Susanne Pavlovic

 4,7 Sterne bei 32 Bewertungen

Lebenslauf

Susanne Pavlovic, Jahrgang 1972, lebt als freie Autorin und Lektorin in Bamberg. Einem breiten Publikum ist sie durch ihre Fantasyromane bekannt. Ihre Bücher schlagen den Bogen zwischen spannender Unterhaltung und der behutsamen Annäherung an schwierige Themen. www.textehexe.com

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Susanne Pavlovic

Cover des Buches Ganz dringend ans Meer (ISBN: 9783751980623)

Ganz dringend ans Meer

 (14)
Erschienen am 14.09.2020
Cover des Buches Die Herren von Nebelheim (ISBN: 9783958693494)

Die Herren von Nebelheim

 (5)
Erschienen am 01.08.2018
Cover des Buches Drei Lieder für die Königstochter (ISBN: 9783958691735)

Drei Lieder für die Königstochter

 (4)
Erschienen am 14.05.2016
Cover des Buches Ganz dringend ans Meer (ISBN: B08HYVL98L)

Ganz dringend ans Meer

 (2)
Erschienen am 13.09.2020
Cover des Buches Irgendwas mit Kindern (ISBN: 9783942230568)

Irgendwas mit Kindern

 (1)
Erschienen am 27.04.2012
Cover des Buches Feuerjäger - Sammelband (ISBN: 9783958691506)

Feuerjäger - Sammelband

 (0)
Erschienen am 24.09.2020
Cover des Buches Indie-Anthologie 2013 (ISBN: B00HSMBFPW)

Indie-Anthologie 2013

 (0)
Erschienen am 12.01.2014

Neue Rezensionen zu Susanne Pavlovic

Cover des Buches Die Herren von Nebelheim (ISBN: 9783958693494)
phantastische_fluchtens avatar

Rezension zu "Die Herren von Nebelheim" von Susanne Pavlovic

Eine Abenteur, das nach der Feuerjäger Trilogie spielt.
phantastische_fluchtenvor einem Jahr

Krona Karagin hat es weit gebracht. Als oberste Heermeisterin der neuen Königin hat sie aber auch viele Neider. Eine Frau in dieser Position und dazu noch eine Bürgerliche? Viele der Adeligen sehen dies als Affront. Als Krona auch noch Aussetzer bekommt und zu den unmöglichsten Zeiten in Ohnmacht fällt, bestätigt das nur ihre Kritiker, eine schwache Frau in dieser Position sei nicht haltbar.

 Zum Glück reist Wolfram von Kürenberg bald an und er kennt Krona zu gut um an einfache Ohnmachtsanfälle zu glauben. Krona erzählt ihm von den Visionen, die sie in dieser Zeit hat und gemeinsam machen sich die beiden Freunde daran, das Rätsel zu lösen. Sie finden im Keller der Burg eine Tür, die zu den Katakomben unterhalb führt. Diese Tür ist ein Fragment ihrer Träume, berichtet Krona und sie öffnen diese Tür, die nicht nur in die Katakomben und in neue Abenteuer sondern auch in eine neue Welt führt.

Kommentar:

Krona Karagin hat es von einer einfachen Küchenmagd, die mit einem schüchternen Spielmann auszog die Welt zu erobern, bis zur obersten Heerführerin gebracht. Ein langer und steiniger Weg, der sie viele Freundschaften gekostet und ihr viele Verluste gebracht hat. Stets an ihrer Seite, ein Fels in der Brandung: Wolfram von Kürenberg.  

Die neue Königin von Abrantes erwartet den Besuch einer Elfendelegation und Krona muss für die Sicherheit der hohen Gäste sorgen. Dumm nur, dass sie immer wieder für Minuten das Bewusstsein verliert und sich in einem anderen Ort in einem anderen Körper wiederfindet. Diese Person, in der sie dann steckt, befindet sich in Lebensgefahr, verfolgt von missgestalteten Kreaturen.

Als die Burg überprüft wird, entdeckt Krona eine Tür, die sie im Traum gesehen hat und Wolfram ist sich sicher, dass Krona sich in ihrem »Traum« trotz allem in der Burg befindet, nur in einer anderen Zeit. Als die Katakomben geöffnet werden und sich ein Trupp in die Tiefe begibt, werden sie von genau den Kreaturen überfallen, von denen Krona geträumt hat. Den ersten Angriff können sie abwehren aber Krona entschließt sich, die Katakomben genauer zu untersuchen. Ein Abenteuer, dass sich auch Wolfram nicht entgehen lassen will, erhofft er sich doch Inspiration für neue Lieder. Und nach seiner Meinung ist er der einzige vernünftige Mensch, der Krona vor Dummheiten bewahren kann. Und ausgerechnet seine Dummheit  und Neugier sind dann der Auslöser für ein weiteres, brandgefährliches Abenteuer.

Momentan suchte ich gerade die Bücher von Susanne Pavlovic. Ich habe mit der Feuerjäger Trilogie begonnen, kann aber jedem empfehlen zuerst das Spielmannslied zu lesen, das Buch, in dem alles beginnt. Die Ereignisse in Nebelheim finden nach der Feuerjäger Trilogie statt und ich war neugierig, was die Autorin noch an Ideen hat. Nebelheim ist nicht ganz so einfach zu lesen wie die vorherigen Bücher aber die Idee finde ich wirklich klasse. Zumal Krona immer Krona war, ist und bleiben wird, egal wo und welcher Welt.  Und genau das macht den Spaß der Bücher aus. Ihre direkte, ungezwungene und respektlose Art bringt den Adel zur Verzweiflung. Die Menschen, die im Krieg nie in vorderster Front  gestanden haben, die nie Tod, Blut und Dreck erlebt haben, genau diese Menschen wagen es jetzt, Krona zu kritisieren. Da sind sie bei der Kriegerin an der richtigen Stelle, um sich einen Anschiss abzuholen, Diplomatie war noch nie ihre Stärke. Als jedoch ihr größter Widersacher in Gefahr gerät setzt sie alles daran ihn zu retten. Treue unter Soldaten ist ein oberstes Gebot und niemand wird zurück gelassen. Auch, wenn man jemanden nicht leiden mag.

Einige Personen mag man aus den vorherigen Bänden vermissen aber Susanne Pavlovic schafft es trotz allem wieder, mich völlig nach Abrantes zu ziehen. Krona und Wolfram sind das Herz und die Seele des Buches und ihre Freundschaft berührt das Herz des Lesers.

Momentan lese ich die Frostchroniken der Autorin und falls ihr von der Welt der Autorin nicht genug bekommen könnt, kann ich auch diese Serie absolut empfehlen.

Fazit:

Spaß, Humor, Herzblut, Freundschaft, Kämpfe und Abenteuer alles verwoben zu einem großartigen Roman. Ein Fantasyroman muss keine 800 Seiten beinhalten. Die Autorin beschränkt sich auf das Wesentliche, sie vertraut darauf, dass man ihre Welt kennt und stürzt uns ins neue Abenteuer ohne lange Vorrede. 

Cover des Buches Ganz dringend ans Meer (ISBN: 9783751980623)
Biblionatios avatar

Rezension zu "Ganz dringend ans Meer" von Susanne Pavlovic

Das Buch hat eine sehr berührende und emotionale sowie spannende Geschichte mit vielen charakterstarken Personen.
Biblionatiovor 2 Jahren

Das Cover:

Das Buchcover ist recht schlicht gehalten. Hauptmotiv ist das Meer, welches zweidrittel des Bildes ausmacht. Im oberen Teil erkenne ich einen Holzbalken - wahrscheinlich ein Steg? Von diesem Steg baumeln zwei paar Füße herunter. Vielleicht sind sie von Wanja und Felix? Insgesamt gefällt mir das Buchcover sehr, da alle wichtigen Elemente der Geschichte vorhanden sind.

 

Meine Meinung:

Wanja kommt nach sechseinhalb Jahren Haft wieder auf freien Fuß. Er möchte gerne ein neues Leben beginnen, jedoch verliert er sich schnell in die alte Spirale. Als er Felix, den Sohn seiner Jugendliebe kennenlernt, versucht er sein Leben neu zu organisieren. Mit Charlie und Felix reist Wanja ans Meer und macht Halt auf einem Reiterhof. Dort findet er Arbeit und überlegt sich wie es weiter gehen soll.

Mir persönlich haben die verschiedenen Charaktere sehr gut gefallen. Jeder kämpft mit seiner eigenen Vergangenheit und dennoch halten alle auf dem Hof zusammen. Gerne hätte ich bei Charlie und Felix noch mehr spüren möchten, dass es eine Entwicklung gab. Die Entwicklung der beiden habe ich nicht immer direkt spüren können. Dennoch gefallen mir die Charaktere sehr gut. 

Der Schreibstil der Autorin war sehr ergreifend. Der Stil war flüssig und spannend geschrieben. Zudem konnte er die Emotionen und die Gefühle der Charaktere unterstreichen und unterstützend. Insgesamt war der Schreibstil der Autorin wunderschön.

Mir haben die angesprochenen Themen wie zum Beispiel Drogenmissbrauch oder Traumas bei Personen ebenso bewegt. Über diese Themen sowie über die Situation von Wanja habe ich viel nachgedacht. Ich bin der Meinung, dass beide die angesprochenen Themen sowie Lebenssituationen heutzutage immer noch angesprochen werden sollten, damit die Politik darauf aufmerksam wird und entsprechend handeln kann. 

 

Das Fazit:

Das Buch hat eine sehr berührende und emotionale sowie spannende Geschichte mit vielen charakterstarken Personen. Zusätzlich werden wichtige Themen angesprochen, welche nicht immer gern diskutiert werden. 

Cover des Buches Ganz dringend ans Meer (ISBN: 9783751980623)
Annemarie_Bruhnss avatar

Rezension zu "Ganz dringend ans Meer" von Susanne Pavlovic

gefühlvoller Roadtrip
Annemarie_Bruhnsvor 3 Jahren

Susanne Pavlovic entführt uns in ihrem preisgekrönten Roman nach Mecklenburg-Vorpommern, auf einen Reiterhof unweit der Küste.

Wanja und Felix könnten nicht unterschiedlicher sein, aber sie haben eine besondere Bindung und fliehen gemeinsam, ignorieren die Fesseln ihrer trostlosen Gegenwart.

Eine einfühlsamen Geschichte in schroffer, ungeschönter Sprache mit besonderen Charakteren.

Gespräche aus der Community

Hallo liebe LovelyBooks-LeserInnen,

wir laden euch recht herzlich zur Leserunde zu "Feuerjäger 2 – Herz aus Stein" ein.

Die Schwertmeisterin ist zurück - und mit ihr ist nicht gut Kirschen essen. Gyldinn, das Zauberwesen aus Feuer und Schatten, gewinnt unaufhaltsam an Macht. In einer verzweifelten Jagd verfolgen die Gefährten Gyldinn über die Grenzen des Königreichs Abrantes hinaus bis ans andere Ende der Welt. Sie kämpfen gegen Hitze, unwegsame Wälder und Untote. Als Krona in die Sklaverei verschleppt wird, scheint die Unternehmung gescheitert. Die Wege der Gefährten trennen sich. Doch Hilfe kommt von gänzlich unerwarteter Seite, und der Schlüssel zu Sieg oder Untergang liegt schließlich in den Händen der Zwerge.

Wir stellen euch zehn eBooks sowie fünf Taschenbücher zur Verfügung. Bewerben könnt ihr euch bis zum 03.11.2015. Bitte nehmt nur an der Leserunde teil, wenn ihr euch aktiv daran beteiligen wollt und im Anschluss eine Rezension verfasst.

ACHTUNG: Dies ist Band 2 von 2. Er steht nicht für sich allein, ihr müsst also Band 1 (Feuerjäger: Die Rückkehr der Kriegerin) gelesen haben, um an diesem Buch Spaß zu haben.

Autorin Susanne Pavlovic wird die Leserunde begleiten und sich euren Fragen und Anmerkungen stellen.

Ihr seid interessiert? Dann beantwortet bitte folgende Frage:

Sieben Jahre bei den Zwergen – wie kriegst du die Zeit rum?

Bitte gebt in eurer Bewerbung auch an, welches eBook-Format ihr benötigt (epub oder mobi) oder ob ihr ein Taschenbuch bevorzugen würdet. Bedenkt bitte, dass die Anzahl der Taschenbücher begrenzt ist. Wenn ihr euch für beides bewerbt, steigen eure Chancen.

Bewerben sich mehr als fünfzehn TeilnehmerInnen um die zur Verfügung gestellten Exemplare, entscheiden wir aus den eingegangenen Bewerbungen.

Euer Amrûn-Team

201 BeiträgeVerlosung beendet
Zsadistas avatar
Letzter Beitrag von  Zsadistavor 8 Jahren
Hi! ^^ Gutes Buch = Gute Rezi ^^ ... Ich hops dann mal aus der Runde raus, sonst verliere ich wieder den Überblick über meine Themen. Auf ein Wiederlesen! LG Zsadista ^^

Hallo liebe lovelybooks-LeserInnen,

wir laden euch recht herzlich zur Leserunde zu "Feuerjäger - Die Rückkehr der Kriegerin" ein, Band 1 einer spannenden Trilogie um die Schwertmeisterin Krona Karagin und ihre Weggefährten.

Sie ist raubeinig, respektlos und mit allen Wassern gewaschen. Sie macht keine Gefangenen, weder auf dem Schlachtfeld noch in der Liebe. Ihr Schwert gehört jedem, der sie mit Gold bezahlen kann. Krona Karagin ist alles andere als eine strahlende Heldin. Doch Helden sind viel zu selten in diesen ruhigen Zeiten, und als ein Feuerdämon sich über dem Königreich Abrantes erhebt, sammelt sie eine bunte Truppe von Zwergen, Kriegern und Zauberern um sich, um der Bedrohung die Stirn zu bieten. Krona Karagin ist keine Heldin, aber sie ist stinksauer, und sie hat nichts zu verlieren.

Wir stellen euch zehn eBooks sowie fünf Taschenbücher zur Verfügung. Bewerben könnt ihr euch bis zum 13. September 2015. Bitte nehmt nur an der Leserunde teil, wenn ihr euch aktiv daran beteiligen wollt und im Anschluss eine Rezension verfasst.

Autorin Susanne Pavlovic wird die Leserunde ebenfalls begleiten und sich euren Fragen und Anmerkungen stellen.

Ihr seid interessiert? Dann beantwortet bitte folgende Frage:

 Was macht für dich einen wahren Helden aus?

 Bitte gebt in eurer Bewerbung auch an, welches eBook-Format ihr benötigt (epub oder mobi) oder ob ihr ein Taschenbuch bevorzugen würdet.

Bewerben sich mehr als fünfzehn TeilnehmerInnen um die zur Verfügung gestellten Exemplare, entscheiden wir aus den eingegangenen Bewerbungen.

Euer Amrûn-Team

297 BeiträgeVerlosung beendet
Zsadistas avatar
Letzter Beitrag von  Zsadistavor 9 Jahren
Hi! Sorry, ich kam einfach nicht dazu, die Rezi zu tippen. Anbei jetzt der Link zu meinem Blog. Dort ist dann zu finden, wo ich überall veröffentliche. Facebook kann gerne weiter verlinkt werden. http://zsadista.blogspot.de Vielen lieben Dank, dass ich das tolle Buch lesen durfte! LG Zsadista

Zusätzliche Informationen

Susanne Pavlovic im Netz:

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

auf 3 Merkzettel

von 12 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks