Susanne Mischke Schwarz ist die Nacht

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(12)
(1)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Schwarz ist die Nacht“ von Susanne Mischke

Sylvia Bohl gleicht einem Engel, wie sie da mit ihrem langen blonden Haar auf dem tiefblauen Laken. Doch Sylvia Bohl ist tot, und sie ist schon das zweite Opfer eines Tters, der eine Vorliebe für junge blonde Frauen zu haben scheint ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Schatten

unglaublich spannend - freue und hoffe sehr auf eine Fortsetzung!

cassandrad

Dominotod

Ein fesselnder Krimi, mit nordischem Flair, der absolutes Suchtpotential hat.

RubyKairo

Cyrus Doyle und das letzte Vaterunser

4,5 Sterne für einen unterhaltsamen Krimi der spannend und mit tollen Beschreibungen von Guernsey aufwartet.

Ladybella911

Ich bin nicht tot

echt super hoffe das bald eine Fortsetzung kommt

dini84x

Die Einsamkeit des Todes

Nur zu Empfehlen, mich hat das Buch gewesselt

Missi1984

Flugangst 7A

Wieder mal ein genialer Fitzek!

libroprincipessa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • nicht schlecht

    Schwarz ist die Nacht

    melli.die.zahnfee

    12. May 2016 um 10:57

    Sylvia Bohl gleicht einem Engel, wie sie da mit ihrem langen blonden Haar auf dem tiefblauen Laken. Doch Sylvia Bohl ist tot, und sie ist schon das zweite Opfer eines Tters, der eine Vorliebe für junge blonde Frauen zu haben scheint ...Dieser Krimi lässt sich prima lesen, die Sprache ist klar und treibt die Handlung vor sich her. Es ist nie langweilig, alleine schon aufgrund der sympathischen Ermittler.   Ich hätte mir ein etwas ausführlicheres Ende gewünscht und ich hatte ein wenig Probleme die Zeit in der das Buch spielt nachzuvollziehen. Es wird noch in D-Mark bezahlt, ich hatte vorher nicht auf das Erscheinungsdatum geschaut und war daher ein wenig irritiert, auch was die technischen Gegebenheiten dieser Zeit betrifft. Fazit: Ein wunderbar leichter Krimi mit sympathischen Ermittlern, der den Leser zum Tätersuchen einlädt.

    Mehr
  • Rezension zu "Schwarz ist die Nacht" von Susanne Mischke

    Schwarz ist die Nacht

    Nmaye

    17. October 2011 um 22:57

    Ich habe dreimal angefangen und habe es nicht geschafft weiter zu lesen!
    Mein niederschmetterndes Fazit: Langweilig und riesiger mist!

  • Rezension zu "Schwarz ist die Nacht" von Susanne Mischke

    Schwarz ist die Nacht

    Armillee

    24. July 2009 um 18:21

    Auch das zweite Buch von Frau Mischke hat mich begeisert. Ihre Figuren sind gut durchdacht und man kann sie sich gut im Geiste vorstellen. Die Handlungen sind sehr spannend und durchaus mit trockenem Humor gewürzt. Zum Ende der Gerschichte springen die Kapitel schnell von einem Ort des Geschehens zum nächsten (ala Mrs. Higgins Clark) und als Leser fiebert und recherchiert man mit (ala Mrs. Christie). Sehr real wird die Geschichte durch die Hinweise aus dem Internet, das Chatverhalten der Menschen und den Blind-Dates, die manchmal daraus resultieren. Dies war nicht das letzte Buch von Susanne Mischke. Ein Krimi, wie er sein sollte. Meine Empfehlung : dazwischen 2-3 andere Autoren lesen, dann wird es auch nicht langweilig.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks