Susanne Petermann

 3 Sterne bei 1 Bewertungen
Susanne Petermann

Lebenslauf von Susanne Petermann

Susanne Petermann ist seit vielen Jahren als Journalistin tätig und schreibt als solche für diverse Zeitungen und Zeitschriften, zum Beispiel für "Bild" und "Bunte". Ihr Debüt "Du hast mir gar nichts zu sagen" erscheint im April 2015 im Diana Verlag. In dieses Buch lässt Petermann unter anderem auch eigene Erfahrungen zum Thema Patchworkfamilie einfließen. Die Autorin lebt heute abwechselnd in Antwerpen und in der Nähe von Oldenburg.

Alle Bücher von Susanne Petermann

Du hast mir gar nichts zu sagen!

Du hast mir gar nichts zu sagen!

 (1)
Erschienen am 20.04.2015

Neue Rezensionen zu Susanne Petermann

Neu

Rezension zu "Du hast mir gar nichts zu sagen!" von Susanne Petermann

Kleiner Ratgeber für "zweite Frauen"
Iphigenie34vor 3 Jahren

„Du hast mir gar nichts zu sagen! - Stiefmutter sein ist nichts für Feiglinge“ ist ein Ratgeber von Susanne Petermann für eben solche. Erschienen ist das Buch am 20.04.2015 im Diana-Verlag.


Inhaltsangabe:

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben seine Kinder gewonnen! Schon das Wort "Stiefmutter" verheißt nichts Gutes. Wenn es in den Patchworkfamilien nicht rund läuft, ist die Schuldige schnell gefunden: die zweite Frau, die Vizemom. Sie steht immer zwischen den Stühlen. Der neue Mann ist noch emotionaler Besitz der Ex. Und die kleinen Monster, die eigentlich wohlerzogene Kinder sind, tyrannisieren im Alltag nach Herzenslust. Die Journalistin Susanne Petermann kennt die Krisensituationen. Selbst mit einem Mann plus Anhang verheiratet, weiß sie, dass es in diesen Beziehungen keine Aufwärmphase gibt. Mit ihrem Buch macht sie den Frauen Mut, die im Patchworkgeflecht den Durchblick verloren haben. Sie bricht eine Lanze für Stiefmütter und plädiert für eine tolerantere Gesellschaft.


Meine Meinung:

Zunächst möchte ich anmerken, dass ich selbst keine Stiefmutter bin. Ich habe das Buch gelesen, weil mich das Thema interessiert hat und ich im Freundes- und Bekanntenkreis das eine ums andere mal mit de Problematik des Stiefmutterdaseins konfrontiert werde. Zudem fielen andere Lesermeinungen allesamt recht gut aus.

Diesen durchweg positiven Meinungen kann ich mich allerdings nicht so ganz anschließen. Zwar werden in dem Buch diverse Beispiele von Stiefmüttern und deren Problemen aufgeführt. Auch Susanne Petermann gibt hier eigene Erfahrungen preis. Dadurch wird Betroffenen sicherlich auch das Gefühl vermittelt, nicht allein zu sein. Eine Lösung aufgezeigt wird dadurch jedoch nicht. Auch die Tipps der Autorin und anderer Stiefmütter helfen meiner Meinung nach nur bedingt. Wenn überhaupt, so denke ich, hilft es einem selbst, mit der Situation besser umzugehen. Die Probleme sind dadurch aber längst nicht aus der Welt. Wie auch?! Zur Lösung derart gelagerter Probleme gehört immer die Mitarbeit aller Beteiligten dazu und das halte ich in den meisten der dargestellten Fälle für unrealistisch. Ich hatte eher den Eindruck von Schönmalerei.

Zudem ist das Buch geprägt von Wiederholungen. Manche Seiten habe ich nur noch überflogen, weil mir das darin Geschriebene bereits so bekannt vorkam.

Interessant war allerdings der kurze Exkurs ins deutsche Familienrecht. Da haben mich einige Gesetze teilweise wirklich erschüttert. Die Liebe allein scheint heutzutage für eine Beziehung nicht ausreichend zu sein. Vielmehr muss man wohl prüfen, ob die Beziehung auch der deutschen Gesetzgebung standhält!


Fazit:

Für jemanden, der sich mit seinen Problemen nicht allein fühlen möchte, mag das Buch geeignet sein. Allerdings sollte er keine Wunder erwarten.
Von mir gibt es für das Buch drei ***.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Dieser Fragefreitag dreht sich um die Familie!

Wer kennt sie nicht, die 'ungeliebte Stiefmutter'? Doch was ist eigentlich dran an dieser aus Märchen allseits bekannten Formulierung? In ihrem Debüt "Du kannst mir gar nichts sagen!" hat Susanne Petermann dieses schwierige Thema unter die Lupe genommen. Habt ihr mit diesem Thema auch schon Erfahrungen gesammelt? Heute könnt ihr Susanne Petermann persönlich eure Fragen stellen und euch gemeinsam über eure Erfahrungen austauschen!

Über die Autorin:
Susanne Petermann ist seit vielen Jahren als Journalistin tätig und schreibt als solche für diverse Zeitungen und Zeitschriften, zum Beispiel für "Bild" und "Bunte". Ihr Debüt "Du hast mir gar nichts zu sagen" erscheint im April 2015 im Diana Verlag. Die Autorin lebt heute abwechselnd in Antwerpen und in der Nähe von Oldenburg

Mehr zum Inhalt:

Schon das Wort »Stiefmutter« verheißt nichts Gutes. Wenn es in den Patchworkfamilien nicht rund läuft, ist die Schuldige schnell gefunden: die zweite Frau, die Vizemom. Sie steht immer zwischen den Stühlen. Der neue Mann ist noch emotionaler Besitz der Ex. Und die kleinen Monster, die eigentlich wohlerzogene Kinder sind, tyrannisieren im Alltag nach Herzenslust. Die Journalistin Susanne Petermann kennt die Krisensituationen. Selbst mit einem Mann plus Anhang verheiratet, weiß sie, dass es in diesen Beziehungen keine Aufwärmphase gibt. Mit ihrem Buch macht sie den Frauen Mut, die im Patchworkgeflecht den Durchblick verloren haben. Sie bricht eine Lanze für Stiefmütter und plädiert für eine tolerantere Gesellschaft.

Ihr seid gespannt auf Susanne Petermann und ihre Ansichten zum Thema Stiefmütter & Patchworkfamilien? Dann stellt jetzt eure Fragen! Mit etwas Glück könnt ihr dabei eines von 5 Exemplaren von "Du hast mir gar nichts zu sagen!" aus dem Diana Verlag gewinnen!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß mit Susanne Petermann!

Letzter Beitrag von  Minnawilllesenvor 4 Jahren
Hallo! Hat sich erledigt!! Das Buch ist angekommen!!! Dankeschön
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks