Neuer Beitrag

Fangermandl

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Liebe Krimifans,

endlich ist es wieder soweit - Hauptkommissar Martin Sauerwein und seine Oberkommissare Eva, Max und Karl sind zurück und haben einen ziemlich verzwickten neuen Fall aufzuklären.
Während letztes Jahr ein skrupelloser Serienmörder mit der Rosenheimer Kripo Fangermandl (also Katz und Maus) gespielt hat, geht es im neuen Fall um
Diridari, also um Geld. Ich lade Euch herzlich dazu ein, im Rahmen einer Leserunde, die ich auch diesmal wieder selbst begleiten werde, mitzuermitteln und dem Team bei der Aufklärung auf die Sprünge zu helfen.

Der Emons-Verlag stellt dazu 15 Freiexemplare zur Verfügung. Wenn Ihr gerne mitmachen wollt, dann bewerbt Euch hier und beantwortet mir folgende Frage:
Lest Ihr lieber leichte Krimikost, oder mögt Ihr es, wenn es so richtig "zur Sache" geht?

Der Beginn der Leserunde ist der 22. November.
Verlosungsende für die 15 Freiexemplare ist am 08. November 24:00 Uhr.

Hier sind die Eckdaten, sowie der Klappentext zum Buch:

Diridari

Susanne Rößner
Kriminalroman
Verlag: Emons Verlag (17. September 2015)
ISBN-13: 978-3954516902
Broschiert: 368 Seiten, 11,90€
Kindle/ePub 9,49€

Eine unheimliche Einbruchserie rund um Rosenheim und das Verschwinden einer Frau stellen Hauptkommissar Sauerwein und sein Team vor ein Rätsel – denn an den Tatorten wird die DNA eines Toten gefunden. Was zunächst wie ein kriminalistischer Spaziergang aussieht, entpuppt sich als schier unlösbarer Fall, an dessen Ende nichts so ist, wie es scheint.

Beklemmend und düster, witzig und listig: ein durch und durch unkonventioneller Oberbayernkrimi.

"Ihre Hände tasteten ein raues Gewebe, auf dem sie lag. Es war nicht ihr Zimmer, es war nie ihr Zimmer gewesen. Das hier unter ihren Händen fühlte sich viel mehr an wie das, was es war: ein Gefängnis. "

Natürlich sind auch alle, die nicht an der Verlosung teilnehmen möchten, herzlich zur Leserunde eingeladen!

Autor: Susanne Rößner
Buch: Diridari

Steph86

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich bin ein absoluter Krimifan und deswegen versuche ich gleich mal als erste mein Glück und springe in den Lostopf.

c-bird

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Krimis sind genau mein Ding! Dabei kann es gerne auch mal richtig "zur Sache gehen". Auch gerne mit falschen Fährten und Wendungen.

Beklemmend und düster - witzig und listig! Total konträr, aber mich hat es jetzt total neugierig gemacht!

Beiträge danach
490 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Maritahenriette

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Seiten 248 bis 297
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Welche Rolle spielt Käfer? Die Sonnenallergie seiner Frau ist komisch. Die Sache mit den zwei Autos unklar, zumal auch die Nachbarin von einem BMW gesprochen hat. Max hat sich selbst aus dem Spiel gewürfelt. Was sollte das??

Ich glaube schon bald das es keine Frau Käfer gibt.
Max tut mir nicht leid. So einen Arbeitskollegen braucht keiner

Maritahenriette

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Seiten 248 bis 297
Beitrag einblenden

dorli schreibt:
Lustig fand ich die Vorstellung von einem wütend durch das Büro tigernden und böse Ausdrücke rufenden Karl. Das sind ja mal ganz neue Seiten, die man an dem sonst eher ruhigen Kollegen entdeckt :-)

Das fand ich auch lustig und konnte es mir gut vorstellen

Maritahenriette

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Seiten 248 bis 297
Beitrag einblenden

Fangermandl schreibt:
Es ist interessant, dass (fast) alle von Euch die Stelle erwähnt haben. Offensichtlich hat die Szene mehr Nachhaltigkeit, als ich ihr beim Schreiben zugetraut hätte. Klasse, wenn man als Autor mitbekommt, was den Lesern im Gedächtnis haften bleibt! Allein dafür ist die Leserunde Gold wert!

Die Stelle finde ich auch sehr interessant und das passt auch echt gut zu ihm.

Maritahenriette

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 4: Seiten 248 bis 297
Beitrag einblenden

Wie Kristina Lohkamp um den Finger gewickelt hat fand ich teilweise echt lustig .Die Frage Lohkamps ob Kristina ihm vertraut fand ich gut. Er selber scheint Kristina zu sehr zu vertrauen. Er fühlt sich sichtlich wohl in der Rolle als Retter der verschuldeten Armen.

Eva hat aber auch Talent als Schauspielerin. Die Szene wie sie in Käfer's Wohnzimmer gestolpert ist, alle Achtung und dann macht sie noch dreist Fotos. Ob die Bilder wohl aus den Einbrüchen stammen? Das Ende muss ich jetzt unbedingt wissen und weiter lesen.

Antek

vor 2 Jahren

Fragen an die Autorin
@Fangermandl

Ja bei der Szene finde ich das jetzt auch nicht, ich weiß nicht mehr wo ich das gelesen habe, vielleicht wissen es die anderen ja noch, das hatten ja noch mehr so wie ich gepostet?

Maritahenriette

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 5: Seiten 298 bis 367 (Ende)
Beitrag einblenden

Was für ein tolles und spannendes Ende. Dieser Leseabschnitt wurde noch einmal spannender und fesselnder.
Als Miriam im Wald gefunden wurde musste ich echt mitleiden. Ich konnte ihre Angst gut nachvollziehen und spüren. Da war klar das Eva ran musste. Die OP im Wald, mal was anderes. Den Arzt konnte ich die Weigerung gut nachvollziehen. Der musste echt denke das Sauerwein spinnt.

Jetzt bin ich gespannt ob Max seinen Entzug ernst nimmt und ob er beim nächsten Fall wieder ermitteln darf oder aus dem Team ausscheidet. Er müsste sich dann aber mit Eva aussprechen. So unsympathisch wie er hier aufgetreten sind hätte ich vielleicht im nächsten Buch Schwierigkeiten mit ihm. Aber eine Chance sollte man ihm vielleicht geben.

Die Auflösung warum es Fingerabdrücke eines Toten gefunden wurde war etwas gruselig, aber klasse Idee und für mich gut nachvollziehbar.

Danke das ich mitlesen durfte.

dorli

vor 2 Jahren

Fazit und Rezensionen

Hier auch meine Rezi. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

http://www.lovelybooks.de/autor/Susanne-R%C3%B6%C3%9Fner/Diridari-1207571440-w/rezension/1210868819/

http://www.buecher.de/shop/buecher/diridari/roessner-susanne/products_products/detail/prod_id/42794642/#product_rating

http://www.buch.de/shop/home/rezartikel/diridari/susanne_roessner/EAN9783954516902/ID42649425.html#reviewsCustomer

https://www.hugendubel.de/de/taschenbuch/susanne_roessner-diridari-24138324-produkt-details.html?searchId=166508101#productPageReviewHeading

https://www.weltbild.de/artikel/buch/diridari_20442957-1#comments

http://www.amazon.de/review/R21EBPSPJP18ZK/ref=cm_cr_rdp_perm

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks