Booky-72

    14. July 2017 um 10:02 Rezension zu "Der Täter in der Falle" von Susanne Melde

    Ein Dresden-Krimi mit viel Potential. Die Hauptprotagonisten waren mir gleich sympathisch. Es geht um so viel mehr, als um „nur“ den Mord an Professor Buhbach. Was ist in der Vergangenheit passiert, wer von den vielen Verdächtigen, die im Laufe des Krimis bekanntwerden, hatte am meisten gegen den Professor vorzubringen, um ihn zu töten? Spuren zur Stasi, das fand ich sehr interessant. Und diese große Spur zum Raub des Sophienschatz fand ich richtig gut.

  • Spannende Abwechslung vom Krimi-Einheitsbrei

    Der Täter in der Falle

    IsabelleSu

    22. June 2017 um 21:49 Rezension zu "Der Täter in der Falle" von Susanne Melde

    Ein wirklich empfehlenswerter Krimi, gut geschrieben, charmant und spannend! Ich habe sogar etwas dazugelernt und freue mich auf weitere Fälle der zwei interessanten Ermittler.

  • Dresdenkrimi, der nicht schlecht ist, Ende nicht ganz so gut...

    Der Täter in der Falle

    Twin_Tina

    28. May 2017 um 01:39 Rezension zu "Der Täter in der Falle" von Susanne Melde

    Wenn man sich das Cover anschaut, weiß man genau, wo der ganze Krimi spielt, was natürlich sehr passend ist und auch optisch macht es wirklich was her. Die Inhaltsangabe fand ich auch ansprechend, sodass ich das Buch lesen wollte.Hauptkommissar Martin Singer und seine Kollegin Luisa Leuw waren in diesem Krimi die Protagonisten. Er war mir gleich sympathisch, seine Kollegin hingegen konnte teilweise auch etwas zickig sein, ich fand sie aber dennoch nett. Von den Nebencharakteren erfährt man zwar nur am Rande was, aber es gab ...

    Mehr
  • Ein toter Professor und der Dresdner Sophienschatz

    Der Täter in der Falle

    utaechl

    05. May 2017 um 05:18 Rezension zu "Der Täter in der Falle" von Susanne Melde

    Ein gelungenes Krimidebüt, das sich um den Raub des Sophienschatzes 1977 in Dresden dreht.Inhalt:Kommissar Martin Singer und seine Kollegin Luisa Leuw werden zur Dresdner Villa von Professor Friedrich Buhbach gerufen. Er wurde morgens tot aufgefunden und schnell stellt sich heraus, dass es kein natürlich Tod sein kann. Zuerst geraten verständlicherweise seine Erben in Verdacht, doch als man sich mehr mit seiner Vergangenheit beschäftigt, entdeckt man seine Verstrickungen in den Raub des Sophienschatzes 1977. Spuren führen zu ...

    Mehr
  • Spannende Unterhaltung aus Dresden

    Der Täter in der Falle

    gndu59

    17. April 2017 um 14:06 Rezension zu "Der Täter in der Falle" von Susanne Melde

    Susanne Meldes Debütkrimi zeichnet sich durch einen sehr angenehm und flüssig zu lesenden Schreibstil aus. Die Handlung hält die Spannung über die gesamte Länge, interessant sind die historisch-politischen Aspekte. Die Figuren sind gut charakterisiert, keine plakativen Rollenzuschreibungen. Humor blitzt immer wieder auf, gerade in den Dialogen der Ermittler. Absolut empfehlenswert für alle, die Krimis mit Regionalbezug mögen.

  • Der Täter in der Falle

    Der Täter in der Falle

    Aleida

    15. April 2017 um 22:02 Rezension zu "Der Täter in der Falle" von Susanne Melde

    Der Täter in der Falle von Susanne Melde Inhalt:Prof. Buhbach wird in seiner Dresdner Villa tot aufgefunden. Zunächst wird ein natürlicher Tod angenommen, aber dann steht fest, er wurde ermordet. Martin Singer und Luisa Leuw übernehmen die Ermittlungen. Schnell wird klar, dass das Motiv für den Mord in der Vergangenheit gesucht werden muss. Prof. Buhbach war ein eher gefühlskalter Mann und anscheinend auch unbeliebt. Aber ist der Mörder in der Familie zu suchen oder hat doch alles mit dem Raub des Sophienschatzes 1977 zu ...

    Mehr
  • Die Vergangenheit und ihre Folgen

    Der Täter in der Falle

    eiger

    15. April 2017 um 14:39 Rezension zu "Der Täter in der Falle" von Susanne Melde

    Susanne Meldes Buch „Der Täter in der Falle“ ist ihr erster Kriminalroman. Sie erzählt eine spannende, vielschichtige und sehr komplexe Geschichte, die im heutigen Dresden spielt. Es macht Freude den sympathischen Ermittlern Luisa Leuw und Martin Singer bei ihren Recherchen und Befragungen zu folgen.Der 80jährige verwitwete Professor Buhbach wird morgens tot von seiner Haushälterin gefunden. Doch es war kein natürlicher Tod, wie sich bei der Untersuchung für die Körperspende herausstellt. Zunächst wird im familiären Umfeld ...

    Mehr
  • Ein Kunstraub und seine Folgen

    Der Täter in der Falle

    Karin_Kehrer

    14. April 2017 um 11:01 Rezension zu "Der Täter in der Falle" von Susanne Melde

    Professor Friedrich Buhbach wird tot in seiner Dresdner Villa gefunden. Was zuerst wie ein Herzanfall aussieht, entpuppt sich als Mord. Er wurde zuerst betäubt und dann mit einem Kissen erstickt.Die beiden Ermittler Luisa Leuw und Martin Singer sehen sich mit einer ganzen Reihe Verdächtiger konfrontiert. Eine wichtige Spur führt in die Vergangenheit. War Professor Buhbach tatsächlich in den spektakulären Raub des Sophienschatzes im Jahr 1977 involviert? Als ein Freund des Professors ebenfalls ermordet wird, scheint sich dieser ...

    Mehr
  • Spannend, unterhaltsam und kurzweilig - dieser Krimi sollte in keinem Urlaubsgepäck fehlen.

    Der Täter in der Falle

    heiholz

    12. April 2017 um 22:22 Rezension zu "Der Täter in der Falle" von Susanne Melde

    Wenn dich die Vergangenheit einholt … ein Dresden-Krimi über Rache, Familienbande und einen legendären Kunstraub Professor Friedrich Buhbach wird eines Morgens tot im Bett seiner Dresdner Villa gefunden. Was zunächst wie ein natürlicher Todesfall aussieht, erweist sich bei genauerer Untersuchung als Mord: Buh­bach wurde erst betäubt und dann mit einem Kissen erstickt. Die Kommissare Martin Singer und Luisa Leuw übernehmen die Ermittlungen. Die Spur führt in die Vergangenheit. Offenbar war der Professor im Besitz entscheidender ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks