Susanne Oswald Nichts wie raus!

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nichts wie raus!“ von Susanne Oswald

Lust auf Natur? Dann nichts wie los! Egal, ob kleine Forscher unterwegs sind, Spielkinder, Bastelfans oder Naschkatzen die Natur bietet beinahe unbegrenzte Möglichkeiten. Tiere, Pflanzen oder Elemente: Mit Kindern ist es besonders spannend, die kleinen und großen Wunder zu erforschen. Wer mit ihnen unterwegs ist, wird immer wieder von deren Beobachtungsgabe und Blickwinkel überrascht. Und wie herrlich ist es, wenn man nach einem gemeinsamen Sammel-Spaziergang die Geschenke der Natur auspacken kann! Mit selbst gepflückten Waldbeeren wird ein Fruchtquark zu einer Delikatesse. Und auch ein Stockbrot kann durch Wildkräuter etwas ganz Besonderes werden. Gesammelte Gegenstände regen die Fantasie an, und im Nu hat man jede Menge neuer Bastelideen und Spaß. Abends, nach einem Tag draußen, müde gespielt und glücklich, in die Kissen zu sinken - das ist unbezahlbar.

Was machen wir an einem langen Wochenende mit Kindern? Natürlich rausgehen! Hier sind tolle Tipps für Streifzüge durch die Natur.

— Juliliest
Juliliest

Tolle Anregungen, Ideen für einen schönen Spaziergang in der Natur mit tollen Fotos und vielen Ideen für die eigene Kreativität.

— Buchraettin
Buchraettin

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spielen, essen und basteln in und mit der Natur.

    Nichts wie raus!
    Juliliest

    Juliliest

    20. November 2016 um 13:43

    Bei uns wurde heute das Fußballtraining zwei Minuten vor Beginn abgesagt – am Himmel zogen dunkle Wolken auf und aus den Taschen wurden Smartphones und Gewitter-Apps geholt, mit dem Ergebnis, „das da gleich was kommt“. Nun sitzen wir hier in der Wohnung und warten, dass etwas kommt. Bis jetzt sieht es nicht danach aus. Weterlesen

  • Achtung, Kindheitserinnerungen! :-)

    Nichts wie raus!
    cho-ice

    cho-ice

    24. June 2015 um 21:06

    Achtung: Dieses Buch weckt Kindheitserinnerungen beim Leser und kann entscheidend dazu beitragen, neue zu stiften! Susanne Oswald legt mit „Nichts wie raus!“ einen unheimlich schön gestalteten und klug durchdachten Begleiter für das Abenteuer Natur vor – eine geniale Hilfestellung für alle Eltern, die mit ihren Kindergarten- und Grundschulkindern gemeinsam das Leben draußen genießen und mit allen Sinnen erleben möchten. Das Buch ist klar gegliedert und hilfreich unterteilt in 4 verschiedene Rubriken: „Natur entdecken“, „Spiele in der Natur“, „Draußen essen“ und „Basteln mit Naturmaterialien“. Die einzelnen Kapitel werden aufgelockert durch große und kleine ansprechende Fotos und Zeichnungen. Außerdem finden sich in dem Werk viele kurze und längere Reime, die kleinen und großen Menschen sicher Spaß machen. Für einen schnellen Überblick sorgen außerdem die Steckbriefe der verschiedenen Tiere. Und die Picknick- und Limonadenrezepte lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen … Mich hat „Nichts wie raus!“ wirklich begeistert und ich kann es kaum abwarten, dass mein kleiner Junge groß genug ist, um all die tollen Sachen auszuprobieren. Vielleicht leihe ich mir mal ein paar ältere Kinder von Freunden aus, wenn ich es gar nicht mehr aushalten kann …

    Mehr