Susanne Puls Der ganz normale Reiterwahnsinn

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der ganz normale Reiterwahnsinn“ von Susanne Puls

Sind Sie langjähriger Reiter, Reitanfänger, Wiedereinsteiger oder sonst wie mit dem Pferdervirus infiziert? Keine Sorge, Sie sind zwar nicht zu heilen, aber diese Sucht ist eine der schönsten, die man sich vorstellen kann - und das, obwohl sie einige Tücken auf Lager hat.§Denn zugegebenermaßen herrschen bei den Pferdeleuten schon merkwürdige Sitten und Gebräuche, deren Sinn oder Unsinn man auf den ersten Blick nicht immer durchschaut.§Mit diesem Ratgeber sind Sie für alle Eventualitäten gewappnet, und außer möglichen Lachkrämpfen kann Ihnen nichts mehr zustoßen. Gnadenlos ehrlich, herrlich ironisch und mit durchaus bissigem Humor wird der alltägliche Wahnsinn der Reiterwelt aufs Korn genommen. Dabei werden auch die Fettnäpfchen und Fallstricke beleuchtet, die den Pferdefreund auf seinem Weg erwarten.§Dieses Buch lässt keine Frage offen! Es begleitet den Neueinsteiger wie den Fortgeschrittenen auf allen Stationen seiner Reiterkarriere vom Erwerb der ersten Ausrüstung, bis hin zu Kauf und Pflege des eigenen Pferdes.

Das lustigste und unverblümtestes Buch was nichts als die Wahrheit ausspuckt in einer Leichtigkeit die kaum zu toppen ist . Da kann sich man

— Diezwinkerlinge

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Auf der Suche nach dem Glück

raven1711

Rattatatam, mein Herz

Mutig und humorvoll

raven1711

Wer nicht schreibt, bleibt dumm

Wie die Zukunft der Handschrift aussehen? Die Prognose ist düster. Insgesamt ein durch und durch informatives wie fachkundiges Sachbuch.

seschat

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Absoluter Wahnsinn

    Der ganz normale Reiterwahnsinn

    Diezwinkerlinge

    11. November 2016 um 10:45

    Ich fühlte mich durch das Buch gut unterhalten und stellt fest das dort nichts als die Wahrheit drin steht. Es gibt natürlich auch Ausnahmen und jeder verein, Reitstall und Pferdebesitzer sollte und wird auch sein Bestes geben und genau das kommt dabei raus.  Weil jeder Mensch ist ein Individuum und wie kürzlich ein nichtreitender Kumpel meines Freundes mit verlaub sagte: "Nie wieder eine Freundin mit Pferd oder Reiterei, die haben allen irgendeinen anderen Knall." Nicht alle aber; Ja das haben wir. Ich habe köstlich gelacht und musste schmunzeln, wenn ich in fast jedem Kapitel feststellen musste, dass ich so etwas bereits erlebt habe oder ich selber so bin. eine leichte Lektüre wenn man mal dem Alltag entfliehen will. Bitte mehr davon. Mehr dazu erfahrt ihr unter www.zwinkerlingsbibliothek.de oder unter   https://wordpress.com/stats/insights/zwinkerlingsreitsportblog.com

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks