Susanne Nickel

 5 Sterne bei 3 Bewertungen

Lebenslauf von Susanne Nickel

Susanne Nickel ist Expertin für Change Management und innovative Leadership und als Principal bei Kienbaum im Bereich Management Development tätig. Viele Jahre war sie Head of HR bei Haufe im Consulting. Sie ist Executive Coach, Rechtsanwältin und Management-Beraterin und zählt zu den Top-100-Speakern in Deutschland. Als Pressesprecherin und Rechtsexpertin war sie lange Zeit im TV zu sehen und bekannt dafür, komplexe Sachverhalte einfach zu erklären. Sie berät Unternehmen zu Change 4.0 und New Leadership auf dem Weg zu mehr Agilität.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Susanne Nickel

Cover des Buches Gestatten: Chefin (ISBN: 9783648132142)

Gestatten: Chefin

 (0)
Erschienen am 20.08.2019

Neue Rezensionen zu Susanne Nickel

Neu
Cover des Buches Ziele erreichen: Von der Vision zur Wirklichkeit (Haufe TaschenGuide) (ISBN: 9783648094068)K

Rezension zu "Ziele erreichen: Von der Vision zur Wirklichkeit (Haufe TaschenGuide)" von Susanne Nickel

Der Weg ist das Ziel
Karla_die_Freievor 3 Monaten

Als Hörbuch hat mir das Buch sehr gefallen. Ich brauchte nicht mal Notizen zu machen, denn es wurde sehr gut erklärt, wie ich mein Ziel erreichen kann. Manche Stellen wurden öfters wiederholt, gut erklärt bzw. gut gelesen. Ich empfehle das Buch weiter

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ziele erreichen: Von der Vision zur Wirklichkeit (Haufe TaschenGuide) (ISBN: 9783648094068)Medienkanzlers avatar

Rezension zu "Ziele erreichen: Von der Vision zur Wirklichkeit (Haufe TaschenGuide)" von Susanne Nickel

Bedienungsanleitung für das Leben
Medienkanzlervor 2 Jahren

„Ziele erreichen“ von Susanne Nickel ist ein wunderbar praktisches kleines Buch für alle, die Verantwortung übernehmen und ihr Leben selbst in die Hand nehmen wollen. Der Titel verspricht viel für ein kompaktes Format von gut 120 Seiten. Aber die Autorin hält ihr Versprechen.

Strategien, Orientierungshilfen, Übungen und Techniken – das Buch ist vollgepackt mit einfachen, wirkungsvollen Werkzeugen, mit denen es sich auf Anhieb gut arbeiten lässt. Wer eine Standortbestimmung innerhalb der persönlichen und beruflichen Lebenswelten sucht, Ballast abwerfen und das „innere Team“ auf Linie bringen will, findet in einfacher und verständlicher Sprache jede Menge praktische Hilfestellungen. „Leinen los“ sagt Susanne Nickel, und lädt ein auf die Reise zur Entdeckung der eigenen großen und kleinen Ziele. Sie zeigt dabei Wege auf, Widerstände zu überwinden und Veränderungen positiv zu begegnen. Und sie ermutigt dazu, immer wieder das nächste Ziel hinter dem zu suchen, das schon in greifbarer Nähe liegt.

Die Autorin weiß, wovon sie spricht. Susanne Nickel hat in ihrem Leben viele Ziele erreicht und sich immer wieder neu erfunden. Ob als Tänzerin, Mutter, Juristin, Fernseh-Anwältin oder HR-Managerin – viele Male hat sie sich Großes vorgenommen und zahlreiche Veränderungen gemeistert. Und auch mit ihrem Debüt als Autorin überzeugt sie.

„Ziele erreichen“ ist eine Bedienungsanleitung für das eigene Leben. Der Preis von 7,95 Euro ist praktisch geschenkt. Damit ist „Ziele erreichen“ auch gleich ein praktisches kleines Geschenk für andere Menschen, die mit ihrem Leben etwas anfangen wollen. Darum sollte man immer zwei oder drei Exemplare auf Vorrat haben…

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ziele erreichen: Von der Vision zur Wirklichkeit (Haufe TaschenGuide) (ISBN: 9783648094068)Chris_86s avatar

Rezension zu "Ziele erreichen: Von der Vision zur Wirklichkeit (Haufe TaschenGuide)" von Susanne Nickel

Wer weiß wo das Ziel ist, kann losgehen
Chris_86vor 2 Jahren

Dieses Buch habe ich zuallererst in einem Rutsch gelesen. Die Sprache ist bildhaft und leicht verständlich. Den Inhalt allerdings muss man zunächst wirken lassen. Es handelt sich nicht um einen Ratgeber, den man “mal eben“ liest und dann loslegen kann. Mit diesem Buch zu arbeiten heißt tatsächlich einige Stunden damit zu verbringen sich über sich selbst und die eigene Wünsche klar zu werden.

Sehr gut gefällt mir, dass das Buch nicht erst bei den Zielen ansetzt, sondern bereits davor. Vor jedem Ziel gibt es einen Wunsch, ein Bedürfnis. Erst wenn man selbst dieses Bedürfnis benannt hat, kann man nach Zielen suchen, die dieses Bedürfnis befriedigen. Umso wichtiger ist es sich klar zu machen wo man gerade im Leben steht, sei es beruflich, privat oder im familiären Umfeld und herauszufinden, was man für sich selbst erreichen will – denn manchmal schließen sich Ziele gegenseitig aus.

Die Autorin arbeitet bei der Zielerreichung vor allem mit zwei Mitteln. Zum einen fordert sie immer wieder auf Dinge niederzuschreiben, damit sie besser im Gedächtnis verhaften (hierauf wird generell bei Ratgebern/Seminaren zu Themen wie Zeitmanagement, Ziele erreichen und Motivation hingewiesen). Darüber hinaus fordert sie auch auf, Ziele zu visualisieren. Das kann abends fünf Minuten vor dem Einschlafen sein, wenn man sich den Moment vorstellt, wenn das Ziel erreicht ist, sich vorstellt, was man fühlt und sich bewusst macht, warum man dieses Ziel zu erreichen sucht. Es gibt aber auch andere Vorschläge, wie zum Beispiel Collagen, die man anfertigen und dann aufhängen kann, um sich immer wieder an das eigene, gesteckte Ziel zu erinnern.

In einem Unterkapitel widmet sie sich ganz der Frage „Wie mache ich einen Wunsch zu einem Ziel?“. Anhand des Bewusstseins über die eigenen Wünsche können Ziele mit der SMART-Formel formuliert werden, was einfach und anschaulich erklärt wird.

Zu den prägnanten Ausführungen gibt die Autorin auch regelmäßig ausführliche Beispiele, mit denen das vorher gesagte verdeutlicht wird. Zusammen mit dem Verzicht auf Fach- und Fremdworte ist ein Buch entstanden, das leicht verständlich ist.

Die Bildhafte Sprache macht das Lesen sehr angenehm, sie verdeutlicht aber auch manche Aussage besser, als es eine lange Erklärung könnte. Ist das aktuelle berufliche Umfeld (es lässt sich aber auch auf alles andere übertragen) das richtige, um sich zu entfalten? Die Autorin fragt hierzu ganz konkret „Steht Ihre Karriereleiter an der richtigen Wand?“ (S.104)

Eingeprägt hat sich mir folgender Satz: „Jeder Mensch brennt für etwas. Es lohnt sich, es zu finden.“ (S.93) Wir setzen uns keine Ziele für andere oder um das zu erreichen, was andere wollen. Unsere Ziele gehören uns und nur wenn wir intrinsisch motiviert sind, können wir alles dafür geben.

In diesem Buch werden sieben Gute-Laune-Loops vorgestellt. Ziele zu erreichen ist anstrengend. Mit verschiedenen Vorschlägen gibt die Autorin dem Leser Möglichkeiten an die Hand mit Rückschlägen, Zweifeln und schwierigen Phasen umzugehen, um das Ziel dennoch zu erreichen.

Und hier die Kurzzusammenfassung

+ Geht nicht nur auf Ziele ein, sondern auch auf das „Warum“
+ viele Aufzählungen, Checklisten und Zusammenfassungen
+ Bildhafte Sprache, einprägsam und leicht verständlich
+ alltagstaugliche Tipps

Fazit

Dieses Buch ist kein Kurzratgeber für zwischendurch. Die verschiedenen Übungen und Aufgaben durchzugehen dauert Stunden – die ich gerne bereit war zu investieren. Als mir klar wurde was mir wichtig ist, konnte ich auch meine Ziele viel leichter definieren. Der Teil über die Umsetzung der Ziele ist reich an Anregungen. Definitiv einer der guten Ratgeber, wenn es um Zielerreichungen geht. Ich empfehle dieses Buch.

Wer nach weiterer Literatur zum Thema „Ziele erreichen“ sucht, dem möchte ich „30 Minuten Gewohnheiten ändern“ von Markus Hornig und „Optimistisch Denken“ von Elke Nürnberger empfehlen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks