Susanne Oswald

 4,2 Sterne bei 763 Bewertungen

Lebenslauf

Susanne Oswald ist Bestsellerautorin – ihr Traum wurde wahr. Die gebürtige Freiburgerin liebt das Meer. Gemeinsam mit ihrem Mann am Strand spazieren zu gehen und den Abend vor dem Kamin mit Strickzeug auf dem Schoß ausklingen zu lassen, ist für sie das Schönste. Mit dem Kopf ist sie fast immer bei ihren Heldinnen und Helden, und es macht sie glücklich, ihre Fantasie Wirklichkeit und Buchstaben zu Geschichten werden zu lassen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Internat Schloss Sommerberg - Fünf Pfoten und das Sommerfest am Waldsee (ISBN: 9783505151538)

Internat Schloss Sommerberg - Fünf Pfoten und das Sommerfest am Waldsee

Erscheint am 20.05.2024 als Gebundenes Buch bei Schneiderbuch. Es ist der 3. Band der Reihe "Internat Schloss Sommerberg".
Cover des Buches Neue Träume am Strand (ungekürzt) (ISBN: 9783365007778)

Neue Träume am Strand (ungekürzt)

 (1)
Neu erschienen am 22.04.2024 als Hörbuch bei Harper Audio.
Cover des Buches Neue Träume am Strand (ISBN: 9783365005897)

Neue Träume am Strand

 (54)
Neu erschienen am 18.03.2024 als Taschenbuch bei HarperCollins Taschenbuch. Es ist der 1. Band der Reihe "Küstenzauber".
Cover des Buches Der kleine Strickladen in den Highlands. Maighreads Winter-Strickbuch (ISBN: 9783735871015)

Der kleine Strickladen in den Highlands. Maighreads Winter-Strickbuch

Erscheint am 13.08.2024 als Gebundenes Buch bei Frech.

Alle Bücher von Susanne Oswald

Cover des Buches Der kleine Strickladen in den Highlands (ISBN: 9783365000601)

Der kleine Strickladen in den Highlands

 (131)
Erschienen am 22.11.2021
Cover des Buches Ein Jahr Inselglück (ISBN: 9783365004098)

Ein Jahr Inselglück

 (77)
Erschienen am 20.02.2023
Cover des Buches Neue Träume am Strand (ISBN: 9783365005897)

Neue Träume am Strand

 (54)
Erschienen am 18.03.2024
Cover des Buches Verliebt im Café Inselglück (ISBN: 9783749901265)

Verliebt im Café Inselglück

 (48)
Erschienen am 22.03.2021

Interview mit Susanne Oswald

Wie lange schreibst Du schon und wie und wann kam es zur Veröffentlichung Deines ersten Buches?

Mit zehn wollte ich Schriftstellerin werden. Dann habe ich das Schreiben einige Jahre aus den Augen verloren und erst mit Mitte 30 wiederentdeckt. Der Schritt in die Öffentlichkeit gelang mir zuerst mit Sachbüchern zu Gesundheitsthemen. Da konnte ich meine Schreiblust mit meinem damaligen Beruf „Heilpraktikerin“ verbinden. Aber immer war der Wunsch da, Geschichten zu erzählen, Menschen zu unterhalten und ihnen mit meinen Büchern vergnügliche Stunden zu schenken. Das habe ich mit meinem Debüt „Emmis verliebtvermopste Welt“ beim Thienemann Verlag/Planet Girl, im Juli 2010 geschafft. Inzwischen ist meine Naturheilpraxis geschlossen. Ich arbeite stundenweise in unserer familieneigenen Senfmanufaktur, der Senferia, mit und konzentriere mich ansonsten aufs Schreiben. Emmi Band 2 erscheint im Frühjahr 2011 und im Sommer 2011 habe ich mein Debüt mit einem Frauenroman.

Welcher Autor inspiriert und beeindruckt Dich selbst?

Oh, da gibt es so viele, dass ich nicht weiß, wo ich anfangen soll und ein Ende ist nicht in Sicht. Aber okay, ich versuche es und entschuldige mich sogleich bei all den tollen Autoren, die hier nicht aufgezählt werden: Joanne K. Rowling mit Harry Potter, Cornelia Funke mit der Tintenwelt, aber auch vielen anderen Büchern, Bücher von Isabel Abedi, Isabel Allende, Michael Borlik, Alice Gabathuler, Michael Ende, Andreas Steinhöfel ... Wenn eine Geschichte mein Herz berührt, wenn sie meinen Puls in die Höhe jagt oder mir ein wohliges Gefühl im Bauch schenkt, dann bin ich beeindruckt und inspiriert.

Woher bekommst Du die Ideen für Deine Bücher?

Von überall her. Das können Momente sein, einzelne Worte, Gesten oder auch größere Ereignisse. Manchmal nur ein Atemzug ... Ich bin ein Sammler von Eindrücken. Die ordne ich neu, verknüpfe sie und lasse sie dann in meine Geschichten einfließen.

Wie hältst Du Kontakt zu Deinen Lesern?

Ich habe eine Website und eine Autorenseite auf Facebook. Und ich biete Lesungen an mit anschließenden Gesprächen.

Wann und was liest Du selbst?

Ich lese auf jeden Fall jeden Abend im Bett, ohne dieses Ritual könnte ich gar nicht mehr einschlafen. In der Badewanne und im Sommer auf der Wiese liegend. Wann immer ich ein bisschen Zeit frei habe, greife ich zu einem Buch. Ich lese fast alles, es darf nur nicht zu hart werden. Horror mag ich gar nicht. Abwechslung ist mir wichtig. Nach ein paar Krimis sehne ich mich nach einer Liebesgeschichte oder nach etwas zum Lachen. Oft lese ich auch gleichzeitig mehrere Bücher und wechsle je nach Stimmung.

Neue Rezensionen zu Susanne Oswald

Cover des Buches Neue Träume am Strand (ISBN: 9783365005897)
Sternzaubers avatar

Rezension zu "Neue Träume am Strand" von Susanne Oswald

Sehnsucht nach Meer und einer neuen Ausrichtung des Lebens
Sternzaubervor 4 Tagen

Das Cover von „Neue Träume am Strand“ von Susanne Oswald löst bei mir auf den ersten Blick eine große Sehnsucht nach dem Meer und nach einer wunderbaren Wohlfühl-Geschichte aus! Das matte und natürlich anmutende Erscheinungsbild passt hervorragend zum Naturraum Meer und das Bild mit Strand, Reetdachhäusern und den Pflanzen weckt gleich eine ganz besondere Atmosphäre, die durch die sehr stimmige Gesamtgestaltung noch unterstrichen wird. 

 

Die Geschichte erzählt von Bentje, die nach Jahren im quirligen Hamburg ihre Heimat an der Nordsee zunehmend vermisst. Als sie Urlaub Zuhause in Kiekersum macht, überschlagen sich die Ereignisse und die Weichen für ihr weiteres Leben wollen neu eingestellt werden. Doch möchte sie die große Karrierechance in Hamburg ergreifen und noch mehr arbeiten oder möchte sie den Sprung ins kalte (Nordsee-)Wasser wagen und die Pension ihrer großmütterlichen Freundin Finna übernehmen?? Und was ist mir ihrem Jugendfreund Jasper? Trennt das schreckliche Ereignis aus ihrer Jugend sie, oder kann sich eine neue Verbindung ergeben?

 

Wie immer, ist es Susanne Oswald meiner Meinung nach wunderbar gelungen mit diesem Buch einen Wohlfühl-Roman zu schreiben, der mich gleich in seinen Bann gezogen hat. Ich liebe es immer wieder aufs Neue mich ganz in das Geschehen fallen lassen zu können und mit den ProtagonistInnen zu fühlen. Bentje, Jasper und Finna waren mir von Anfang an sehr sympathisch, aber auch die Nebencharaktere dieser Geschichte wurden für meinen Geschmack wunderbar gewählt.

 

Susanne Oswald schreibt in gewohnt flüssiger, angenehmer und zarter Weise, die mich sehr gerne weiter lesen lässt und ich mag es besonders, wie empathisch sie mir die Gefühle der Charaktere näher bringt. Natürlich darf das Strickthema auch in diesem Buch nicht fehlen und ich liebe es einfach, dass ich beim Lesen sofort Lust bekomme die Nadeln selber in die Hand zu nehmen. Dabei hat das Thema in der Manier der Autorin überhaupt nichts altbackenes, sonder versprüht ganz viel Begeisterung und Liebe zu Wolle sowie Handgemachtem – einfach ansteckend und toll! Und als Highlight gibt es im Anhang dann auch gleich die ein oder andere Strickanleitung, was ich als super Ergänzung und Abrundung empfinde. Auch ein Rezept zum sehr präsenten Apfelthema der Geschichte findet sich dort, da hätte ich mir jedoch mehr Vielfalt und vor allem die Anleitung für die Apfelpralinen gewünscht. 

 

Nichts destotrotz ist dieses Buch für mich die perfekte Wahl für den Strandkorb, das Sofa und einen wunderschönen Sommertag oder einfach einen Moment zum Schwelgen oder Abtauchen! Ich empfehle es für alle LeserInnen die Lust auf eine Wohlfühlgeschichte mit Aufbruchsstimmung haben und wünsche ganz viel Freude beim Lesen (und Stricken)!

Cover des Buches Schneezauber im kleinen Strickladen in den Highlands: Der kleine Strickladen 5 (ISBN: B0C9JVLYYP)
Lesefieber22s avatar

Rezension zu "Schneezauber im kleinen Strickladen in den Highlands: Der kleine Strickladen 5" von Susanne Oswald

Eine Babyparty im Schneesturm und zwei verlorene Seelen
Lesefieber22vor 4 Tagen

Maighread plant für Chloe eine Überraschungsbabyparty in Jasons Pub. Dazu hat sie auch die Geigerin Vivian eingeladen, welche mit ihrer bezaubernden Musik für Unterhaltung sorgen soll. Doch für Unterhaltung ist rasch gesorgt, als ein Blizzard aufzieht und die Freunde in Jasons abgelegenem Pub einschneit. Als dann bei Chloe auch noch die Wehen einsetzen, ist das Chaos perfekt. Dabei kommen sich der einsame Jason und die verschlossene Vivian unerwartet näher, ihre Seelen scheinen die gleiche Sprache zu sprechen...

Nach den ersten vier Bänden der Reihe konnte für mich der letzte Band leider nicht mehr mithalten und ich war etwas enttäuscht von der Geschichte. Das ständige Gerede über das "Menschlein" in Chloes Bauch ging mir rasch auf die Nerven und auch die einzelnen Charaktere konnten mich nicht mehr so überzeugen wie in den ersten Bänden. Die Geschichte hat sich für mich sehr gezogen und wirkte auch oft etwas konstruiert und sehr vorhersehbar Highlights für mich waren eindeutig Vivian und Jason, die mit ihrer unaufgeregten, tiefgründigen Art für Gefühle und Spannung sorgten.

Ein etwas enttäuschender Abschluss dieser Hörbuch-Reihe, welchen es für mich nicht mehr zwingend gebraucht hätte.

Cover des Buches Neubeginn im kleinen Strickladen in den Highlands (ISBN: 9783365000960)
Lesefieber22s avatar

Rezension zu "Neubeginn im kleinen Strickladen in den Highlands" von Susanne Oswald

Eine junge Liebe und grosse Träume
Lesefieber22vor 4 Tagen

Amely hat sich nach dem Wollfestival am Loch Lomond in das Städtchen und in Peter, den Inhaber einer Whiskeydestillerie verliebt. Sie träumt von einer eigenen Alpakafarm und einem Leben gemeinsam mit Peter. Als sich die Möglichkeit ergibt, einen alten Bauernhof zu kaufen, scheint die Erfüllung dieses Traums plötzlich ganz nah zu sein...

Auch der vierte Band der Reihe rund um den kleinen Strickladen konnte mich begeistern. Amely fand ich eine sehr vielschichtige, interessante Figur, welche jedoch perfekt zu den schon bekannten Personen aus den ersten Bänden passt. Auch Peter konnte man in diesem Band noch einmal von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Die Geschichte hat mich mit der perfekten Mischung aus Liebe, Freundschaft, Gefühlen und grossen Träumen überzeugt.

Ein schönes Hörbuch für entspannte Hörstunden, welches einem dazu bringt, wieder mehr an die eigenen Träume zu glauben.

Gespräche aus der Community


Das erste Mal allein zu Haus und das gleich für zwei Wochen! Franzi ist ganz wild darauf, denn immerhin ist sie fast 15, also quasi erwachsen. Doch schon am ersten Tag gehen die Probleme los. Was bedeutet das blinkende Licht an der Spülmaschine? Wie bekommt man Wachsflecken aus der Tischdecke und wieso kotzt der Kater ausgerechnet jetzt auf den Teppich? Franzi ist mitten im Chaos.
Obendrein läuft ihr beim Gedanken an Döner, Gulasch und Bratwürstchen das Wasser im Munde zusammen, dabei versucht sie doch gerade, als Vegetarierin zu leben den Tieren zuliebe und ein kleines bisschen auch wegen Chris. Das ist Lottes großer Bruder und Franzi möchte in seinen Gletscheraugen ertrinken. Doch bevor sie sich Chris und dem Vegetariersein widmen kann, muss sie sich erst einmal um die Partygäste kümmern, die mehr oder weniger uneingeladen ihre sturmfreie Wohnung aus den Nähten platzen lassen ...

Hier gibt es eine kurze Leseprobe.

Ich möchte zu einer Leserunde einladen:  Erzähle uns von deinem Weg in die Eigenständigkeit. Was ist dein lustigstes Missgeschick? In welchem Schlamassel hast du gesteckt? Warst du auch chaotisch?
Mit etwas Glück kannst du eines von fünf Freiexemplaren gewinnen.

Vorraussetzung ist eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde und das Schreiben einer Rezension. Natürlich freue ich mich auch über eine weite Verbreitung der Rezension auf diversen Verkaufsplattformen, Blogs ...

Teilnahmeschluss ist der 17. August.

Du hast „Liebe heißt Tofu“ bereits? Dann bist du natürlich trotzdem herzlich zur Leserunde eingeladen … Wir freuen uns auch über deine lustigste Geschichte!
Bitte schreib dann einfach dazu, dass du nicht in den Lostopf springen möchtest.

Danke an den Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, der die Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt hat.
262 Beiträge
Cappuccino-Mamas avatar
Letzter Beitrag von  Cappuccino-Mamavor 12 Jahren
Danke, siehste, ein Fehler schleicht sich meist ein. Irgendwie hatte ich auch das Gefühl, ich hätte mich bei besagtem Wort verfranzit - oder verfranzt. Gut, wenn man dann die Rezi noch nicht so weit verbreitet hat. Ich schau noch weiter hier rein, ab und zu. Bis dann. Hihi HASENSCHISSERFRANZI wäre auch ne Alternative gewesen, aber das Kapitel heißt nun mal nicht so. Früher stand fast immer eine Altersangabe auf dem Buch, heute wohl eher immer öfter nicht. Wer dann ein Buch vor Ort, also in der Buchhandlung,... sucht, ist deshalb oft auf die Angaben eines Verkäufers angewiesen. Ich finde eben, dass eine Altersangabe hilfreich ist zur Orientierung, ansonsten kann man sich ganz schön verschätzen. Klar, dass auch mal 10jährige Bücher für ältere Leser lesen, aber vor allem wenn man ein Geschenk,... sucht, steht man ohne Altersangabe oft da wie der Ochs am Berg.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks