Susanne Pauser , Wolfgang Ritschl Neon, Pacman und die Yuppies

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Neon, Pacman und die Yuppies“ von Susanne Pauser

Mit Wickie, Slime und Paiper hat die große Retrowelle der heute rund Dreißigjährigen begonnen, mit dem Bildband Faserschmeichler, Fönfrisuren und die Ölkrise wurden die glorifizierten Seventies für das Auge eingefangen. Nun legen die Herausgeber Susanne Pauser, Wolfgang Ritschl und Harald Havas mit einem weiteren Bildband zu den Achtzigern jene Ergänzung vor, die eine nachreichende Illustration des legendären Wickie-Buches finalisiert.

Während man sich an das zuerst mit Grauen zur Kenntnis genommene Revival der Seventies immer mehr gewöhnt, ist eine designmäßige Wiederkehr der Achtziger bereits ante portas. Schulterpolster und Lederkrawatten, Commodore 64 und Glasnost, Neonfarben und der erste Walkman - das alles scheint noch gar nicht so lange zurückzuliegen. Und ist dennoch Geschichte. "Es geht voran!" - dieses Zitat der NDW-Band Fehlfarben mag als Ausdruck einer boomenden Jugendkultur gelten, die in den Achtzigern eine Menge Subkulturen hervorgebracht hat. Popper, Mods, Skins, Grufties, Punks (damals noch in germanisierter Form als "Punker" und "Punkerin" bezeichnet) und ihre älteren Kollegen, die Yuppies (Young Urban Professionals), trachteten danach, sich tunlichst durch textile Codes wie Lacoste-Poloshirts, Netzleiberl, Armani-Anzug und Karottenjeans voneinander zu unterscheiden. Die Aerobic-Welle bescherte uns Legwarmers und der Super-GAU in Tschernobyl sauren Regen. Die Helden der Zeit hießen Nena und Falco, Gorbatschow und J. R. Ewing, Thommy Ohrner und Conan der Barbar. Fühlt sich an wie gestern - und ist doch auch schon wieder fünfzehn Jahre her!

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks