Susanne Mischke Schwarz ist die Nacht /Die Mörder, die ich rief

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwarz ist die Nacht /Die Mörder, die ich rief“ von Susanne Mischke

Sylvia Bohl gleicht einem Engel, wie sie da liegt. Sie ist bereits das zweite Opfer eines Täters, der eine Vorliebe für junge, blonde Frauen zu haben scheint. Kommissar Vincent Romero und seine Assistentin Antonie Bennigsen müssen alle Register ziehen, um den nächsten Mord zu verhindern. In »Die Mörder, die ich rief« haben die Ermittler wiederum kein leichtes Spiel: Der wohlhabende Chefarzt Roman Faber stirbt unter mysteriösen Umständen. Stammt der Mörder etwa aus der eigenen Familie?

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Lesenswert, aber kein Highlight

-Bitterblue-

Das Original

Grandiose Geschichte, die seine Leser u. a. in eine Buchhandlung entführt, in der man stundenlang verweilen möchte. Klare Leseempfehlung!

Ro_Ke

Die Moortochter

Langweilig, teilweise nervig. Alles andere als ein Thriller. 👎

Shellysbookshelf

Death Call - Er bringt den Tod

Wieder ein gelungener Carter! Spannend, fesselnd, blutig und mit einer gelungenen Auflösung. Spannende Lesezeit garantiert.

Buecherseele79

Wildeule

Sehr schönes Buch

karin66

Teufelskälte

Düstere und bedrückende Jagd nach einem potentiellem Serienmörder. Zwischenzeitlich sehr gemächlich, jedoch packendes Ende.

coala_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen