Susanne Moeberg

 5 Sterne bei 2 Bewertungen
Autor von Seelenschutz für Hochsensible, Ja, ich spüre mehr und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Susanne Moeberg

Ja, ich spüre mehr

Ja, ich spüre mehr

 (1)
Erschienen am 01.03.2016
Seelenschutz für Hochsensible

Seelenschutz für Hochsensible

 (1)
Erschienen am 01.09.2016
Selbstwert für empfindsame Seelen

Selbstwert für empfindsame Seelen

 (0)
Erschienen am 20.07.2018

Neue Rezensionen zu Susanne Moeberg

Neu

Rezension zu "Seelenschutz für Hochsensible" von Susanne Moeberg

Alles Wesentliche auf einem Blick
Lanievor 8 Monaten

“Tatsächlich lässt sich an der Disposition zur Hochsensibilität nichts ändern.” Was wir als hochsensible Menschen allerdings ändern können, ist unsere Einstellung zu uns selbst und die Art, wie wir auf unsere Umwelt reagieren. Wenn wir lernen uns vor Reizüberflutung und Überstimulation zu schützen, unsere eigenen Grenzen zu respektieren und uns selbst mit Akzeptanz, Geduld, Freundlichkeit, Achtsamkeit und Mitgefühl zu begegnen, können wir ein glückliches Leben führen. Der kleine Ratgeber ist für jeden geeignet, der sich klar und strukturiert von einer ebenfalls Hochsensiblen, darüber informieren möchte was Hochsensibilität ist, wie es in Erscheinung tritt, wie man mit einfachen Strategien (z.B. Pausen einlegen, Zeit für sich nehmen, sein eigenes Tempo finden, mitfühlender Umgang mit sich selbst, Gedanken und Impulse nicht überzubewerten etc.) sowie mit Achtsamkeit und Meditation einen heilsamen und fri edlichen Weg für sich und sein Leben finden kann. Ich empfehle es auch Angehörigen und Freunden von Hochsensiblen, da es sehr verständlich geschrieben ist. Für mich ein wahrer kleiner Schatz, den ich immer in der Nähe zu liegen habe und dessen praktische Strategien ich in mein Leben integriert habe.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Ja, ich spüre mehr" von Susanne Moeberg

Rezension zu "Ja, ich spüre mehr!" von Susanne Moeberg
Kathleen1974vor 2 Jahren

Titel: „Ja, ich spüre mehr!“
Autorin: Susanne Moeberg
Verlag: Scorpio Verlag 2016
Seitenzahl: 96

Klappentext:
„Hochsensibilität: Herausforderung und Begabung zugleich. Zart besaitet und doch stark: Geschätzte 20 % aller Menschen nehmen Reize intensiver wahr. Wie man das, was bislang vielleicht eher als Belastung erscheint, in innere Stärke verwandelt, zeigt Coach und Achtsamkeitslehrerin Susanne Moeberg. Wenn die Haut zu dünn ist: Konkrete Strategien, um Reizüberflutung vorzubeugen und gut für die eigenen Bedürfnisse zu sorgen. Leicht geht´s besser: Unterstützend, einfühlsam und ganz für Sie gemacht: Mit Selbsttests zur Einschätzung der individuellen Sensibilität und Ausfüll-Seiten für eigene Herzensangelegenheiten.“

Meine Meinung:
Der Titel/Untertitel des Buches hat mich sofort angesprochen und neugierig gemacht.

Das Buch ist in folgende Abschnitte eingeteilt:
- Hochsensibilität verstehen: Eine neue Perspektive auf den Charakterzug der Feinfühligkeit
- Die eigene Sensibilität erforschen: Wie sich Feinfühligkeit in den verschiedenen Lebensbereichen auswirkt
- Seien Sie gut zu Ihrer Sensibilität: Sich schützen und die eigenen Potenziale leben


Der Schwerpunkt des Buches liegt darin, sich selbst zu verstehen und zu akzeptieren.

Beim Lesen habe ich mich auf eine angenehm leichte Art verstanden gefühlt. Man lernt sich selbst ein Stück weit näher kennen, da man während des Lesens nur mit sich selbst beschäftigt ist und anhand der Selbsttests mal intensiv in sich hineinhorcht.

Die Autorin gibt auf eine gut verständliche und einfühlsame Weise Impulse und Anregungen, mit der Hochsensibilität besser umzugehen. Sie zeigt viele Tipps auf, die jeder individuell für sich annehmen/umsetzen kann. Sie spricht dabei nicht nur hoch sensible Menschen an, sondern auch alle Interessenten dieses Charakterzuges.

Der zu Beginnt des Buches angekündigte Inhalt, wurde mir gut vermittelt:
„Dieses Buch möchte Ihnen ein vertieftes Verständnis dafür ermöglichen, was es heißt, ein hochsensibler Mensch zu sein, und welche Möglichkeiten und Herausforderungen der Charakterzug mit sich bringen kann. Sie erhalten konkrete Hinweise, wie Sie gut mit ihrer Sensibilität umgehen und sich am besten vor Reizüberflutung schützen können.“

Für mich war dieser Ratgeber sehr interessant, sinnvoll/hilfreich und übersichtlich gestaltet. 

Kommentieren0
63
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks