Susanne Ptak Hebammenmord

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hebammenmord“ von Susanne Ptak

Mitten in Ostfriesland wird die Leiche einer Frau gefunden, die auf mysteriöse Weise im eiskalten Wasser zu Tode kam. War es ein Unglück oder wurde sie ermordet? Ist die ehemalige Kollegin des Opfers wirklich eines natürlichen Todes gestorben? Ein Mordanschlag auf eine weitere Hebamme lässt die Vermutung zur Gewissheit werden - ein Mörder geht um. Die Zeit tickt gnadenlos, denn niemand weiß, ob noch weitere Menschen in Gefahr sind... Eine aufregende Mischung aus friesischer Gelassenheit, ländlicher Intrige und mörderischer Spannung inmitten von Weideland, Wolle, Schafen und guten Freunden. Leserstimmen zu Hebammenmord: „Gut geschriebener Krimi, sympathisch und spannend mit der richtigen Steigerung bis zum Ende…Der Stil der Autorin ist einmalig und trifft meinen Geschmack für Krimis aus dem Norden.“ – S. M. „Unterhaltsamer und spritziger Ostfrieslandkrimi! Mir hat besonders der unterhaltsame und sehr spritzige Stil von Susanne Ptak gefallen. Keine Sekunde Langeweile, gute Charaktere, interessant aufgebaute Handlung bis zum Schluss.“ – Freenarita „Ein spannender Ostfriesland-Krimi! Absolut Empfehlenswert“ – Tina

Ein Kurzkrimi, der von der ersten bis letzten Seite spannend ist. Ein neuer Fall der 'Spinngruppe'.

— Michelle1965

Band 5 der Holtlander Spinngruppe. Man sollte die Vorgänger kennen!

— ChattysBuecherblog

Stöbern in Krimi & Thriller

Bruderlüge

Die Wendungen waren unvorhersehbar &spannend, es war auch toll geschrieben, aber es wirkte leider alles sehr konstruiert & unwahrscheinlich.

Caillean79

Kreuzschnitt

Eine gut ausgedachte Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen.

RubyKairo

Unter Fremden

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt!

gedankenbuecherei

Crimson Lake

Spannend und skurril, drei Fälle im Australischen Sumpfgebiet

Gruenente

Ich soll nicht lügen

Absolut spannender Thriller mit Suchtfaktor

ShiYuu267

SOG

Maximale Spannung und absoluter Nervenkitzel - teils aber auch wirklich harter Tobak!

Nepomurks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gemütlich und spannend

    Hebammenmord

    melli.die.zahnfee

    09. July 2015 um 14:44

    Mitten in Ostfriesland wird die Leiche einer Frau gefunden, die auf mysteriöse Weise im eiskalten Wasser zu Tode kam. War es ein Unglück oder wurde sie ermordet? Ist die ehemalige Kollegin des Opfers wirklich eines natürlichen Todes gestorben? Ein Mordanschlag auf eine weitere Hebamme lässt die Vermutung zur Gewissheit werden - ein Mörder geht um. Die Zeit tickt gnadenlos, denn niemand weiß, ob noch weitere Menschen in Gefahr sind... Dieser Krimi lässt sich ganz wunderbar lesen. Die sprachliche Gestaltung könnte manchmal noch ein wenig flüssiger sein, ansonsten hat das Buch keine Hänger in der Spannung. Schön ist die familiäre Mischung bei Ermittlern und der Spinntruppe, alle Charaktere kennen sich untereinander und dies gibt der Geschichte ein gemütliches Flair. Auch sind keine Grausamkeiten beschrieben. Außerdem fehlen einige Zusammenhänge da ich mit diesem Buch zufällig mitten in der Reihe angefangen habe. Fazit : Ein prima Ostfriesenkrimi mit viel Spannung und Gemütlichkeit, man sollte jedoch wenn möglich die Reihe chronologisch lesen.

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213
  • Ein neuer Fall der 'Spinngruppe'

    Hebammenmord

    Michelle1965

    23. March 2015 um 17:41

    Die Kommissare Werner und Annika Harms werden zu einer Leiche gerufen. Dabei stellt sich heraus das es eine alte Hebamme ist. Wer bitte bringt eine Hebamme um? Das ist mein erster Gedanke beim Lesen gewesen. Die Hebammen helfen den Müttern vor, wärend und nach einer Geburt, sich an den Säugling zu gewöhnen. Besonders bei Erstgeburten. Doch der Krimi geht misteriös weiter. Es scheint als hätten die alten Hebammen ein tödliches Geheimnis. Denn auch die Tante von Kommissar Werners Freundin Martha wird überfallen, auch diese ist Hebamme gewesen. Es scheint die”Spinngruppe” ist wieder einmal in dem Fall involviert. Eine ganz kurze Szene ,,… die Kinder…”, mehr verrate ich nicht. Doch in diesen Fall sind mehr Leute verwickelt, als wie die beiden Kommissare vermutet haben. Auf einmal wird der Fall für einen der Kommissare sehr persönlich… Meine Meinung: Wow! Der Krimi ist kurz und knackig. Dabei ist die Spannung von der ersten bis zur letzten Seite wunderbar aufgebaut. Bisher habe ich von der Autorin noch nichts gelesen, doch das wird sich nach diesem ebook ändern! Besonders da die Autorin eine Namensvetterin von mir ist… Susanne Ptak wurde 1964 in Düsseldorf geboren. 2003 zog sie mit ihrem Ehemann ins schöne Ostfriesland, wo sie sich vor einigen Jahren den Traum einer Schafskäserei erfüllt haben. Die Autorin liebt Krimis, in denen sie ihre Leidenschaft für Schafe, Wolle, Ostfriesland und leckeres Essen mit einfließen lässt. Von Susanne Ptak und ihrer “Spinngruppe” sind folgende Krimis erhältlich: Grünlandmord, Hexenmord, Wiekenmord, Rosenmord und Hebammenmord. Vielen Dank an den Klarant-Verlag für das Rezensionsexemplar.

    Mehr
  • Werners ersten Fall

    Hebammenmord

    kellermaeuse

    14. March 2015 um 13:57

    In einem Wassergaben wird eine alte Frau tot aufgefunden. Dumm nur das sie nicht in der unmittelbaren Nähe wohnt. Kurz darauf wird bei Marthas Tante eingebrochen. Die Tote und die Tante kannten sich. Doch was verbindet die beiden Frauen? Werner beginnt zu ermitteln.  Diesmal ermittelt zur Abwechslung mal Werner und nicht Britta. Werner, der ja Steffens Chef ist kam in den letzten Büchern immer recht kurz zu Wort. Immer stand Steffen, wenn es um die Polizei ging, im Vordergrund.  Nun hat Steffen sich aber eine Auszeit genommen, da er ja dank seiner Schussverletzung noch nicht so recht weiß wie es weiter gehen soll.  Werner bekommt dafür seine Tochter Anika an die Seite gestellt und die beiden sind, so finde ich, ein tolles Team.  So recht kommt dafür Britta diesmal nicht zum Zug. Sie ist eher eine Randfigur. Die Geschichte selbst hat mir wirklich gut gefallen, weil sich doch so ganz anders ist als die vorherigen Bücher.  Einzig die Rückblende in dem Buch kommt mir zu überraschend und wirkt ein bisschen dazwischen geschoben.  Mein Fazit:  Gute Story, gut gemacht. 5 von 5 Sternen.

    Mehr
  • Hebammenmord - ein Ostfrieslandkrimi von Susanne Ptak

    Hebammenmord

    ChattysBuecherblog

    12. March 2015 um 20:12

    Zum Inhalt: Annika Harm hatte sich zur Polizei nach Leer, Ostfriesland, versetzen lassen. Dort arbeitet sie nun mit ihrem Vater, Hauptkommissar Werner Harms, zusammen. Sie werden zu einem Leichenfundort gerufen. Eine Frau wurde in Nachthemd und Morgenmantel in einem entfernten Wald aufgefunden. Nach ersten Ermittlungen handelt es sich um die behinderte ehemalige Hebamme Gesa Krüger. Frau Krüger hatte kurz vor ihrem Tod noch eine Diebstahlsanzeige gegen Unbekannt aufgegeben. Verdächtigt wird jedoch die häusliche Krankenpflege, sowie der polnische Gärtner. Aber auch der plötzlich aufgetauchte Enkel gehört zum Kreis der Verdächtigen. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, da wird eine weitere Dame überfallen. Meine Meinung: Obwohl ich schon viele Krimis gelesen habe, habe ich mich hiermit wieder auf absolutes Neuland begeben. Eine buntgemischte Truppe aus Landwirten, Schafsbesitzern hat den Anhang zum kriminalistische Spürsinn. Und diese Gruppe nennt sich "Spinngruppe". Eine originelle Mischung verschiedener Charakteren treffen dort aufeinander. Während kleiner humoristischen Einlagen, werden Morde aufgeklärt. Eine sehr gelungene Mischung. Da das Buch nicht so umfangreich und der Krimi sehr kurzweilig ist, kann man sehr nette Stunden beim Ermitteln verbringen. Die wahre Lösung kommt erst am Ende. Fazit: Obwohl es sich bei dem vorliegenden Buch um den fünften Band der Spinngruppe handelt, habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt. Jedoch habe ich bei einigen kleinen Anspielungen die Rückblenden vermisst, so dass es wohl ratsamer wäre, die Reihe von Anfang an zu lesen. Die Reihe umfasst folgende Krimis: Grünlandmord, Hexenmord, Wiekenmord, Rosenmord und Hebammenmord Susanne Ptak, Hebammenmord, ISBN: 978-3-95573-210-3, Klarant Verlag

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks