Susanne Mischke Sonst brichst du dir das Herz

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(5)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sonst brichst du dir das Herz“ von Susanne Mischke

Einmal im Leben in die Rolle einer anderen schlüpfen. Davon träumt die wohlbehütete Valeria, seit sie denken kann. Dieser Wunsch erfüllt sich auf schreckliche Weise: Ihre Mutter schickt sie in die Metropole Rom - zu ihrem Schutz, wie sie sagt. Aber vor wem? Valeria findet heraus, dass ihr bisheriges Leben eine teuer erkaufte Lüge ist, die in einen tödlichen Albtraum mündet.

Das Buch war ganz gut, hat mich aber nicht umgehauen, an einigen Stellen fehlte mir Spannung. Ich hatte mir mehr erhofft.

— Lena-gwenny

Ein sehr gutes Buch von Susanne Mischke! Interessant, sehr gut geschrieben und man konnte sich richtig reinversetzen. Ein tolles Ende!

— alinars

Solider Jugendthriller mit unzufriedenstellendem Ende und überflüssiger Liebesgeschichte.

— Azalee

Stöbern in Jugendbücher

Iron Flowers / Iron Flowers – Die Rebellinnen

Zwei Schwestern stellen jede auf ihre Weise das Machtgefüge ihrer Gesellschaft in Frage – mit Anmut und Zorn als Grace und Rebellin.

MissGoWest

Unsere verlorenen Herzen

Mir hat die Geschichte recht gut gefallen, aber es gab kleinigkeiten die mir nicht so gut gefallen haben und mich ein wenig verwirrt haben.

emilysbookss

Close to you

Dramatisch, emotional und leidenschaftlich

SylviaRietschel

Acht Städte, sechs Senioren, ein falscher Name und der Sommer meines Lebens

Rentner, Rucksack, Reisespaß. Ich habs bis zur letzten Seite geliebt!

Vanii

Love, Simon (Filmausgabe)

Dieses Buch ist einfach superniedlich, wenn man das über Bücher sagen kann..

ClaraOswald

Snow

Habe mehr von dem Buch erwartet, dennoch eine gute Geschichte. Nur an der Umsetzung hapert es ein wenig.

Bluefantasy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Solider Thriller mit schlechtem Ende

    Sonst brichst du dir das Herz

    Azalee

    16. October 2016 um 12:42

    "Sonst brichts du dir das Herz" ist ein solider Jugendthriller, der allerdings auch zeigt, dass ein unzufriedenstellendes Ende die ganze Geschichte ruinieren kann. SCHREIBSTIL: Das Buch ist in recht einfachen Sätzen gehalten und enthält viele Beschreibungen, besonders von Orten und Kleidung. Dadurch kann man sich die ganze Atmosphäre zwar vorstellen, richtig darin versinken konnte ich aber nicht. HANDLUNG: Valeria lebt zusammen mit ihrer Mutter abgeschieden in den Bergen Umbriens. Nach einem einschneidenen Ereignis soll Valeria zu ihrem Vater Alessandro nach Rom. Dort gefällt es ihr nicht so recht und schon bald stellt sich heraus, dass ihr bisheriges Leben mehr Schein als Sein war. In Rom trifft Valeria auf eine Gruppe junger Studenten, eines der Mädchen sieht ihr verblüffend ähnlich. Valeria, im Streit mit ihrer Familie, folgt ihrer Doppelgängerin. Ab da an beginnt eine Geschichte ganz wie beim "Doppelten Lottchen". Valeria erkennt bald, dass sie in Gefahr schwebt. Zum Ende hin klärt sich alles auf, Valeria muss nur noch eine einzige Sache in Ordnung bringen. Tja und als sie das tut, werden mir die Ereignisse einfach zu unrealistisch und abgehoben. Nicht nur, dass plötzlich alle Frieden schließen, nachdem die passenden Menschen aus dem Weg geräumt sind, nein, es gibt auch noch ein vollkommen überflüssige Liebesgeschichte. Teilweise habe ich leider wirklich das Gefühl, dass ein Jugendbuch auf Teufel komm raus eine Liebesgeschichte braucht, ganz egal, ob diese nun passend ist oder nicht. Die Liebesgeschichte hier fand ich einfach nur unpassend. Nicht nur, dass alles viel zu schnell geht: Valeria sieht den Kerl, zunächst nicht einmal in echt (!), und ist sofort total verliebt in ihn. Dass er eigentlich vergeben ist - Pech, aber kein Hindernis. Und was für ein Glück, die Beziehung zu seiner Freundin lief schon lange nicht mehr gut. Ihre pseudohaften Ausreden hätte man sich da auch sparen können. Gestört hat mich auch die Aussage von Valerias Mutter ganz am Ende Valeria gegenüber. Da kam es mir so vor, als ob die Autorin noch ganz schnell eine gute Erklärung gebraucht hat und sich deswegen irgendetwas aus der Nase gezogen hat. FIGUREN: Valeria ist ziemlich unbedarft. In den Bergen hatte sie weder wirkliches Internet, noch ein Handy, noch Freunde. Dafür findet sie sich dann aber recht schnell in der Welt zurecht. War sie mir am Anfang noch einigermaßen sympathisch, ändert sich das ganze gegen Ende. Da fand ich sie einfach nur noch unerträglich, spätestens als dann die Liebesgeschichte ins Spiel kommt. Valeria wirkt da auf mich total egoistisch und verhält sich so nach dem Motto "du warst gemein zu mir, also darf ich auch gemein zu dir sein". Lucia dagegen soll wohl mit die ultimative Böse sein. Hat bei mir nicht ganz funktioniert, ich fand sie gegen Ende hin sogar immer sympathischer. Klar, sie hat sich nicht immer ganz korrekt verhalten, aber trotzdem hatte ich irgendwie auch Mitleid mit ihr. Die anderen Personen waren zwar alle da, hatten aber keine hervorstechenden Eigenschaften, sondern haben mehr die Handlung vorangetrieben. FAZIT: Für einen Jugendthriller ist der Thriller durchaus in Ordnung, auch wenn ich mir etwas mehr Spannung erhofft hätte. Das Ende dagegen ist mir persönlich absolut zu viel, zu unrealistisch und vor allem enttäuschend. Im Grunde hätte man ab Valerias Flugreise aufhören und sich selbst ein Ende überlegen können, das im Prinzip auf "alle sind glücklich, außer einer" beruht. Ich habe lange überlegt, ob ich dem Buch jetzt zwei oder drei Sterne geben soll, habe mich aber dann für die drei Sterne entschieden, weil die Handlung lange Zeit gut und auch logisch war.

    Mehr
  • Jugendbuch- Challenge bei LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Lest ihr gerne Jugendbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Jugendbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Jugendbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich!Hier geht es zu Challenge 2017https://www.lovelybooks.de/thema/Jugendbuchchallenge-2017-1358395874/ Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den unten folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1. bis 31.12.2016. Es zählen all jene Rezensionen, die ab dem 1.1.2016 geschrieben worden sind. (hier bei LB) Da dies eine Challenge ist, soll sie selbstverständlich eine kleine oder auch größere ;-) Herausforderung sein und dazu anregen, vielleicht auch Bücher aus einem Genre zu lesen, das ihr so sonst eher nicht gelesen und dann auch nicht entdeckt hättet. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht. Für die Jugendbuch-Challenge zählen alle Bücher, die für ein Lesealter ab ca. 13 Jahren bis ca. 18 Jahren empfohlen sind. Das Alter der Hauptfiguren im Buch sollte in diesem Rahmen liegen. Das hier ist ein Beispiel für einen Sammelbeitrag: Jeweils 2 Bücher pro Unterpunkt - insgesamt 12 Bücher sollen gelesen werden. Fantasy, Science Fiction, Dystopie (Erscheinungsdatum 2016) Gesellschaftsliteratur, aktuelle Jugendthemen, historische Jugendbücher (Erscheinungsdatum 2016) Liebesromane, Romantic Fantasy (Erscheinungsdatum 2016) Krimis und Thriller aus dem Jugendbuchbereich (Erscheinungsdatum 2016) Alte Schätze, Jugendbuchreihen, Sachbuch, Hörbuch und 2 dürfen frei ausgewählt werden! ( auch in Bezug auf das Erscheinungsdatum, gilt auch für Punkt 5 und hier dürfen auch englische Bücher einsortiert werden)   Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Jugendbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Die aktuellen Verlosungen, Leserunden usw. verlinke ich nachfolgenden Beitrag. ( Es gibt keine Garantie für Vollständigkeit, ich mache das hier alles in meiner Freizeit:) Thema Halloween Halloween in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Thema Lesemuffel Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:) Liste für Neuerscheinungen im Jugendbuchbereich 2016    Challenge Beendet Mira20 MiraxD danielamariaursula Marbuerle Mrs_Nancy_Ogg Connychaos lenicool11 Floh Seelensplitter cytelniczka73 Enys Books annlu ank3006 Lotta22, Icelegs Teilnehmer 62.61.60.59. EnysBooks challenge beendet58. JamieRose57. anjazwerg56. icelegs Challenge beendet55. Peachl54. Lea-Krambeck53. Mira12352. czarnybalerinja51. ShellyBooklove50. Lotta22 Challenge beendet49. saskiaundso48. yunasmoondragon747. BeaSurbeck46. freakygirli45. Mira20  Challenge beendet44. Buchgeborene43. Curin42. ChubbChubb41. Getready40. Gwendolina39. annlu Challenge beendet38. Danni8937. Kuhni7736. ch3yenne35. Paulamybooksandme abgemeldet 22.134. Solara30033. Schluesselblume32. Kylie131.littleowl 30. MiraxD  Challenge beendet 29. DieBerta 28. danielamariaursula   Challenge beendet 27. Mabuerle Challenge beendet 26. Delphyna 25. Mrs_Nanny_Ogg Challenge Beendet 24. Connychaos   Challenge beendet 23. christaria 22. ban-aislingeach 21. marinasworld 20. lenicool11 Challenge beendet 19.Bambi-Nini 18.JuliB abgemeldet 17.Cithiel 16.Buchgespenst15.cytelniczka73  Challenge beendet 14.Bookfantasyxy 13.Vielleser18 12.xxslxa 11.buchfeemelanie 10.Claddy 9.Foreverbooks02 8.Floh Challenge beendet 7.Lesezirkel 6.Alchemilla 5.Seelensplitter Challenge beendet 4.Xallaye 3.anke3006 challenge beendet  2.Katja78 1.Buchraettin

    Mehr
    • 1098
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.