Susanne Ptak Tod im Zirkus

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tod im Zirkus“ von Susanne Ptak

Stephen Landis, der Löwentrainer des Circus Tarani, wird tot aufgefunden, brutal erstochen auf dem Zirkusgelände in Leer! Unter Verdacht: Der radikale Tierrechtler Martin Broers. Ihm und seinen Freunden ist der Zirkus schon lange ein Dorn im Auge, und erst am Tag vor dem Mord gab es handgreifliche Auseinandersetzungen zwischen den verfeindeten Parteien. Oder hat Stephens Groupie Nathalie die ständige Zurückweisung des attraktiven Löwenbändigers nicht mehr ertragen? Kommissarin Lena Smidt und ihre Kollegen von der Kripo Leer ermitteln in alle Richtungen und stoßen auf gut gehütete Geheimnisse rund um den ermordeten Star des Circus Tarani …

Wundervoller Krimi im schönen Ostfriesland

— thora01

Stöbern in Krimi & Thriller

Totenweg

Wunderbar atmosphärisch und sehr spannend!

Silbendrechsler

Schlüssel 17

Bester Thriller den ich bisher gelesen habe. Super spannend! Eine schlaflose Nacht liegt hinter mir!

Lilly83

Hologrammatica

Spannender Detektiv-scifi-Thriller.

Miss_Cooper

Flugangst 7A

Die Spannung steigert sich anfangs langsam, aber stetig. Am Ende mochte ich das Buch gar nicht mehr weg legen. Überraschende Wendungen!

Somaya

Tante Poldi und der schöne Antonio

Namaste, Poldi, für diese erneute amüsante Unterhaltung. Ein bisschen superschräg und sehr liebestoll ging es aber schon zu, gell ;-)

Irve

Aisha

Ein spannender Thriller - ein Mordfall, der seine Wurzeln in der Vergangenheit hat - Axel Steen ist wieder im Einsatz

Magicsunset

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein spannendes Zirkusleben

    Tod im Zirkus

    ulla_leuwer

    16. April 2017 um 18:16

    Meine Meinung: Wer sagt denn, dass spannende Krimis immer lang sein müssen? Ich jetzt auf jeden Fall nicht mehr. Man könnte auch auf das Sprichwort zurück greifen "in der Kürze liegt die Würze". Es kommt ja durchaus schon mal vor, dass alles mögliche sehr ausschweifend beschrieben wird und der Leser sitzt da und will eigentlich nur wissen, wie es denn weitergeht. Um auf den Punkt zu kommen, hier hatte ich einen kurzen aber trotzdem spannenden Krimi erwischt. Nebenbei habe ich einen Einblick in das Zirkusleben bekommen und was sehr interessant war, viel über die Tiere und deren Haltung erfahren. Außerdem hat mich die Autorin geschickt immer wieder auf mehrere Fährten geschickt und am Ende mit dem Täter überrascht. Fazit: Also, war dies ein Krimi mit dem ich zu frieden war. Dies war nun der zweite Krimi, den ich von Susanne Ptak gelesen habe und ich weiß, es war nicht der letzte. Gerne gebe ich eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Im Zirkus ist immer was los - spannender Krimi

    Tod im Zirkus

    thora01

    12. April 2017 um 22:14

    Inhalt/Klappentext:Stephen Landis, der Löwentrainer des Circus Tarani, wird tot aufgefunden, brutal erstochen auf dem Zirkusgelände in Leer! Unter Verdacht: Der radikale Tierrechtler Martin Broers. Ihm und seinen Freunden ist der Zirkus schon lange ein Dorn im Auge, und erst am Tag vor dem Mord gab es handgreifliche Auseinandersetzungen zwischen den verfeindeten Parteien. Oder hat Stephens Groupie Nathalie die ständige Zurückweisung des attraktiven Löwenbändigers nicht mehr ertragen? Kommissarin Lena Smidt und ihre Kollegen von der Kripo Leer ermitteln in alle Richtungen und stoßen auf gut gehütete Geheimnisse rund um den ermordeten Star des Circus Tarani …Meine Meinung:Ein wunderbarer Krimi. Ich wurde sofort in die Geschichte hineingezogen. Sie ist sehr spannend aufgebaut und verrät den Täter erst auf den letzten Seiten. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Er lässt sich leicht lesen und ich bin einfach durch das Buch gehuscht. Die Protagonisten gefallen mir sehr gut. Sie sind sehr detailiert und tiefgründig geschrieben. Ganz besonders hat mir Lena gefallen. Sie ist eine ganz besondere Persönlichkeit. Für mich wirkte sie zu Beginn etwas farblos aber je länger ich mich mit der Story beschäftigt habe umso mehr bekam sie ihren eigenen Charme. Die Geschichte war sehr spannend und mit Überraschungen gespickt. Mir hat sehr gut die Ermittlungsarbeit von Lena gefallen. Sie geht sehr schön auf ihr gegenüber ein. Das Ende habe ich nicht so erwartet. Die Autorin hat mich gekonnt auf manch eine falsche Fährte gelockt. Der rote Faden war nicht leicht zu finden. Mein Fazit:Wunderschöner Kriminalroman. Sehr spannend und mit Überraschungen gespickt. Die Protagonisten sind etwas besonderes. Ich habe mit diesem Buch eine weitere Reihe lieben gelernt. Ich freue mich bald wieder mit Lena Smidt auf Ermittlungstour gehen zu können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks